Protokoll zur Sitzung vom 04.02.2013

Anwesend: Daniel, Arvid, Katrin, Lisa W., Christian, Peter, Moritz, Lisa L., Flori, Sebastian
Abwesend:
Leitung: Flori
Protokoll: Lisa L.

Top 0: altes Protokoll, Post, E-Mails, nächste Sitzung

  • altes Protokoll: Arvid noch nicht mit Hr. Richter geredet, da Hr. Richter nicht da
  • nächsten Mi Institutsrat Mathe: Verteilung der Dozenten auf Pflichtveranstaltung und anderes
  • am 25.4.13 Zukunftstag: Schüler (6.-9. Klasse) besuchen Institut
  • E-Mail: Springer-Verlag bittet um Werbung über Plakat würden dann bekommen wir Buch geschenkt
  • Problem: ob wir in Zukunft Werbung verteilen, bisher Grundsätzlich nein, Flori wäre dafür, Lisa W. Vorschlag: Umlaufbeschluss, Zustimmung, Flori formuliert Umlaufbeschluss bis 8.2.2013
  • Post: keine

- Bericht Institutsrat Physik vom 30.1.2013 wird angehängt

  • zu wenig Studenten und Profs auf Absolventenfeier
  • Unklarheiten beim Werner-von-Siemens-Preis werden beseitigt
  • Aushänge soll durch die Hände von Herrn Beta gehen, damit Aushänge hängen bleiben
  • Antje: wenn Symbol vom FSR drauf sollten doch Aushänge hängen gelassen werden
  • Gremien wird sich finden um PULS zu bearbeiten, deshalb Änderungswünsche bündeln: 2 Profs, 2 Studis (Sonja,?) zu Arbeitskreis um über Verbesserung von PULS zu beraten, soll zeitnah geschehen
  • Antje: Anmerkung: immer mal wieder scheinen Probleme an PULS zu liegen, aber in Wirklichkeit haben die beteiligten Studis und Dozenten die Studienordnung nicht gelesen, sodass PULS das gar nicht umsetzen darf. Beispiel: da in Physik-Ordnungen keine Teilprüfung vorgesehen, kann PULS auch keine Teilprüfungsnoten oder Teilprüfungsanmeldungen umsetzten

- Mathe StuKo

  • Problem: 8 schriftlich Prüfungen → mehr Variationen: Analysis II: Mündliche Prüfung (da genügend Profs), auf Wirken von Hr. Klein: jede schriftliche Prüfung 180 min; Computermathematik: Projekt mit mündlicher Prüfung

- Fakultätsrat

  • Lehramt: wer nach neuer Ordnung Bachelor studiert darf nicht nach alter Masterordnung studieren → Studenten, die schneller studieren, ist es nicht möglich in die alte Masterordnung zu gehen
  • Masterarbeiten keine Gruppenarbeiten und muss verteidigt werden
  • Interne Programm Akkreditierung: Februar und März
  • Dezentrales Prüfungsamt wird diskutiert

- Absolventenfeier Mathe:

  • letzten Di stattgefunden im Audimax
  • 63 Leute
  • gute Reden danach Empfang
  • Finanzierung hat einen gelungenen Rahmen ermöglicht
  • positives Resümee

- Doktorandentag der Mathe

  • 3 Vorträge, insges. 2 h
  • nur 2 Studenten, Empfehlung diese Veranstaltung zu besuchen
  • allg. zu wenige Besucher sowohl Studenten wie auch Doktoranden
  • Struktur der Veranstaltung verbesserungswürdig
  • Ziel: Austausch der Doktoranden, für Studenten nur Einblick in wissenschaftliche Arbeiten
  • jemand möchte Bescheinigung zur FSR Arbeit zur Bafög Verlängerung
  • Fälle früher: jemand, der nur gewählt und nicht gearbeitet hat, bekam Bafög Verlängerung
  • Text von beiden Finanzern unterschreiben und Stempel von FSR oder Asta
  • sollte Stundenanzahl erhalten, bis max. 20 Stunden, da dann Teilzeitstudent
  • Flori entwirft Formular zur Bescheinigung
  • Schwierig jetzt schon Daten festzulegen, da Termin für z.B. Institutsfest noch nicht bekannt
  • warten auf Termine für Institutsfeste, Golm Rockt, Sportfest
  • Vorschlag: schon Wunschtermine erstellen, und dann aufeinander abstimmen
  • drauf achten, dass Institutsfest nicht aufeinander fallen, Lisa W. fragt bei Physik nach, Arvid bei Mathe
  • Flori hat noch keine Zeit gefunden
  • schreibt eine Mail Anfang März
  • sind ganz viele da
  • läuft
  • Mittwoch auf Institutsrat Mathe angesprochen, bitte um Klausuren zuschicken
  • allg. Meinung: Nicht ansprechen im offiziellen Rahmen
  • Problem: Erstis nicht auf MaPhy-Liste, Einladung zur Frühlingsfahrt nicht angekommen bei Erstis → Johann fragen
  • Semestersprecher nochmal schreiben um Werbung zu machen

- Schloss:

  • was jetzt gekauft wurde, war zu dick, wird zurück gegeben
  • neues bestellt mit 6 mm für 15,45 €
  • Code festgelegt 4 stellig
  • Lisa W. schickt Mail an FSR-Mitglieder, wo Code steht
  • Christian legt 2 Schlüssel ins Schließfach, wenn Schloss da ist

- T-Shirts:

  • neue T-Shirts werden gewünscht
  • wird zum neue Semester neue Bestellrunde gestartet
  • alte T-Shirts werden als Preise etc. verschenkt

nächste Sitzung am 8.4.2013
Sitzungsleitung: Arvid
Einladung: Peter
Protokoll: Lisa W.
nächste Verpflegung: Christian

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)