Protokoll zur Onlinesitzung vom 26.11.2020

Anwesende FSR-Mitglieder: Charlott, Hans, Niklas, Johannes, Lisa
Assoziierte: Jasmin
JahrgangssprecherInnen:
Entschuldigt: Sönke
Gäste:
Leitung: Hans
Protokollierende: Niklas
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 18:15 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (18:15 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (18:15 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (18:16 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (18:19 Uhr, 18:33 Uhr, 18:58 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (18:22 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (18:35 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (18:40 Uhr)
  • TOP 7: Öffentlichkeitsarbeit (18:48 Uhr)
  • TOP 8: Sonstiges (18:49 Uhr)
  • TOP 9: Feedback zur Sitzung (18:55 Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, den 03.12.2020 um 18:00 Uhr auf Discord statt.
  • Protokollierende:Niklas, Sönke
  • Ist im Konsens angenommen.
  • Wir haben jetzt Zugriff auf die Fachschaftsliste.
  • Niklas ist Listenmoderator.
  • Wir können prinzipiell selbst entscheiden, was über die Liste geschickt wird, allerdings sollte keine Werbung für Sachen, die nicht mit der Uni zu tun haben rumgeschickt werden. Das bedeutet: die Institute können wichtige Sachen rumschicken, so lange wir das durchlassen wollen.
  • Immer am Anfang des Semesters wird die Liste aktualisiert.
  • Niklas schickt eine Mail an diese Liste und weist auf unsere Mailingliste hin.
  • Wurde noch nicht erledigt.
  • SIe hat noch nicht beim Institut nachgefragt.
  • Aber die meisten Erstis haben schon davon gehört, aber die Termine für ein Treffen haben nicht gepasst.

Es sind 5 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir nicht beschlussfähig.

  • Es müssen die Haushaltspläne von den Haushaltsjahren 2019/20 und 2020/21 beschlossen werden.
  • Letzte Woche wurden die schon besprochen deswegen sind wir heute beschlussfähig dafür.
  • Hannes stellt die Haushaltspläne vor.
  • Letztes Jahr wurde nicht alles Geld ausgegeben.
  • Beschluss: Wir nehmen den Nachtragshaushaltsplan 2019/20 an. (5/0/0) angenommen.
  • Beschluss: Wir nehmen den Haushaltsplan 2020/21 an. (5/0/0) angeyayt.

Post

Physik-Institut

  • keine

Mathematik-Institut

  • keine Info

20.11. "Befragung von Studierenden der Mathematik (auch Lehramt)"

  • Prof. Kortenkamp hat uns eine Umfrage zum „Beweisen im Mathematikunterricht“ geschickt und fragt, ob wir die weiterleiten können. Die Umfrage dauert 25 Minuten.
  • Leiten wir weiter.

22.11. "Kostenloses eBook "Zukunft der Arbeit" mit 122 Fachartikeln von 181 Autor*innen für ihre Studierenden"

  • Ein Mitarbeiter der HU Berlin hat ein Buch zusammengetragen zum Thema „Zukunt der Arbeit“. Es ist kostenlos verfügbar auf ResearchGate.
  • Wir informieren darüber.

23.11. "Studienfinanzierung: Einladung zum kostenfreien Webinar; Verlosung von digitaler Ausrüstung für Studierende"

  • Es gibt ein Gewinnspiel der Deutsche Bildung AG, bei dem man digitale Ausrüstung gewinnen kann.
  • Leiten wir weiter.

23.11. "Onlineshop des Unishop"

  • Der Unishop bittet darum, dass wir Werbung für ihn machen.
  • Machen wir und wir fragen ob wir mit denen kollaborieren können (Fachschaftsshirts).
  • Hans schreibt denen.

24.11. "Verstärke unser Team: Die Zentrale Studienberatung sucht Honorarkräfte für die Beratung von Schüler*innen zum Thema Studienorientierung"

  • Die Studienberatung sucht Studierende, die Schüler*innen über ihr Studium berichten wollen.
  • Leiten wir weiter.

24.11. "Anfrage zur Mitwirkung an der Umfragestudie "Veränderungen in den Lebensgewohnheiten von StudienanfängerInnen" "

  • Von der Uni Regensburg wird eine deutschlandweite Studie durchgeführt, die die veränderten Lebensgewohnheiten von StudienanfängerInnen erforschen möchte. Die Umfrage dauert 45 Minuten und man kann 50€ gewinnen.
  • Geben wir an die Dozierenden der Erstiveranstaltungen weiter. Es muss an Prof Neher, Prof Metzger, Dr Enders geschrieben werden. Lisa macht das.

