Liebe MaPhys,

heute gibt es (leicht verspätet) folgende Themen für euch:

Nächste Sitzung Themen und Protokoll der letzten Sitzung Vorstellung unserer Studiengänge an Schulen - Studijob Eure Vertreter*innen in den Institutsräten Tag der Frauen in den Wissenschaften Befragung von Master-Studierenden zum Thema Berufseinstieg von AkademikerInnen

———————————————————————————————————————— —————

Die nächste Sitzung findet wie gewohnt am Donnerstag um 18 Uhr auf unserem Discord Server statt. Bei Themenwünschen könnt ihr gerne uns unter FSRMaPhy@fsr.physik.uni-potsdam.de schreiben.

Protokoll zur letzten Sitzung: http://fsr.physik.uni-potsdam.de/doku.php?id=fsr:protokolle:20210114

Auf der letzten Sitzung haben wir:

  • uns über die Kaufideen und eure Umfrageantworten (alles im Protokoll zu finden) unterhalten. Bis zur nächsten Sitzung wird ein genauer Finanzplan dazu aufgestellt.
  • Ideen für unser Social Media gesammelt
  • Sebastian assoziiert (jeay :D)
  • uns über die Vorbereitung des Institutsrates Physik (27.01., 15 Uhr), der „Vollversammlung“ Mathe und der Studienkommission Orientierungsstudium unterhalten
  • Die Mitglieder im Institutsrat Physik und im Prüfungsausschuss Physik LA neu gewählt/bestätigt.
  • Über eine Mail an die Institutsleitung bezüglich Personen, die das PPF alleine absolvieren und über das Fach Modellierung und Simulation gesprochen

Außerdem hat dieser Sönke ganz viele Aufgaben, die noch nicht erledigt sind. Die wird er natürlich bis zur nächsten Wahl erledigen (super beruhigend)

WICHTIG: Wir suchen noch interessierte Lehramtsstudierende, die in der Studienkommission Physik und in der Studienkommission MaPhy mitmachen wollen! Sonst sind dort Plätze der Studierenden unbesetzt und über die nächsten Änderungen in eurem Studium wird ohne die Beteiligung von Studierenden entschieden.

Niklas und Jasmin stellen im Auftrag der Universität ihre Studiengänge vor Schüler*innen vor. Leider kann Niklas diese Aufgabe in Zukunft nicht mehr machen und deswegen suchen wir Personen, die Interesse daran hätten diese Aufgabe fortzuführen. Die Arbeit wird auch bezahlt! Für weitere Informationen könnt ihr euch an Jasmin (erreichbar unter unserer Mailadresse: FSRMaPhy@fsr.physik.uni-potsdam.de oder auf Discord = MinniePhi) wenden.

Alle Vertreter*innen in unseren Gremien könnt ihr auf unserer Webseite () nachlesen. Gerne könnt ihr diese auf ihre Arbeit ansprechen! Wenn ihr selber mitmachen wollt könnt ihr auch nachfragen ob ihr in ein Gremium hereinschnuppern könnt.

Die neuen(alten) Vertreter*innen sind:

Physik

Lisa (Stv.) Kyra Sebastian Langenohl (Stv.) Moritz Mathe

Auf der nächsten Sitzung werden die neuen Vertreter*innen für den Institutsrat Mathe bestimmt. Bei Interesse könnt ihr euch hier auch nochmal melden! Interesse haben schon Marten und Hans bekundet.

„english Version below

Liebe Studierenden, Liebe Kolleg*innen,

hiermit möchten wir Sie zu der Online-Veranstaltung

Ein Bummel durch die Naturwissenschaften mit jungen Forscherinnen

https://www.math.uni-potsdam.de/institut/veranstaltungen/details/veranstaltungsdetails/un-tag-women-in-science

am UN Tag - „Women in Science“

Donnerstag, 11. Februar 2021 um 14:00 Uhr

ganz herzlich einladen.

Diese interdisziplinäre Veranstaltung zum internationalen Tag der Frauen und Mädchen in den Wissenschaften findet in 2021 im dritten Jahr statt und soll Frauen in den Naturwissenschaften sichtbarer machen.

Zu diesem Zweck werden uns sieben Doktorandinnen aus verschiedenen Instituten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und der Digital Engineering Fakultät einen Einblick in Ihr jeweiliges Forschungsgebiet und ihren bisherigen Werdegang geben. Die Forscherinnen aus den Bereichen Chemie, Data Science, Umweltwissenschaften, Ernährungswissenschaften und Mathematik halten jeweils 10-minütige englisch- oder deutschsprachige Vorträge.

In einer anschließenden Diskussionsrunde soll der Austausch zwischen jüngeren und erfahreneren Wissenschaftlerinnen mit dem Publikum ermöglicht werden. Hierbei können unter anderem spezifische Karriereentscheidungen und -hindernisse von Frauen und Wege in die Wissenschaften diskutiert werden.

