Protokoll zur Sitzung vom 29.07.2021

Anwesende FSR-Mitglieder: Hans, Moritz O., Johannes, Sönke, Zoë, Milena, Moritz I., Lukas, Sebastian, Ben (Stv.), Florian (Stv.), Lisa T. (Stv.), Briec (Stv.), Aaron (Stv.)
Assoziierte: Julian, Oskar, Adam (ab 19:48), Fabian
Jahrgangssprecher*innen:
Entschuldigt:
Gäste: Niklas, Athina, Elora
Leitung: Hans
Protokollierende: Moritz I., Julian, Zoë
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 19:05 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (19:05Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (19:06 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (19:08 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (19:09 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (19:49 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (19:53 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (20:01 Uhr)
  • TOP 7: Themen der Jahrgangssprecher*innen (20:10 Uhr)
  • TOP 8: Öffentlichkeitsarbeit (20:10 Uhr)
  • TOP 9: Sonstiges (20:11 Uhr)
  • TOP 10: Feedback zur Sitzung (20:11 Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, den 05.08.2021 um 19:00 Uhr online auf Discord statt.
  • Protokollierende: Moritz I., Julian, Sönke, Zoë
  • Alle haben das Protokoll gelesen
  • Es muss noch rein, dass die Finanzsachen verschoben wurden
  • Wir nehmen das Protokoll im Konsens an.
  • Hans hat die Mails an die Mathematik-Kommissionen geschrieben.
  • Sönke hat die Mails an die Physik-Kommissionen geschrieben.
  • Prof. Feldmeier hat noch nicht geantwortet, bzgl. des Institutsrates; Moritz bleibt dran
  • Julian hat sich mit Kyra drauf geeinigt, ihr den Schlüssel zu geben, wenn sie wieder in Potsdam ist (September).
  • Julian hat den Schlüssel von Charlott erhalten.
  • Alle anderen haben ihren Schlüssel erhalten.
  • Einarbeitung erfolgte durch Niklas letzte Woche für beide Sachen.

Es sind 9 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

  • Sönke weist darauf hin, dass alle Finanzbeschlüsse vor der Sitzung auch in der TOP-Liste auf der Website stehen müssen.
  • Menstruationsartikel auf den Toiletten müssen aufgefüllt werden.
  • Die Lösung der Universität braucht noch etwas in der Umsetzung.
    • Finanzbeschluss über 20 € für Tampons und Binden zum Auffüllen der Menstruationsartikel auf den Toiletten angenommen (9/0/0)
    • Milena kauft die Menstruationsartikel.
  • Wir haben die Option, über die VeFa zusammen mit anderen Fachschaften bpb Timer für die Ersti-Beutel zu bestellen. Wollen wir das? Wie viele? (Weiß jemand wie das letztes Jahr lief?)
    • Wir sagen der VeFa wie viele wir wollen; Milena meldet sich bei der VeFa für 250 Planer.
  • Die Teebeutel-Auswahl im Fachschaftsraum ist erschreckend klein.
    • Milena muss ihre Teebeutel privat kaufen.
    • Es dürfen sich ganz viele Leute beteiligen, sodass unsere Teesammlung wächst.
  • Transporter für Sofatransport im August inklusive wieder Volltanken des Transporters (ca. 50 Euro bei Europcar)
    • Finanzbeschluss über 60 € für Transportermiete und Tanken (9/0/0) angenommen.
    • Sönke und Hans kümmern sich um den Transport.
  • 150 Erstibeutel (max. 340 Euro bei Hach)
    • Finanzbeschluss über 345 € für Erstibeutel (9/0/0) angenommen.
    • Sönke kümmert sich darum.
  • Stationenabend Grillen:
    • Finanzantrag über:
      • 349 €
      • Getränke
        • 20er Kasten Bier (4x) [Alkohol können wir nicht abrechnen - kauft das auf nem separaten Kassenzettel]
        • Kasten Cola (1)
        • Kasten Sprite (1)
        • Kasten Fanta (1)
        • Kasten Wasser still (1)
        • Kasten Wasser Sprudel (1)
      • Essen
        • Fleisch (65)
        • Würste (55)
        • Brötchen (185)
        • Maiskolben (15)
        • Veggie-Angebot (noch zu beraten)
        • Käse (55)
        • Flasche Senf (1)
        • Flasche Ketchup (2)
    • Finanzbeschluss über 349 € für Stationenabend (9/0/0) angenommen
    • Haben wir eine ungefähre Vorstellung davon, wie viele Leute kommen? Falls nicht, auf 50 Steak, 40 Würste reduzieren? (Die Zahlen erscheinen mir sehr hoch)
    • Vorschlag Veggie: Zucchini-Scheiben, Paprika, Maiskolben, alles davon lässt sich gut grillen, die meisten anderen Gemüsesorten nicht so geeignet.
    • Portionierung/Bepreisung? 1 Portion- 1€? sollte dann aber reichlich sein und einfach bezahlbare Preise (1€/2€/0,5€…)
    • Macht ne strichliste beim verkaufen (Verkaufte Steaks etc)
    • Zur Refinanzierung werden die Preise aus den letzten Jahren angenommen.
    • geplant wurde für 80 Leute
  • 2 Regenbogenflaggen Link
    • Da wir nicht wirklich bei Amazon bestellen wollen, wird Zoe in Berlin zwei Regenbogenflaggen kaufen.
    • Wir wollen diese im Forum und im Mathecafe aufhängen.
    • Finanzbeschluss über 30€ für 2 Regenbogenflaggen (9/0/0) angenommen
  • Beamerwand: Link
    • Finanzbeschluss über 95 Euro für eine 2x2m Leinwand mit (9/0/0) angenommen
    • Sönke bestellt den. Zoe muss vllt. das annehmen.

