Protokoll zur Onlinesitzung vom 17.07.2020

Anwesende FSR-Mitglieder: Charlott (bis 17:18 Uhr), Andy, Sönke, Niklas, Johannes (bis 17:51 Uhr), Kyra, Lisa, Marten (ab 16:21)
Entschuldigt:
Gäste: Jasmin
Leitung: Jasmin
Protokollierende: Niklas
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 16:04 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (16:04 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (16:06 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (16:07 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (16:20 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (16:40 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (16:56 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (17:44 Uhr)
  • TOP 7: Öffentlichkeitsarbeit (18:02 Uhr)
  • TOP 8: Sonstiges (18:03 Uhr)
  • TOP 9: Feedback zur Sitzung (18:20 Uhr)
  • Wir planen erstmal keine weitere Sitzung und benutzen die Klausurtagung(en) als nächste Sitzung.
  • Protokollierende:Niklas
  • Wird im Konsens angenommen.
  • Es sind schon alle Sachen zusammengestellt die wir an die WarmUP Orga schicken wollen.
  • Es wurde der Text den wir schon an Herr Beier geschickt haben verwendet.
  • Wir schreiben, dass wir unsere Erstiveranstaltungen machen.
  • Wir schicken als Bild unser Spaßbild und nicht das ernste :)
  • Wurde vergessen, wird aber nachgeholt.
  • Es wird noch daran gearbeitet.
  • Es gibt schon eine große Fragensammlung.
  • Nach der Sitzung wird nochmal intern darüber geredet.
  • Die Umfrage ist mit ankreuzen, aber man hat auch die Möglichkeit selbst was zu schreiben.
  • Es gibt noch Ideen für weitere Umfragen:
    • Für Abbrecher, wieso sie abgebrochen haben
    • Für Absolventen bzw Masterstudierende, wie hoch die Belastung war
    • Zum Zeitaufwand aufgefächert in die Fächer
    • Zu Lehrmethoden im Digitalsemester und was am besten in Präsenz stattfinden sollte
  • Die drei schicken eine Mail mit der Umfrage wenn sie fertig ist.

Es sind 8 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

Erstihefte

  • Wir wollen auch dieses Jahr wieder ein Erstiheft erstellen und ausdrucken.
  • Drucken werden wir wieder bei der Uni-Druckerei.
  • Die Seitenanzahl muss durch vier teilbar sein.
  • Wir können auch bei der Uni-Druckerei anfragen wieviel die kosten würden.
  • Es wird ein Treffen Mitte August geben um das Erstiheft zuendezuplanen und dann den Druckauftrag zu erteilen.
  • Die Schreiberlinge des Erstiheftes geben den Druckauftag an die Uni-Druckerei für 250 Erstihefte.
  • Finanzbeschluss über 300€ für 250 Erstihefte (8/0/0) angenommen.
  • Wir haben noch 869 Euro übrig.

Finanzreferent WiSe 20/21

  • Andy wird zum Ende des Haushaltsjahres als Finanzer zurücktreten und ganz aus dem FSR ausscheiden, da er den Studiengang wechselt. Er wird natürlich die Übergabe ordnungsgemäß machen.
  • Andy rechnet die Erstiveranstaltungen mit ab.
  • Wenn alle Menschen im FSR gut mitarbeiten, ist der Arbeitsaufwand des Finanzers nicht sehr groß.
  • Man kann sich die Arbeit im FSR aufteilen, wie Inventarliste und Veranstaltungsauswertung. Der Finanzer muss dann noch die Abrechnungen machen und zum AStA schicken.
  • Andy war auch bis jetzt Mailadmin. Dies muss auch aufgeteilt werden.
  • Wer hat Interesse am Finanzeramt? Vorschlag: Wir bestimmen zur Klausurtagung einen neuen Finanzer.

Post

  • Keine Infos
  • Die Post wird ab 20.07. aber wieder in die Briefkästen in den Instituten geworfen, d.h. jemand kann dort hin und wieder mal nachgucken gehen.