Zoom Videokonferenz: Die Zugangsdaten sind

https://uni-potsdam.zoom.us/j/64642189696 Meeting-ID: 646 4218 9696 Kenncode: 4738017364

Programm:

14:00 Uhr

Grußwort des Präsidenten Impulsvortrag von Tanja Mutschler

Vorträge von Doktorandinnen: - Sany Chea (Chemie): Zucker zur Behandlung von COVID-19 - Lisa Luna (Umweltwissenschaften): Today's forecast: rainy with a 40% chance of landslides - Undine Falkenhagen (Mathematik): Using mathematical modelling and model reduction to understand individual drug response - Viktoria Klara Wandt (Ernährungswissenschaften): Spurenelemente und Altern: Einfluss auf die genomische Stabilität

15:00 Uhr Pause

15:15 Uhr Vorträge

- Marta Lemanczyk (Data Science): Identifizierung von Interaktionen in genomischen Sequenzen durch künstliche neuronale Netze - Elisabeth Schönfeldt (Umweltwissenschaften): Fließen, Flutschen, Fallen - Warum sich Hänge bewegen - Alyna Lange (Chemie): Ionic Liquid based 3D printable Electrolytes for Energy Applications

16:00 Uhr Diskussionsrunde mit Publikum und Forscherinnen

Wir freuen uns über alle Interessierten und anregende Diskussionen! Es ist keine Voranmeldung nötig.

Insbesondere laden wir auch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (gerne auch ganze Kurse mit Lehrkraft) ein. Für diese können wir vor der eigentlichen Veranstaltung bei vorheriger Anmeldung per E-Mail an joerg.enders@uni-potsdam.de eine Vorstellung einzelner naturwissenschatlicher Studiengänge anbieten.

Veranstaltet von Dr. Jörg Enders, Prof. Dr. Sylvie Paycha und Dr. E. Rosenberger mit Unterstützung der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät und des Koordinationsbüros für Chancengleichheit der Universität Potsdam.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Mit freundlichen Grüßen,

Jörg Enders, Sylvie Paycha und Elke Rosenberger

English Version

Dear students, Dear colleagues, We welcome you to attend the Zoom Video Conference A stroll in the natural sciences in the company of young female researchers https://www.math.uni-potsdam.de/institut/veranstaltungen/details/veranstaltungsdetails/international-day-women-in-scienc e on the International Day „Women in Science“,

Thursday, February 11, 2021 (2pm)

For this third edition (this time online) at the University of Potsdam of the International Day of Women and Girls in Science 2021, seven female PhD students of the Faculty of Science and the Faculty of Data Engineering will take us for a stroll through their ccareer and discipline, might it be chemistry, data science, environmental science, nutritional science or mathematics. They will provide an insight into their research work in the form of 10-minute presentations in either English or German.

In a panel discussion following the talks, there will be the opportunitiy to discuss about career opportunities and career obstacles for women and routes to science.

More to be found on the above webpage and in German above. No registration is required; the login details are

https://uni-potsdam.zoom.us/j/64642189696 Meeting-ID: 646 4218 9696 Kenncode: 4738017364

Hoping to see you on February 11th, we ask you to please forward the information to your friends and colleagues.

Best regards,

Jörg Enders, Sylvie Paycha and Elke Rosenberger

Dr. Elke Rosenberger

„Liebe Studierende,

Der Übergang vom Studium ins Berufsleben stellt viele Studierende vor große Herausforderungen und wird aktuell durch die Covid-19-Pandemie zusätzlich erschwert. Jedoch ist ein gelungener Einstieg in den Arbeitsmarkt eine wichtige Grundlage für langfristigen beruflichen Erfolg.

In unserer Befragung Berufseinstieg von AkademikerInnen (BerinA) möchten wir Sie um Ihre Meinung und Informationen über Ihre beruflichen Zukunftspläne bitten. Die Befragung wird durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) mit dem Ziel durchgeführt, den Übergang vom Studium ins Berufsleben zu verbessern. Sie richtet sich an alle Master-Studierenden im letzten Studienjahr, ausgenommen Medizin und Lehramt, an Hochschulen in ganz Deutschland.

Wir möchten Sie herzlich einladen, an unserer Befragung zum Berufseinstieg von AkademikerInnen teilzunehmen. Die Online-Befragung dauert ca. 20 Minuten. Als Dankeschön für Ihre Unterstützung erhalten Sie einen 5-Euro Gutschein, den Sie in verschiedenen Online Shops einsetzen können.

Zur Teilnahme an der Befragung verwenden Sie bitte folgenden Link:

https://umfragen.iab.de/goto/BerinA

Sollte der Link nicht funktionieren, kopieren Sie bitte folgende URL in Ihren Internet Browser: https://umfragen.iab.de/goto/BerinA

Durch Ihre Teilnahme entsteht eine wissenschaftlich fundierte Basis, um den Übergang vom Studium ins Berufsleben zu verbessern. Darüber hinaus bietet Ihnen die Befragung eine spannende Möglichkeit, sich Gedanken über Ihre derzeitigen Bewerbungspläne zu machen und sich mit Ihrer beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen.

Das IAB hält sich selbstverständlich an die gesetzlichen Bestimmungen und Standards des Datenschutzes. Die während der Erhebung gesammelten Informationen werden vertraulich behandelt und dienen ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken. Ihre Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Das angehängte Dokument enthält zusätzliche Informationen zum Datenschutz.

Weitere Informationen zu unserer Studie finden Sie auf der Webseite www.iab.de/berina und im angehängten Flyer. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Projekt-Team unter BerinA@iab.de.

Herzlichen Dank und freundliche Grüße

Prof. Bernd Fitzenberger, Ph.D.

(Direktor des IAB)

Prof. Dr. Silke Anger

(Forschungsbereichsleiterin)

Ipek Yükselen

(Projektleiterin)

“ ———————————————————————————————————————— ——— Viele Grüße

Sönke vom FSR MaPhy

  • Zuletzt geändert: vor 16 Monaten
  • von Julian Staehle