https://www.kaufland.de/product/369681471/?id_unit=383888487513&ref=spa_gallery_page_w1&mabref=wasserkocher

  • Finanzbeschluss über 25 Euro mit (9/0/0) angenommen
  • Hannes kauft die Sachen

nicht zu kaufende Spiele durchstreichen

  • Vorschlag: Milena erstellt eine Umfrage mit allen Spielen, in der man ~5-10 Spiele auswählen soll. Auch die Fachschaft kann sich beteiligen.
  • Auswertung auf der nächsten Sitzung, die am häufigsten genannten Spiele werden gekauft.
  • Wir müssten nur am besten jetzt entscheiden, wie viel Geld wir ausgeben können/wollen.
  • Vorschlag: Was geht, direkt im Laden kaufen, z.B. Pinocchio, Galadriel, Hugendubel, Thalia in Potsdam.
  • Vorschläge für Spiele:
    • Hanabi (10€)
    • Scotland Yard (25-37€)
    • Phase 10 (11€)
    • Munchkin (16€)
    • Cabo (11€)
    • Zug um Zug (30€)
    • The Game (7€)
    • Rummikub (25-28€)
    • Skip-Bo (10-20€)
    • Trial by Trolley (23€)
    • Carcassonne (30€)
    • Dungeon Fighter (40€)
    • Alhambra (55€)
    • Halt mal kurz (8€)
    • Machi Koro (10€+10€ erweiterung)
    • Dobble (10€)
    • Azul (24€)
    • sämtliche Erweiterungen:
      • Siedler (11-30€)
      • Machi Koro (10€)
      • Dominion (~50€)
    • Bonanza (7€)
    • Unter Spannung (8€)
    • Ubongo (15€)
    • Cards Against Humanity (30€)
    • Tenno (12€)
    • Die Portale von Molthar (8€)
    • Risiko
    • Ligretto (10€)
    • Kuhle Kühe (13€)
    • Scrabble (30-50€)
    • Spielesammlung ?
    • Wikinger-Schach
    • Malefiz
    • Werwolf
    • Trivial Pursuit
  • Finanzbeschluss vertagt

"Sportgeräte" (vertagt)

MaPhy Kleidungskollektion

  • Unterwäsche, Caps, Kondome, Badekappen und alles was dazugehört
  • Gibt es neue FSR Maphy T-Shirts für die neuen Mitglieder?
  • Wir vertagen das auf die Klausurtagung.
  • Evt. kann jeder vom FSR ein eigenes Tshrit bekommen.
  • Dauert aber wahrscheinlich noch 1-2 Monate.

Sticker

  • Es sind noch genug Sticker vorhanden.

Liegestühle

  • Hat sich jemand informiert?
  • Da müssen sich begabte Leute ransetzen, um die zu designen.
  • too much maybe
  • Klausurtagung kümmert sich, nicht wir jetzt.

