Protokoll zur Sitzung vom 18.11.2013

Anwesend: Flori, Arvid, Kristin, Karola, Peter, Tim, Cornelius, Lisa L., Steffen, Janine, Mandy, Aleks, Katrin
Leitung: Flori
Protokoll: Peter

Beginn der Sitzung um 18:05 Uhr

Top 0: altes Protokoll, Emails, Post, nächste Sitzung

altes Protokoll

  • Regelung bei Meinungsbildern bzgl. Enthaltungen festlegen; unklar im letzten Protokoll

Emails

  • Anfrage von Feldmeier: Interesse an Beteiligung der Absolventenfeier? (Auf nächste Sitzung verschoben)
  • Von der Mastermesse gibt es 20 Freikarten.

Post

  • FSR hat Briefe erhalten, die nicht für uns sind. Lisa kümmert sich darum und spricht mit Feldmeier.

nächste Sitzung

  • Datum: 25.11.2013
  • Einladung: Florian
  • Leitung: Arvid
  • Protokoll: Steffen
  • Verpflegung: Aleks

Gruppenphoto nächste Woche!

Gremienbericht FakRat vom 13.11.2013

  • Abstimmung der Prüfungsausschüsse und Studienkommission
  • Veröffentlichung der Studierendenzahlen; Tendenz steigend bei Lehramt; Verlust bei Monos, liegt daran, das die UP sehr spät zulässt; Berlin lässt eher zu, UP ist in einem Verbund, mit einheitlichem Zulassungsdatum, wollen da raus, sind für Expresszuassung nach eventuellem Vorbild HPI
  • Planung der Studienkommission Polymer Science; sollen auch Vertreter der MaPhy Fachschaft enthalten sein

VeFa am 21.11.2013

  • Abstimmung über Antrag vom Präsidium über Verpflegung der VeFa; Meinungsbild: einstimmig dafür
  • FinanzVeFa entscheidet über Verteilerschlüssel für Gelder; Mathematik/Physik hat hierbei aufgrund der Gewichtung mehrere Stimmen

Bei der nächsten PA-Sitzung Mathematik sollten wir, als FSR, Stellung nehmen zu: was passiert in einem Betrugsverdacht. Auf Regularien hinweisen und deutlich machen, dass für alle Studierende die gleichen Rechte gelten.

Auswertung BobMaphy-Party:

  • Start um 20 Uhr; das Nil wurde dekoriert; Special-Cocktail wurde gut getrunken - Rezept auf der Homepage zu finden; positive Rückmeldung; gute Stimmung; mehr Erstis als letztes mal; ca. 90 Personen
  • Motto und Musik sprach nicht alle Gäste an; mehr Abwechslung wäre wünschenswert
  • auch wenn es verhältnismäßig gut besucht war, wirkte es trotzdem leer; eine andere Fachschaft mit dazu holen wäre eine Lösung; mehr Werbung in den (Ersti-)Veranstaltungen machen (PR bitte als TOP in die nächste Sitzung.)
  • das Nil musste vorher gereinigt werden; hätte eigentlich sauber sein sollen; wir zahlen allerdings nichts für die Endreinigung; Rückmeldung an das Nil schon geschehen
  • eiige Gäste kamen nicht, weil bspw. ihre Partner keine Studierenden sind; stand so nicht auf den Flyern, wird auch nicht so beworben

LAN-Party:

  • Plakat fertig; es werden 5 Plakate und 120 Flyer in Druck gegeben
  • Veranstaltung auf facebook bewerben
  • vorherige Anmeldung per E-Mail (kip-maphy@fsr.physik.uni-potsdam.de)

- Janine, Mandy gehen -

Weihnachtsfeier:

  • Rückmeldung vom KuZe: KuZe hat Probleme mit Anwohnern, so dass es zur Zeit ab 22 Uhr unerwünscht ist sich länger im Innenhof aufzuhalten; außerdem könnte sich die Musik von einem DJ kritisch gestalten; es wird auf weitere Informationen vom KuZe gewartet
  • es wird keinen Filmabend geben
  • Überlegungen zu einer Plätzchen-Back-Aktion; FSR würde Zutaten bezahlen; evt. WAT-Räume und Öfen nutzen (Flori fragt nach)
  • MaPhys werden angefragt Musik zu machen (Karola schreibt E-Mail); FSR-Chor könnte stattfinden (Peter nimmt sich dem an)
  • Rückmeldung von Frau Roelly: Bitte um Verschiebung der Diskussion
  • es wurde eine neue Anfrage gestellt, wer verantwortlich ist für den Brückenkurs; Rückmeldung wird abgewartet

- Aleks geht -

  • ListenpunktMail ging an alle FSRs der Mat-Nat; es gibt ein doodle online; auf Rückmeldung wird gewartet
  • Haushaltsbudget muss beschlossen werden; Diskussion über die einzelnen Posten nach Vorstellung des Plans durch die Finanzer
  • Abstimmung über den Haushaltsplan 2013/14: (10/0/0)
  • nach reger Diskussion wird auf Vorschlag von den Finanzern eine neue Strukturierung entwickelt
  • Was passiert, wenn der FSR Geld einnimmt? (Frage wird von den Finanzern geklärt)
  • es ist möglich über das HGP Schlüssel nachmachen zu lassen; Kosten werden erfragt
  • die Haftbarkeit ist unklar und wird geklärt
  • es geht nicht darum, sich über das Institut hinwegzusetzen, sondern es geht um Informationen, die an das Institut herangetragen werden können
  • Finanzbeschluss über 20 Euro Werbung für die LAN-Party: (10/0/0)

- Kristin geht -

  • Finanzprüfer wollen Mitgliederübersicht mit Adressenliste; Karola fragt nach, ob E-Mail-Adressen reichen
  • Dies academicus: es gab eine Rückmeldung von Seiten Betas und er möchte zukünftig die deutlicher machen; Herr Neher hat um Entschuldigung gebeten, er hatte es den Tag vergessen
  • Satzung: es gibt keine Regelung, wie ein Austritt aus dem FSR erfolgt; damit muss sich vor der nächsten Vollversammlung beschäftigt werden
  • Bilderrahmen: Herr Schulz vom HGP hat an Herrn Kunze verwiesen; es wird auf Antwort gewartet, Herr Kunze hat die Mail als cc erhalten

Ende der Sitzung um 20:10 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 23 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)