Protokoll zur Sitzung vom 24.11.2014

Anwesend: Tim, Karola, Maria, Felix, Lukas, Mandy, Michi, Danny, Matze, Christian, Flori (19:13)
Leitung:Danny
Protokoll:Matze, Mandy

Beginn der Sitzung um 18:09

Top 0: altes Protokoll, Emails, Post, nächste Sitzung

altes Protokoll

  • bestätigt

Emails

  • Campus Kompass: Plattform, damit sich Schüler besser Unis aussuchen können; zentraler Vergleich der Unis möglich; wollen Emailadresse, um Fragen zu stellen - Matze antwortet
  • Vortrag in Stuttgart gegen Entgeld am Wochenende - Werbung wird noch über Verteiler geschickt
  • Anfrage zum Rumschicken eines Fragebogens einer Promotionsstudentin, die Arbeit über Verbesserung und Analyse der Studieneingangsphase an der Uni Potsdam schreibt - Matze leitet weiter
  • Unternehmensbesuch am 02.12. bei Stuttgarter Lebensversicherung - kann sich angemeldet werden - Matze leitet weiter
  • MINT Frauen-Förderung: Mentorin für CyberMentor gesucht, Kontakt zu Schülerinnen - Projekt der Universitäten Erlangen-Nürnberg/Regensburg - Matze leitet weiter

Post

  • Paket mit Berufsstartbüchern Technik, Wirtschaft etc.
  • Paket mit Berufsstartansichtsexemplaren

nächste Sitzung

  • Datum: 01.12.2014
  • Einladung: Danny
  • Leitung: Christian
  • Protokoll: Matze, Mandy
  • Verpflegung: Michi

LAN-Party

  • noch unter 10 Anmeldungen
  • Flyer ist bald fertig
  • Werbung wurde an andere FSRs weitergeleitet, aber nur BCE hat darauf dann reagiert
  • Flori kauft alle Burgersachen für rund 80 Burger ein, spätestens einen Tag vorher stehe die Sachen im Serverraum, Stückkosten für 1,50 - 2,00 Euro
  • es muss nach Leuten gesucht werden die sich um das Grillen kümmern (dieses mal grillen wir nicht mit dem Geowiss Gasgrill sondern mit unserem Grill, hat bei der Stadtrally mit dem Pub Grill gut funktioniert) - Facebook-Eintrag dazu
  • es soll in 2 Etappen gegrillt werden: kurz nach dem Anfang der LAN Party (vllt. 22 Uhr) und dann noch einmal in der Nacht (vllt. 2 Uhr)