Stempelkissentinte

  • zum Abstempeln von Leuten für FSR Veranstaltungen
  • Basti prüft, was er noch daheim hat.
  • Hannes hat Witzig- und Nicht-Witzig-Stempel mit Stempelkissen.
  • Basti hat Stempel und Stempelkissen, die er nicht mehr braucht und uns zur Verfügung stellen würde → wir müssen keine kaufen.
  • Wir brauchen vorallem Stempelkissentinte
  • Finanzbeschluss über 5€ für Stempelkissentinte (8/1/0) angenommen.
  • Sönke kauft die Tinte, sollte Bastis Tinte nicht reichen
  • gibt nichts Neues
  • Hannes hat mit Sven geschrieben und fragt ihn Fragen.

Post

Physik-Institut

  • wissen wir nicht, da niemand nachgeguckt hat

Mathematik-Institut

  • wissen wir nicht, da niemand nachgeguckt hat

29.07. "Hochschuldidaktik Mathematik: Bitte um Mithilfe"

  • Mitarbeitende (mit Masterabschluss, Promotionsstudierende) für ein hochschuldidaktisches Projekt gesucht.
  • Leiten wir mit der Rundmail weiter und auch über Social Media (Discord).

28.07. "Start-up Preparation für Studierende mit Herausforderung Unternehmertum"

  • Bis zu 10.000€ Unterstützung, Seminare und Workshops für Gründungsideen.
  • Leiten wir über die Rundmail weiter

28.07. "Stellenausschreibung"

  • Das Schülerlabor in Wannsee und Adlershof sucht BetreuerInnen.
  • Wurde bereits auf Discord geteilt.
  • Leiten wir weiter in der Rundmail

28.07. "Partner des Monats Juli: Oracle"

  • Interview-Vorstellung von Oracle.
  • Möglichkeit für Praktika, Werkstudi-Stellen und Berufseinstieg.
  • Leiten wir nicht weiter.

27.07. "Kooperation Nextwiser"

  • E-Mail enthält keinerlei Informationen.
  • Beantworten wir nicht.

28.07. "Ausschreibung für Promotionsstipendien im Graduiertenprogramm PharMetrX"

  • Ausschreibung für Promotionsmöglichkeiten im interdisziplinären Graduiertenprogrmam PharMetrX (Mathematik - Pharmazie).
  • Leiten wir in der Rundmail weiter

21.07. "Studienorientierung MINT"

