Protokoll zum AK Sitzungskultur

Anwesend: Danny, Lukas, Nannette, Michi, Zafer (zu spät)
Leitung: Nadine
Protokoll: Michi
Ort: Forum
Uhrzeit: 13-15 Uhr

  • Konsens bezüglich Einführung von AKs → Verkürzung und Strukturierung der Sitzung
  • verbesserte Kommunikation der AKs:
    • Hauptverantwortliche festlegen
    • AK und AK-Termin in der Sitzung festlegen
    • alles im Sitzungsprotokoll vermerken
  • TOPs, die in der vorherigen Sitzung nicht geschafft wurden, sollten vorgezogen werden.
  • TOPs, bei denen Finanzbeschlüsse notwendig sind, sollten ebenfalls vorverlegt werden.
  • Konkretere Bezeichnungen der AKs/Posten (siehe auch: Posten)
  • Vorschlag: Treffen der AKs präferiert am Sitzungstag vor der Sitzung (z.B. 1h AK danach 1h Sitzung)
  • Richtlinien für Vorstellung der AKs auf der Sitzung
  • Bei Auswertungen konstruktives und objektives Feedback äußern
  • Die Sitzung und die Sitzungsleitung haben sich gegenseitig zu respektieren.
  • Diskussionen sollten je nach Situation auch mal laufen gelassen werden.
  • Länge für Diskussion, wann soll unterbrochen werden:
    • Sobald es unter die Gürtellinie geht
    • Argumente wurden mehrfach wiederholt, es findet sich kein Konsens
    • Wichtigkeit und Diskussionslänge sind unter Berücksichtigung der Anzahl der Diskutanten nicht verhältnismäßig → nochmal im AK treffen
  • Feedbackrunde nach der Sitzung
  • Wir respektieren uns und lassen uns ausreden.
  • Bei Raserei kurz den Raum verlassen und durchatmen
  • kritikfähigig sein
  • Sinnhaftigkeit seiner eigenen Meldung reflektieren (bevor man sich meldet)
    • 5 Sekunden-Regel: Fünf Sekunden innehalten und darüber nachdenken, ob das, was man sagen möchte sinnvoll ist.
    • Vorschlag: 1-2 Sitzungen ohne Sitzungsleitung ausprobieren
    • Meldetypen:
      • „direkt dazu“ (Zeigefinger nach unten)
      • „Zustimmung“ (Hände schütteln)
    • In kleineren Runden (FSR-Sitzung) Meldetypen sinnvoll?
  • Protokolle sind bisher nach längerer Zeit nicht mehr nachvollziehbar.
  • Diskussionsverläufe sollten dokumentiert werden; insbesondere Gründe sowie Pro/Kontra.
  • Ganze Sätze statt Stichpunkte (Ups :D)
  • Weitere Diskussion verlegt in den Klausurtagungs-AK Protokoll, dieser entwickelt Richtlinien zur Protokollführung

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)