25.11. "MaPhy Zwischenfazit"

  • Herr Etzold lädt zu einem Zwischenfazitsbericht der Lehrenden im MaPhy Studiengang ein. Später dazu mehr.

Wahlverschiebung Argumente

  • Haben wir letzte Woche schon besprochen und es wird auch morgen bei der Vollversammlung nochmal besprochen.

MaPhy Studiengangtreffen am Montag 7.12. um 12:15 Uhr

  • Hans möchte hingehen, schreibt aber einen Tag später eine Klausur, ist sich aber nicht sicher ob er kann.
  • Jasmin hat Zeit und geht hin.
  • Der FSR Slavistik hat eine Stellungnahme zum Nicht-Mehr-Einladen der AfD zum Neujahrsempfang geschrieben und möchte diese von der VeFa beschließen lassen.
  • Pros, für das Ausschließen der AfD:
    • rechtsextreme Partei
    • wird vom Verfassungsschutz beobachtet
    • ist frauen-, ausländer-, queer-, und wissenschaftsfeindlich
  • Contras, für das weiterhin Einladen der AfD:
    • demokratisch gewählte Partei und zweitstärkste Kraft in Brandenburg
    • nur Beobachtungsfall des Verfassungsschutzes, also noch nicht offiziell festgestellt, dass sie verfassungsfeindlich ist. Außerdem werden auch Teile der Linkspartei vom Verfassungsschutz beobachtet
    • beim Neujahrsempfang informiert der Uni Präsident über Aufgaben und Herausforderungen im nächsten Jahr, alle Parteien sollten dazu eingeladen werden und nicht nur Teile des Landtags
    • finden sich dadurch in Opferrolle wieder und gibt ihnen nur wieder mehr Fressen
    • blamieren sich wahrscheinlich selber auf so einer Veranstaltung
  • Der FSR spricht dem VeFa Verantwortlichen vollstes Vertrauen aus, dass alle Meinungen im FSR gehört und in der VeFa repräsentiert werden.
  • Wenn noch Zeit bei der Vollversammlung ist, reden wir nochmal am Ende kurz darüber.
  • Prof Metzler hat gefragt, wer das machen würde.
  • Daniel hat sich schon gemeldet.
  • Lisa hat sich auch dafür gemeldet.
  • Themen für Rundmail: Umfrage „Beweisen im Mathematikunterricht“, Kostenloses eBook „Zukunft der Arbeit“, Verlosung von digitaler Ausrüstung für Studierende, Zentrale Studienberatung sucht Honorarkräfte

Mathe 1 auf Englisch

  • Ein Physik Mono Ersti hat uns mitgeteilt, dass sie nicht mehr in Mathe mitkommt, sie ist sich aber nicht sicher, ob das am Englisch liegt oder an Mathe an sich.
  • Es gibt einige Erstis, die mit Mathe Probleme haben, es ist aber nicht so genau festzustellen, ob Englisch oder Mathe an sich daran Schuld ist.
  • Die JahrgangssprecherInnen werden sich nochmal mit Prof Paycha auseinander setzen und uns Bescheid sagen, wenn sie dabei Hilfe brauchen.
  • Wir werden nach dem Gespräch Rückmeldung dazu bekommen.

Studiengangvorstellung für SchülerInnen

  • Jasmin und Niklas arbeiten beim MINT Team und entwickeln einen Workshop zu den Mathe und Physik Studiengängen.
  • Dafür werden noch Studiumserfahrungsberichte von einem Mathe Mono und einem MaPhy LA gebraucht, um diese vorzutragen.
  • Dafür sollte in synchrone Veranstaltungen gegangen werden.
  • Lisa ist vorbildlich.
  • Im Vergleich zu letzter Woche sehr kurz.
  • Cool.
  • Danke an Charlott, dass sie uns Satzzeichen geschenkt hat.
  • Hans' rhetorische Perlen sind sehr schön.
  • Abstimmungen sollen immer mit yay und nay gemacht werden und im FSR Discord Chat sollte immer darüber geschrieben werden über was wir abstimmen.
  • Hans' Nudeln sind fertig.

Ende der Sitzung um 19:00 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 2 Jahren
  • von Niklas Polei