Hallo Liebe Maphys,

die letzte Vorlesungswoche ist in vollem Gange. Und somit rücken die Prüfungen immer näher. Heute haben wir für euch auch Prüfungsrelevante Themen. Seid gespannt!

1. nächste Sitzung 2. Rechtslage bei Onlineprüfungen 3. Anmeldung Buddy Programm SS2021 (nur noch bis 15.02!) 4. Online-Studie zum Umgang mit gesundheitlichen Problemen (Es gibt auch Geld) 5. Sonstiges 5.1 Die Qual der Wahl 5.2 FSR Veranstaltungen, Insta, Discord, Telegram 5.3 WICHTIG: Vergesst nicht euch für das nächste Semester zurückzumelden!!!! (nur noch bis 15.02 möglich!) 5.4 Überraschung


Unsere nächste Sitzung findet am 18.03.2021 um 15:00 Uhr auf Discord statt. Ihr seid alle herzlich eingeladen dazuzukommen.

Es wurde eine neue BAMA-O besprochen in der geregelt ist unter welchen Bedingungen Online-Prüfungen stattfinden dürfen. Weil gerade viele Studierende dieselbe frage haben was nun erlaubt ist und was nicht und inwieweit die Proffessoren bei der Privatsphäre gehen dürfen hat der FSR Digital Engeneering sich damit etwas befasst und eine Liste mit den wichtigsten Punkten angefertigt. Diese könnt ihr unter https://myhpi.de/exams einsehen. Wichtig ist jedoch auch immer selber nochmal nachzugucken ob das im Zweifelsfall wirklich so stimmt.


Liebe Fachschaftsräte der Uni Potsdam,

die Prüfungszeit steht an und mit ihr die Frage: Wie kann für alle Studierenden das erlernte Wissen in einer Pandemie sicher geprüft werden? Einige Dozierenden haben sich erhebliche Gedanken und Mühe gemacht, um für ihre Studierenden Alternativen zu den gewöhnlichen Präsenzprüfungen anbieten zu können. Andere sehen hierfür entweder nicht den Bedarf oder aber nicht die Möglichkeit.

So oder so waren viele Mitglieder unserer Fachschaft unsicher, welche Rechte ihnen in dieser Prüfungsphase zustehen. Deshalb haben wir in den letzten Wochen recherchiert und unsere Ergebnisse auf einer Informationsseite zusammengetragen.

Da wir diese Unsicherheit auch fakultätsübergreifend wahrgenommen haben, möchten wir unsere Erkenntnisse ebenfalls mit euch teilen, damit ihr sie bei Bedarf an eure Fachschaften weiterleiten könnt.

Grundsätzlich bitten wir darum, dass ihr eure Fachschaften in diesem Zug auf den folgenden Umstand hinweist, so, wie wir es auch bei unserer getan haben: Diese Prüfungsphase ist auch für die Dozierenden eine Herausforderung und auf beiden Seiten bestehen berechtigte Interessen, die teils nur schwer miteinander vereinbar sind. Bei Meinungsverschiedenheiten sollte deshalb stets ein respektvolles Gespräch gesucht werden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Ist das nicht möglich, kann der jeweilige Fachschaftsrat kontaktiert werden, der möglicherweise weitere Schritte unternehmen kann.

Wir hoffen, dass zumindest einigen von euch diese Informationen weiterhelfen: https://myhpi.de/exams. Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Viel Erfolg bei euren Prüfungen, Fachschaftsrat Digital Engineering

Bevor ihr die Mail lest hier von mir ein Disclaimer: Für die unter euch die schonmal ein Auslandsjahr in der Schule gemacht haben wissen wie schwierig es sein kann sich in einem neuen Land zurechtzufinden. Erst recht wenn man nicht die Sprache spricht. Und wie sehr es da hilft einen Ansprechpartner zu haben. Als Buddy von einem Auslandsstudent seid ihr dieser Ansprechpartner für diesen Studenten. Was ihr machen müsst ist nicht viel. Was ihr an Erfahrung und Kontakten herausbekommt ist dagegen sehr viel. Das alles beruht auf Freiwilligenbasis. Das heißt auch das ihr nicht jeden Studenten betreuen müsst der euch zugewiesen wird und die Betreuung auch abbrechen könnt. Falls ihr dazu fragen habt könnt ihr gerne eine Mail an den FSR schreiben oder auch direkt an die Koordinatoren weiter unten. Ich kann es nur empfehlen und sagen das es sich lohnt und sich die Studis freuen die zu uns kommen. Außerdem erlebt ihr geniale kontroverse Sachen der Deutschen Bürokratie wie zum Beispiel: —Die Website der Ausländerbehörde Potsdam ist nur auf Deutsch verfügbar— Und noch viele weitere Dinge. Ihr lernt durch die Person die Kultur eines anderen Landes kennen. Je nachdem wie viel interesse ihr da natürlich habt.


