Protokoll zur Sitzung vom 13.09.2017

Anwesende FSR-Mitglieder: (9) Christian G., Danny, Jasmin, Lukas M., Paul, Sophie, Lukas H., Sebastian, Felix
Entschuldigt: Ida, Min, Nannette
Gäste: Max, Luisa
Leitung: Jasmin
Protokollierende: Christian
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 14:15 Uhr

  • Sondersitzung während der Klausurtagung. Daher keine nächste Sitzung.

Es sind 9 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

KoMa in Wien

  • Es möchten Min, Sophie, Lukas H., Lukas M. und Bene mit dem Zug zur KoMa in Wien fahren. Daher werden die Kosten größer als sonst. Min und Bene zählen nicht zu unseren FSR-Abgesandten, da sie das KoMa-Büro bilden.
  • Finanzbeschluss über 5*80€ = 400€ (Zugtickets) für die Hin- und Rückreise zur und von der KoMa.
    $\rightarrow$ (7/2/0) Angenommen.
  • Nachtrag: evtl. fahren unsere KoMatiker auch mit Auto, werden hierbei aber so weit wie möglich unter dem Finanzbeschluss bleiben.

ZaPF in Siegen

  • Es möchten aus dem FSR Jasmin, Paul, evtl. Ida und aus der Fachschaft Mandy, Lena und Yannik mitkommen.
  • Preis pro Person für die Hinfahrt: 53,90€ (4 Personen: 215,60€)
  • Preis pro Person für die Rückfahrt: 31,90€ (4 Personen: 172,60€)
  • Wenn wir mit Auto fahren, legen wir eine Strecke von ca. 560km zurück. Gemäß der Fahrtkostenpauschale des AStA werden pro Fahrer pro Kilometer 20 Cent und pro Mitfahrer 2 Cent fällig, was in insg. ca. 290€ resultiert. Wir möchten also auf 300€ deckeln.
  • Finanzbeschluss über 300€ für 4 Personen für die Spritkosten von Potsdam Golm nach Siegen. $\rightarrow$ (6/0/3) Angenommen.
  • Wir hätten gerne dünne Edding-Stifte (Stiftbreite: ~0,3mm) zum Beschriften unserer Pfandchips, Kugelschreiber eine Schere für das Büro.
  • Finanzbeschluss über 10 € für die obigen Materialien. $\rightarrow$ (8/1/0) angenommen
  • Sophie kauft diese bei McPaper mit Rabatt ein.
  • Finanzbeschluss über 10€ für Putzmittel. $\rightarrow$ (6/0/0) angenommen.
  • Findet am 25.10.2017. OrganisatorInnen: Danny, Sebastian, Sophie, ggf. Christian. Weiteres im Protokoll.
  • Raumordnung des Forum Physikums wurde überarbeitet. Es wird noch über Konsequenzen für die Nichteinhaltung nachgedacht.
  • Es wird vorgeschlagen, die Regeln lockerer mit mehr Humor zu formulieren.
  • Möglicherweise werden die Regeln in gar keiner Form angenommen. Hingegen hat sich gezeigt, dass mündliche Hinweise und Verwarnungen viel eher befolgt werden.
  • Es wird vorgeschlagen, dass alle elektrischen Kochgeräte und die Couch aus dem Forum bis Oktober entfernt werden. Im Gegenzug werden Hinweise auf dem Tisch platziert mit den erläuterten Gründen, warum wir die Gegenstände weggenommen haben. Ferner wird keine Mate und kein Wasser mehr gekauft.
  • Abstimmung: Wollen wir alle elektrischen Geräte, Kochutensilien, die Spülmittel, die Couch, die Mate und das Wasser nach der Klausurtagung aus dem Forum in den Serverraum stellen und mit einem entsprechenden Hinweis versehen? $\rightarrow$ (4/2/1) angenommen.
  • §8.2 „Der Wahlausschuss besteht aus drei (3) Mitgliedern.“ wird ergänzt durch „Mitglieder des Wahlausschusses dürfen nicht mehr zur Wahl antreten.“
  • Es wurde viel in der Veranstaltungsorganisation sowie den Mail-Vorlagen gearbeitet. Des Weiteren wurden die Ersti-Informationen aktualisiert und überarbeitet. Viele fehlende Seiten wurden entfernt.
  • Die MaPhy-App sollte auf dem neuesten Stand sein. Ab sofort müssen alle OrganisatorInnen dafür sorgen, dass die Beschreibungstexte und Zeiten der Veranstaltungen aktuell sind!

Ende der Sitzung um 15:41 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)