Weihnachtsfeier

  • KuZe steht jetzt als Ort fest - Beginn: 18:30, Aufbau ab 17:30, Einkauf davor + Zeug aus Golm holen (Matze)
  • Flori hat eine Antwort von Bine (KuZe Chef) bekommen und der Termin (10.12.14) steht
  • Akustische Musik ist kein Problem,, wir können Glühwein verkaufen und Waffeln machen
  • Putzen ist noch immer ein Problem, da wir uns mit den Geowiss (machen immer Mittwochs im KuZe den Tresen) absprechen müssen, wie das laufen soll; durch Bezahlung das Putzen abzudrücken ist anscheinend leider nicht möglich –> wir brauchen also am Abend oder am nächsten Tag noch ein kleines Putzteam
  • zum Programm: Moderator durchs Programm? (Anfrage bei Peter? :) )
  • Akustische Musik (steht das Programm? Wird noch Technik gebraucht?) - ab ca. 20 Uhr
  • KOMA-Weihnachtslieder singen - Texte müssen ausgedruckt werden - Möglichkeit beim AStA Hefte (wie unser Erstiheft) zu drucken
  • Tombola (19-22:30) Uhr, Anschließend Auswertung)
  • Karola macht nochmals Liste, Lose müssten gekauft werden
  • Preise:
  • Schinken & Wurst wie im letzten Jahr von Florians Papa
  • Weihnachtsbaum
  • kleiner Kram, der noch gekauft werden muss
  • FSR T-Shirts, sind nicht mehr da, Gutscheine für T-Shirts werden gemacht, jeder macht sich zur nächsten Sitzung Gedanken, dort wird dann nochmal darüber beraten, es geht um Wert der Gutscheine (100%, 50%, 33%), gilt es nur für t-Shirts oder auch für Pullover
  • Kosten pro Los 0,50€ oder 1€ je nach Ausgaben für die Preise
  • bis Ende der Woche Werbung aufhängen - Flyer sind fertig
  • Finanzbeschluss für Werbung Weihnachtsfeier über 50€ - (9/0/1)
  • wollen wir die Institute auch ausdrücklich einladen - Flyeranzahl wird erhöht und dann in den Sekretariaten verteilt
  • Beginn der Feier 18:30 Uhr
  • Kneipenbetrieb: Tresenarbeit vom FSR? (Flori würde dann allen eine Stunde bevor es los geht eine kurze Einführung geben)
  • Deko - Lichterketten, Netze
  • Weihnachtsbaum kaufen (Danny), zum KuZe bringen und schmücken (Weihnachtsbaum Ständer ist bereits vorhanden, Lichterkette auch)
  • Matze und Mandy gehen einkaufen und bringen Dinge zum KuZe, Matze erstellt Einkaufsliste
  • wer bereitet einen USB Stick mit Weihnachtlicher Musik für den unteren Kneipenbereich vor (Matze bringt Laptop mit)

KiP - Plätzchen backen

  • T2 - Wohnheim, Kaiser Friedrich Straße 134 am 09.12.2014 ab ca. 18 Uhr
  • verschiedene Materialien (Zucker, Mehl, Streusel o.Ä.) liegen noch im Serverraum, müsste mal gecheckt werden
  • Karola bringt Ausstechformen mit und Teilnehmer werden auch gebeten welche mitzunehmen
  • Christian guckt nach besonderen Ausstechformen
  • Finanzbeschluss über 30 Euro für Backutensilien für KiP (10/0/1)
  • Werbung für KIP auf Rückseite der Weihnachtsfeierwerbung

Vollversammlung

  • Einladung ist raus, Raum und Zeit steht
  • Finanzbeschluss über 30 Euro für Waffeln, Marmelade, Puderzucker (10/0/1)
  • Waffeleisen, Edelstahlbehälter (3 große & 2 kleine inkl. Deckel) wurden von Flori gekauft
  • Vorschlag: ein hellen Scheinwerfer (zB. weiß) anzuschaffen, sodass man auch im Dunklen draußen beim Grillen was sieht
  • Finanzbeschluss über 35 Euro für einen Doppelstrahler für Grillfeste o. Ä. im Dunkeln (7/1/3)

(Felix geht 19.58)

Gremienbericht Mat-Nat-Treffen vom

  • Protokoll ist unter Fachschaftsrat –> Mat.Nat.Treffen zu sehen
  • Flori schreibt Mail, wo wir zentralen Python-Kurs für die Fakultät bewerben - Anmerkungen sollen durch uns gemacht werden, bevor er ans Institut geht
  • Fakultstätspreis für herausragende Lehre soll in die Durchführungsverordnung einbezogen werden, diskutiert wird ein Gremium aus FSR-Vertretern die dann auch vorgeschlagene Veranstaltungen besuchen und eine starke Mitbestimmung bei der Preisvergabe haben. Wir sollten uns zur nächsten Woche Gedanken machen, ob wir andere Ideen zur Überarbeitung der Preisvergabe haben.
  • nächste Sitzung in ungefähr 4 Wochen in Griebnitzsee

ZaPF

  • wird von Karola und Tim ergänzt

Evaluationstreffen

  • soll nächste Woche stattfinden, da ab Dezember schon die Evaluation startet, Doodle ist von Christian rumgeschickt