[ENGLISH VERSION BELOW]

Liebe Mathe- und (Astro-)Physik-Studierende,

trotz der gegebenen Situation kommen auch im Sommersemester wieder internationale Studierende nach Potsdam, sei es nur für ein Semester oder gleich ihr ganzes Studium. Das Buddy-Programm der Uni Potsdam verbindet lokale und internationale Studierende miteinander und bietet so die Möglichkeit eines Austauschs, der sich nicht selten zu internationalen Freundschaften entwickelt. Gerade aufgrund der aktuellen Einschränkungen des sozialen Lebens und des Uni-Alltags ist es wichtig, unseren Gästen zu zeigen, dass Sie sich an der Uni Potsdam nicht allein zu fühlen brauchen. Selbstverständlich kann sich der Kontakt je nach aktueller Situation auch komplett auf Zoom-Calls oder Spaziergänge mit Abstand beschränken. Bei der Betreuung geht es meist um Alltagsfragen und Fragen zum Studieneinstieg. Dein Engagement als Buddy kannst du dir nach deiner Teilnahme durch einen kurzen Bericht sogar zertifizieren lassen. Du hast Lust, eine Buddy-Betreuung zu übernehmen und dabei internationale Kontakte zu knüpfen? Super! Hier <https://www.uni-potsdam.de/de/international/service/buddy/up> findest du mehr Informationen und den Link zur Anmeldung! Anmeldungen zum SoSe sind noch bis 15.02.2021 möglich.

Wir suchen besonders nach engagierten Naturwissenschaftler*innen, da uns hier noch Freiwillige fehlen!

Wir freuen uns auf dich!


Dear Maths- and (Astro)-Physics-students,

maybe you are an international student yourself but have studied in Potsdam long enough to know your way around? Then we'd be happy to welcome you as a local Buddy to support our new incoming international guests! The Buddy Program of the University of Potsdam connects international with local students. Despite the current situation there are going to be new students arriving for their exchange semester or studies during the next 3 months. The restrictions make it particularly hard to settle and get used to life and Uni in Potsdam. Regular Zoom calls or the occasional walk can really make a difference. Please note that the level of contact depends on the current regulations.

This sounds interesting to you? Great! Here <https://www.uni-potsdam.de/en/international/service/buddy/potsdamer> you can find further information on the program and the link to the registration. Applications are possible until the 15th of February!

We're looking forward to welcoming you to our program!

Lea Grosser & Lena Amberge WHK für das Buddy-Programm — Universität Potsdam International Office Am Neuen Palais 10, Haus 8, Raum 0.41 14469 Potsdam Deutschland

Sprechzeiten: nach Vereinbarung Mail: buddy@uni-potsdam.de Web: http://www.uni-potsdam.de/international/service/buddy.html Facebook: https://www.facebook.com/groups/215973625545341 Lea Grosser & Lena Amberge WHK für das Buddy-Programm — Universität Potsdam http://s1.1zoom.me/big0/4/Foxes_Closeup_Beautiful_Snow_Cute_520366_1280x851.jpg International Office Am Neuen Palais 10, Haus 8, Raum 0.41 14469 Potsdam Deutschland

Sprechzeiten: nach Vereinbarung Mail: buddy@uni-potsdam.de Web: http://www.uni-potsdam.de/international/service/buddy.html Facebook: https://www.facebook.com/groups/215973625545341

Liebe Fachschaft Mathematik-Physik,

wir von der Forschungsstelle für Psychotherapie des Universitätsklinikums Heidelberg rekrutieren momentan Teilnehmer und Teilnehmerinnen für eine Online-Studie zum Umgang mit gesundheitlichen Problemen. Dafür sind wir auf der Suche nach Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab einem Alter von 14 Jahren. Da auch Studierende für unsere Studie von Interesse sind, wären wir euch sehr dankbar, wenn ihr zum Beispiel über euren E-Mail-Verteiler auf unsere Studie aufmerksam machen könntet. Gerne könnt ihr auch unseren Flyer, den ich euch im Anhang schicke, an euer schwarzes Brett hängen. Damit wärt ihr uns eine große Hilfe!

