Protokoll zur Sitzung vom 03.02.2022

Anwesende FSR-Mitglieder: Sönke, Lukas, Jan-Marco, Moritz I., Hans
Assoziierte Mitglieder Oskar, Nele, Sophia, Julian
Entschuldigt:Zoë, Milena, Moritz O.
Gäste:
Leitung:
Protokollierende: Moritz
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 18:08 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (18:08 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (18:10 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (18:11 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (18:15 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (18:12 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (18:28 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (18:35 Uhr)
  • TOP 7: Öffentlichkeitsarbeit (18:46)
  • TOP 8: Sonstiges (18:46)
  • TOP 9: Feedback zur Sitzung (18:49 Uhr)
  • Verschobene TOPs
  • Die nächste Sitzung findet aufgrund der Klausuren naechste Woche nicht statt.
  • Wir besprechen den Termin fuer die naechste Sitzung.
    • Sophia schlaegt den 17.3. vor.
    • 18 Uhr am 17.3. ist naechste Sitzung.
  • Leitung:
  • Protokollierende:

Einladung: Protokollierende

  • Protokollierende: Moritz
  • wird einheitlich angenommen
  • Es gab keine alten Aufgaben

Es sind 6 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

  • <Erläuterung/Begründung zum Beschluss>
  • Finanzbeschluss über EE € für XXXXX $\rightarrow$ (X/Y/Z) angenommen/abgelehnt
  • <Erläuterung/Begründung zum Beschluss>
  • Finanzbeschluss über EE € für XXXXX $\rightarrow$ (X/Y/Z) angenommen/abgelehnt

Tafelwischeimer oder Tafelsprüher

  • Wir haben uns einheitlich fuer einen Tafelsprueher entschieden. Juhu.
  • Mit vollen Schwämmen aus einem Eimer wäre das zu viel Wasser, die unseren schönen Boden dreckig machen.
  • Finanzbeschluss über 20 € für einen Wassersprueher sind mit (6/0/0) angenommen

Finanzbeschluss für mehr Spiele?

  • Anstoß fürs nächste mal

(* wollen wir noch einen Finanzbeschluss fuer mehr Spiele machen? Qwixx, SkipBo als Beispiele.) Wird vertagt.

Tipex Briefumschläge, Schere

  • Tipex, Briefumschläge, Schere werden benötigt.
  • Wir beschließen diese Dinge zu kaufen für maximal 20 Euro. Der BEschluss ist mit (6/0/0) angenommen.

Wer ist auf der MaPhy List drauf? Sind da Astros auch drauf?? Nein, zumnindest nicht alle, weil wir die nicht mit den Email listen erfasst haben weil wir bisher bei den Einführungsveranstaltungen nicht dabei waren. Auf der allgemeinen vom Asta die wir für die Wahlen bekommen haben sollten die aber schon drauf sein.

  • Man koennte eine Mail an die Asta liste schicken mit dem Link zum MaPhy List Verteiler und dem Discord und der FSR Website.

Post

Physik-Institut

  • Oskar guckt. Danke Oskar!
  • Staub! Staubmailben Hehe! ^^ lmao

Mathematik-Institut

  • niemand hat nachgeschaut.

28.01. " Geometrische Strukturen der Kontinuumsphysik + Goodies für Sommersemestertüten"

  • kommenden Sommersemester Erstitüten? Nein ist also nicht wichtig für uns.

31.01. "bis 20.2.2022 Ausschreibung Sonderpreis Leibniz-Kolleg Potsdam | LKP zum Thema: Welche Rolle spielt die Sonne im Klimawandel? am 12. Mai 2022"

  • gerne weiterleiten
  • wird nicht weitergeleitet

31.01 "Deadline zur Erstellung der Studiendiagramme: 13.02.22"

  • ZAPF internes DIng wegen auswirkungen von DPG didaktik tagung.
  • gibt ein Tool welches es auszuprobieren gilt, hat jemand lust drauf? Vielleicht was für unsere jdpg mitglieder
  • Sophia will das machen.

31.01 "ZAPF Reso zu Freie Open Source Software"

  • Die Zapf hat eine Resolution (in der Politik und Interessenvertretung eine (meist) schriftliche, auf einem Beschluss beruhende Erklärung, in der bestimmte Forderungen erhoben werden) über Open Source software verfasst
  • Es wird darum gebeten das zu verbreiten.
  • Discord reicht

01.02 "ZaPF in Berlin - BMBF Antrag"

  • Info für Planung der Zapf in Berlin
  • Ist nur fuer die FSR Zapf Mitglieder wichtig.

01.02 "Talk by Nicole Reindl tomorrow, Wednesday at 4 p.m."