  • Stellenausschreibung für die Studienorientierung MINT und den MINT/FSR-Workshop
  • Leiten wir in der Rundmail weiter
  • Grillen ist in Planung, wahrscheinlich am Grillplatz 2 neben der Mensa
  • Länge vorraussichtlich 4h (16-20 Uhr offiziell, danach kann aber natürlich inoffiziell weitergemacht werden, nur würde ich niemandem der Verantwortlichen zutrauen mehr als 4h (und das ist schon recht hart) dazubleiben weswegen die Spiele dann wieder in das FSR-Büro kommen.)
  • Gruppenaufteilung siehe Discord oder Website
    • Es fehlen noch Leute für den allgemeinen Stand der Gesellschaftsspiele. Leute aus der Fachschaft suchen?
    • Es werden noch Leute gesucht, die beim Einkaufen helfen.
  • Text für die Rundmail íst fertig und wird an die Rundmailbeauftragten weitergegeben.
  • Werbung in der Rundmail, per Mundpropaganda in den einzelnen Gruppen nach dem Motto (hier ich gehe hin, wenn ihr Zeit habt kommt ihr bitte auch :P) und auf Discord. Auf Telegram nur einen kleinen Hinweis und auf Instagram würde ich nichts posten, kann aber auch diskutiert werden.
  • Erfahrungsberichte können auf: http://www.fsr.physik.uni-potsdam.de/doku.php?id=fsr:intern:planung:planung_ss21 verfasst werden. Dort ist die Planung und Auswertung dokumentiert.
  • Testpflicht oder mit doppelter Impfung!
  • Fragen, Wünsche, Anregungen an Julian und Adam
  • Wird beim nächsten Mal nochmal auf die TOP Liste gesetzt.
  • Vielen Dank an Julian und Adam fürs Organisieren!
  • ganzen Tag einplanen
  • 16.9.2021-18.9.2021 11:00-16:00
  • Termine werden noch auf der Website aktualisiert
  • Im Forum stehen die mobilen Tafeln und warten darauf, verteilt zu werden.
    • nach Corona
  • Sollten wir auch an die bereits stehenden Tafeln Kreide und Schwämme verteilen?
  • TLDR: Der Kurs war viel anspruchsvoller als die letzten Jahre und ist vom Arbeitsaufwand deutlich über das Ziel 6LP hinausgeschossen.
  • Es gibt Beschwerden über die Veranstaltung „Physik des Alltags“ im Lehramt Physik Master.
  • Gehalten wird der Kurs von Frau Dietrich und die Anforderungen sind sehr stark gestiegen.
  • Es wurde berichtet, dass im Gegensatz zu letztem Jahr viel ausführlichere Protokolle (es wurden um die 30 Seiten pro Versuch geschrieben) zu den alle 2 Wochen stattfindenden Experimenten angefertigt werden mussten, dazu musste jede Woche ein Übungsblatt abgegeben werden (das war die letzten beiden Jahre gar nicht der Fall) und ein Quiz ausgefüllt werden.
  • Letztes Jahr wurde wegen der Pandemiesituation gestattet, die Experimente alleine zu machen, dieses Jahr mussten die Experimente wieder zu zweit gemacht werden, es durfte aber nur eine:r gleichzeitig das Experiment machen, was das Protokollschreiben erschwert hat.
  • Die Prüfung war auch viel schwerer, es wurden Themen abgefragt, die nicht in der Vorlesung oder einer anderen Vorlesung des Lehramts Physik Master vorkommen, abgefragt. Außerdem wurden Sachen zu Versuchsteilen des Partners abgefragt und zwar so detaillierte Sachen zur Durchführung, die man nicht wissen konnte, wenn man den Versuch nicht selbst gemacht hat.
  • Es soll darauf geachtet werden, damit wir es im nächsten Semester Bescheid wissen
  • Im vorletzten und letzten Semester gab es auch schon Probleme mit Frau Dietrich (Exphy 1 Übung und Klausur).
  • Bitte im Institutsrat ansprechen!
  • Social Media Team soll nochmal an die Kursevaluation erinnern

Gremium XY

VeFa vom 22.07.2021

  • Digitale Sitzungen sind aktuell nur beschlussfähig aufgrund der Pandemie-Situation. Ggf. müssen wir schauen, welche Änderungen getroffen werden müssen, um diese Möglichkeit auch nach der Pandemie noch zu haben. Es wird aber auch in der VeFa nochmal darum gehen.
  • Für die, die die Erstiveranstaltungen planen: Texte/Links zu unserer Website per Mail an Christoph Beier (christoph.beier[at]uni-potsdam.de). Diese werden dann unter http://www.uni-potsdam.de/studium/konkret/anfaenger.html veröffentlicht.
  • Es wird im Herbst einen Workshop für FSRs zum Thema sexuelle Gewalt/Diskriminierung geben, an dem ein FSR-Mitglied teilnehmen könnte.
  • Das Musik-Equipment, von dem Niklas schon berichtet hatte, wird gekauft. Wir können es ausleihen, wenn wir es brauchen. Es wird im Lesecafé (Haus 14a) untergebracht.
  • Im letzten Jahr gab es über den AStA ein Fachschaften-Referat. Es wurde sich dafür ausgesprochen, dass die VeFa in Zukunft selbst Vernetzungspersonen aufstellt. Das könnten dann auch mehrere Personen sein. Es würde eine Aufwandsentschädigung geben. Jede:r kann diese Aufgabe übernehmen.
  • Nachfrage von Themen der Jahrgangssprecher*innen: keine Themen!
  • Themen für die Rundmail: Stationentreffen, Spiele-Umfrage, Mails
  • Stationentreffen nur über Mail, Discord, Telegram. Nicht über Instagram da zu öffentlich
  • Fabian fand die Sitzung sehr schlüssig
  • Diskussionen wurden sehr schnell auch wieder in sinnvolle Bahnen gelenkt
  • Mehr Bilder in der Sitzung.
  • Wieder mehr Memes!
  • Adam fand die Sitzung sehr zügig und gut
  • Lukas fand die Sitzung schön
  • Sönke gibt ein Feedback welches kein Feedback ist.

Ende der Sitzung um 20:14 Uhr fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 13 Monaten
  • von Milena Gottschalk