Die Teilnahme dauert ungefähr 30 Minuten. Im Anschluss können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen von 100 Thalia-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro gewinnen. Hier geht es zur Studienteilnahme: www.inabi.de/inabi/onlinestudie

Weitere Informationen findet ihr ebenfalls dort. Außerdem findet ihr uns auch auf Facebook (INABI Studie), Instagram (inabi.studie) und Twitter (@INABI_studie). Solltet ihr zusätzliche Fragen haben, wendet euch gerne an mich!

Wir würden uns sehr über eure Unterstützung freuen!

Herzliche Grüße, Magdalena Weiß Forschungsstelle für Psychotherapie Universitätsklinikum Heidelberg

Wir wünschen euch viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen. Altklausuren findet ihr auf unserer Website. Benutzername und Passwort bekommt ihr auf Anfrage bei uns (FSRMaPhy@fsr.physik.uni-potsdam.de,) oder bei euren Kommilitonen.

Im Sommer (wenn Wählen in Präsenz hoffentlich wieder möglich ist) stehen wieder große Wahlen an. Unter anderem haben wir auch unsere FSR Wahl in den Sommer verschoben. Es ist zwar noch etwas hin aber ich möchte doch schonmal darauf hinweisen um euch die Möglichkeit zu geben euch zu überlegen ob ihr euch nicht für ein Gremium aufstellen lassen wollt. In der Erstiwoche und auch im Semester haben einige von euch vielleicht mitbekommen was wir als FSR so auf die Beine stellen. Findet ihr cool was wir so machen? Dann schaut einfach bei einer unserer Sitzungen unverbindlich vorbei. Das wir euch so viele tolle Angebote machen konnten und können, dieses Semester, geht/ging nur weil sich momentan echt viele Studierende engagieren. Aber diese können das leider nicht ewig weitermachen. Deswegen suchen wir weitere Engagierte Studis die Lust haben etwas für ihr Studierendenleben zu investieren. Was ihr rausbekommt an Erfahrung, Spaß und an Kontakten ist es auf jeden Fall Wert. Der nächste Punkt könnte noch eine Anregung mehr sein sich mit dem FSR zu beschäftigen.

Wir wissen noch nicht ob wir in den Ferien ein Onlineprogramm anbieten werden/können. Falls das aber geschieht lest ihr das auf Instagram (https://www.instagram.com/fsrmaphy/), Telegram ( https://t.me/joinchat/EVJhwxuKmKNrrQdvm6omYw), Discord ( https://discord.gg/zeEpMNhjHH) oder Facebook (https://facebook.com/maphypotsdam). Unter umständen auch über die Mailingliste hier. Das müssen wir mal gucken. Um aber aktuell auf dem neusten Stand zu bleiben lohnt es sich zumindest einer der Sachen zu folgen.

In Absehbarer Zeit, vielleicht schon zum nächsten Wintersemester, wird die Momentane Virus-Situation sich vermutlich verbessert haben. Sagen kann man das natürlich nur sehr vaage. Dennoch: Wir als FSR haben in der Zeit vor Corona ja nicht nur Altklausuren gesammelt und unsere Wertvolle Zeit in Gremien verbracht. Wir haben für die Fachschaft, Weihnachtsfeste, Frühlingsfahrten, Erstifahrten, Erstiwochen in Präsenz sowie Grill und Spieleabende organisiert. Ein paar Bilder dazu findet ihr auf Instagram. Vielleicht seht ihr dort ja auch euer ein oder anderes Lieblings FSR- Mitglied in Jungen Jahren, in der Blüte ihres*seines Lebens, bevor das Studium sie zerfressen hat. Wir brauchen dann Leute die sich nach der Pandemie wieder darum kümmern damit wir das normale Studentische Leben wieder aufleben lassen können. Wie oben schon erwähnt geht das nur wenn genügend Leute mitmachen. Wartet nicht bis ihr angesprochen werdet. Wir fressen niemanden auf. Kommt einfach vorbei oder schreibt uns eine Email.

5.4 Dafür das ihr bis hierher durchgehalten habt gibt es ein süßes Tierfoto: http://s1.1zoom.me/big0/4/Foxes_Closeup_Beautiful_Snow_Cute_520366_1280x851.jpg


Nochmals viel Erfolg bei den Klausuren, Viele Grüße und geniest die Vorlesungsfreie Zeit, Julian i.A. des FSR Maphy

  • Zuletzt geändert: vor 16 Monaten
  • von Julian Staehle