  • gut der Talk ist wahrscheinlich schon vorbei wenn die FSR Sitzung stattfindet aber naja
  • War cool

02.02 "Abrechnung Quiz" von Sven

  • bitte drum kümmern

02.02 "II. Sitzung des AK Partizipation Öffentlichkeitsarbeit Mitbestimmung"

  • Vefa
  • Wenn jemand von uns Interesse hat, kann die Person dahin gehen.
  • wurde sehr gut angenommen, konnten 1-2 Studenten begeistern ihren Weg weiter zu gehen
  • Herr Katholy war auch da und hat die Erasmusphysik vorgestellt
  • Insgesamt kamen ~15 Personen davon 2 Mathematiker/Lehrämtler, alles andere waren Physiker ← glauben wir
  • Habt ihr super gemacht Jungs! Weiter so!

Arbeitsbestätigungen - Tutorien

  • bspw. Rick macht sehr viel ehrenamtlich/freiwillig für die Mono Physik Studierenden.
  • Wollen wir ihm die Dinge die er unbezahlt macht (bspw. Klausurvorbereitung) bestätigen mit einem kleinen Zertfifikat
  • Hans gibt zu Bedenken, dass es keine Moeglichkeit gibt, das Zertifikat zu ueberpruefen.
  • Hans: „Vermutlich wird das Zertifikat nicht anerkannt. Ein Empfehlungsschreiben ist sinnvoller.“
  • Soenke: „Wir koennen unsere Meinung verschriftlichen.“
  • Jemand muss nachschauen, ob wir ueberhaupt Zertifikate ausstellen duerfen.
  • Nach einer Abstimmung (6/0/0) wollen wir Rick etwas zurueckgeben.

Nominierung Fakultätspreis

  • Es gibt eine erste Nominierung. Hans kümmert sich um das Weiterleiten der Nominierungen.

Vorrechnen als PNL

  • Wir hatten die Anfrage, ob ein Student in Mathe für Physiker*innen 1 mal vorrechnen muss, auch wenn er schon 50 % der Abgabeaufgaben gemacht hat
  • Bisher war die Meinung der Akkreditierungskommission und dem Studiendekan immer, dass das Vorrechnen in der Modulbeschreibung stehen muss. Hier steht allerdings nur „Bearbeiten von Übungsaufgaben“
  • Möglicherweise bezog sich die Aussagen immer auf die leicht andere Formulierung von „Bearbeiten von Übungsaufgaben (min 50%)“. Denn für die leicht andere Formulierung von „Bearbeiten von Übungsaufgaben“ meint der Studiendekan jetzt, dass hier Vorrechnen erlaubt wäre.
  • Sönke schlägt vor: Wir fragen nach, ob auch bei der Formulierung „Bearbeiten von Übungsaufgaben (min 50%)“ das Vorrechnen erlaubt wäre. Wenn es hier auch erlaubt wäre, wäre das natürlich doof, da wir die Profs im Physikinstiut überzeugen konnten, dass das Vorrechnen in der Modulbeschreibung mit drin stehen muss. Es wäre aber sehr paradox, denn was passiert, wenn eine Person wie in diesem Fall 50% bearbeitet und abgegeben hat und dann trotzdem vorrechnen muss. Das muss aber geklärt werden.
  • MfP1 ist die einzige Modulbeschreibung, in der die Formulierung „Bearbeiten von Übungsaufgaben“ steht. Es muss aufgepasst werden, dass das Vorrechnen nicht nur deswegen wieder erlaubt ist und im nächsten Semester stattfindet, weil zufällig in dem einen Modul die Modulbeschreibung nicht aktuallisiert wurde.

Diskussion:

  • Lukas: Koennte Teil der Reakkreditierung werden
  • Soenke: Der Studiendekan sagt, dass das Vorrechnen in der Modulbeschreibung stehen muss. Mit der Diskussion in der Studierendenkommision kommt man damit nicht weiter, weil Mathe und

Physikinstitut Kindergarten sind. Soenke wuerde gerne die Verantwortlichen auf die paradoxe Situation hinweisen. Soenke moechte wissen, was rechtlich moeglich ist und was nicht.

  • Soenke moechte mit Kortenkamp vorher reden.
  • Hans: Ball flach halten. Die Formulierung waere eh bald nicht mehr zulaessig und wir entsprechend eh evtl. durch die Reakkreditierung entfernt.
  • Hans will, dass Soenke die Mail vorher im FSR rumschickt zum drueberlesen.
  • es gibt nichts zu besprechen
  • Sophia moechte wissen, ob sie die Pflanzen mit zu sich nach Hause nehmen kann, damit sie nicht sterben.
  • Soenke kann auch die Pflanzen giessen und macht er auch, wenn Sophia ihn daran erinnert.
  • schneller durchgekommen als Sophia dachte
  • Super, war toll zu diskutieren
  • Diskussionen Protokollieren macht Spaß
  • Julian ist gut!

Ende der Sitzung um 18:50 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 9 Monaten
  • von Milena Gottschalk