138. VeFa am 20.11.2014

  • 19 FSRs anwesend –> beschlussfähig
  • Protokoll wird einstimmig angenommen
  • MMitteilungen vom Präsidium:
    • Sammlung von Band- oder anderen Kulturproberäumen wird angestrebt - wer welche kennt, bitte Mail an VeFa-Präsidium
    • es gab vereinzelte Beschwerden über die Öffnungszeiten der UB - hier soll auch eine Sammlung der Meinungen über die VeFa erfolgen
    • Mitwirkende am Theater „Campusinklusion“ gesucht
    • neue Mailadressen vom AStA - Endung jetzt auf @astaup.de - Übergangsweise gehen noch die alten
    • Studiumplus ist Programm, um eigene Kurse an der Uni durchzuführen - Ansprechpartner Herr Zimmermann - man beachte die Anmeldefrist, die Ende diesen Jahres endet
    • bis 18.12. kann die Potsdamer Bevölkerung Einfluss auf die Gestaltung des Lustgartens per Internet nehmen - es stehen einige Vorschläge zur Auswahl, es können aber auch eigene Ideen eingebracht werden
  • Mitteilung FSRs:
    • FSR Military Studies ist neu gewählt und nimmt Arbeit auf
  • Mitteilung AStA:
    • zur Anwesenheitspflicht gibt es einen Senatsbeschluss, dass passive Anwesenheit nicht kontolliert werden darf, sollte es Kurse und Dozenten geben, die dies trotzdem tun, dann bitte Mail an AStA, Sammlung der Vorfälle und Weiterleitung an Uni-Leitung
    • angestrebte fachschaftsverteiler kommen nicht so schnell wie gedacht, das PULS Team arbeitet auch an eigenem Konzept, sodass wohl beide jetzt verschmolzen werden
    • auf die Überbelegung im fach Psychologie wurde von der Uni-Leitung mit Budgeterhöhung reagiert, sodass es jetzt am Institut liegt, die Lehre mit mehr Geldern für alle zu sichern
    • Thema Seminargrößen: Dozent ist eigenverantwortlich für die Größe des Seminars (Hoheit über Lehre und Forschung), sodass keine rechtlichen Schritte eingeleitet werden können. Sollten Probleme auftauchen, bitte trotzdem Meldung beim AStA, da dort eventuell doch etwas erreicht werden kann. Andere Anlaufstelle ist das Dekanat der Fakultät, da es zur Lehre aller Studenten verpflichtet ist, somit evtl mehr Kurse geschaffen werden müssen
  • Initiativantrag für DKMS-Aktionstag am 16.12.
    • Antrag über 200 Euro für Fahrtkosten und Verpflegung der Helfer werden einstimmig beschlossen
  • Debatte geschäftsordnung
    • keine Einwände von Seiten der FSRs
    • 2. Vorstellung am 18.12. auf nächster Sitzung. Sollten immer noch keine Einwände dann vorliegen, kann die neue GO verabschiedet werden
  • Sonstiges:
    • Es wird kurz der Wandel vom 2-Fach zum 1-Fach-bachelor thematisiert. Der Präsident ist wohl großer Fan von diesem Wandel. Kleinere Institute der philosophischen Fakultät haben Angst um ihre Existenz ohne Nebenfächler. Möchten beim Essen mit dem Präsidenten Anfang Dezember ein paar Worte dazu mit ihm wechseln. Allgemein wird eine Einschränkung der Wahlmöglichkeiten der Studienfächer an der UP befürchtet.

Evaluation Erstiwoche

  • Verschoben auf nächste Woche, da es nicht drängt

(Maria geht 20:03)

  • Flori fragt bei Prof. Metzger nach dem Stand für die Dienstleistungsvereinbarung mit den Wirtschaftswissenschaften
  • am Mittwoch ist Institutsrat Mathematik Nadine könnte nur 45 Minuten - Flori, Danny und Peter? gehen hin, Nadine kann auch ruhig die ersten 45 Minuten mitnehmen. Dienstleistungsvereinbarung mit Wirtschaftswissenschaften kann gleich angesprochen werden.

Ende der Sitzung um 20:46

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 23 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)