13.07. "Planung der MNF zum WiSe 2020/21"

  • Frau Kuchenbuch hat uns einen Plan geschickt, wie das WiSe 2020/21 an der MathNat Fakultät aussehen soll.
  • Sönke und Kyra haben darauf schon geantwortet.
  • Es gab Kritik aus der Fachschaft an dem Plan der Fakultät, im Speziellen daran, dass alle Präsenzveranstaltungen an einem Tag zu viel ist. So lange könne sich niemand konzentrieren.
  • Man muss das auch gut bzw einfach planen, das ist der beste Weg, wenn alles an einem Tag ist.
  • Es ist doof, jeden Tag nur für eine Veranstaltung an die Uni zu kommen.
  • Es werden dann auch nur Seminare und Übungen Präsenz sein.

14.07. "Volunteering Option/Freiwillige Arbeit"

  • Eine Schule der Hope Foundation wurde in Kamerun eröffnet. Es wird nun nach Freiwilligen gesucht, die dort unterrichten oder Lehrer ausbilden. Der Aufenthalt ist 4 Wochen bis 6 Monate lang.
  • Weiterleiten wäre eine gute Idee, weil es gibt auch mehrere Lehrämtler, die nach ihrem Studium auf ihr Referendariat warten müssen.
  • Deswegen packen wir das in den Newsletter.

14.07. "utb Angebot zur Beteiligung an Semesteraktion WiSe 2020/21"

  • Die utb bietet uns Postkarten für die Erstibeutel an, die einen Dowloadcode enthalten mit dem sich die Erstis das Buch „Roter Faden: Präsentieren“ kostenlos herunterladen können.
  • Sönke antwortet, dass wir 250 Postkarten haben möchten.

12.07. "Klausurenphase, Lernplattform"

  • Es gibt eine Platform zum Lernen für Klausuren, die von der Uni Köln erstellt wurde. Diese können wir an unsere Fachschaft weiterleiten. (Adresse: mathmax.de)
  • Sönke packt diesen Link in die Erstihefte rein

Grillfest

  • Die Auswertung der Orga befindet sich im internen Wiki. Link: hier
  • Es gibt teilweise Uneinigkeit bei der Auswertung.
  • Die Veranstaltungsorga ist der Meinung, dass wenn das Fleisch aus ist keines mehr nachgekauft wird. Es gibt aber im FSR auch die Meinung, dass man Fleisch nachkaufen sollte wenn man sich ganz verplant hat.
  • Außerdem gibt es die Idee, Bio Fleisch bzw Fleisch aus nachhaltigeren Quellen zu besorgen. Hierfür sollte sich ein Angebot ausgesucht werden und dann zwei Wochen bevor man es braucht bei Rewe angerufen werden. Da das früher auch so gemacht wurde, bedeutet das keinen Mehraufwand.
  • Wir sollten uns auch mal mehr vegetarische Alternativen überlegen.
  • Die Preise sollten nach der Meinung der Veranstaltungsorga stabil bleiben. Aus dem FSR gab es Gegenrede, dass man mit den Preisen runtergehen sollte, wenn man noch Reste loswerden möchte oder die Veranstaltung sich dem Ende zuneigt. Außerdem sollten die Preise auf +/-0 gerechnet werden und eher niedrig gehalten werden.
  • Wenn jemand Lust hat auch bei der Veranstaltungsorga mitzumachen kann sich melden und kommt dann in die WhatsApp Gruppe.

Mailaccount des FSR

  • Es wäre cool Emails zu schreiben, wo der FSR als Absender drin steht und nicht immer nur ein FSR Mitglied (aus Anonymitätsgründen). Dafür könnten wir uns einen Email Account anlegen.
  • Im VeFa Präsidium nutzen wir dafür Outlook.
  • Wir reden nochmal auf der Klausurtagung darüber.

Klausurtagung

  • Es gab eine Umfrage
  • Die Themen für die Klausurtagung gibt es hier.
  • Die meisten Menschen haben Zeit am 17.8. und 18.8., außerdem nehmen wir noch den 19.8. dazu, weil dort nur ein Mensch weniger Zeit hat.
  • Sönke kümmert sich um die AK Planung.
  • Wo wollen wir die Klausurtagung machen?
    • Erste Idee ist das in der Uni zu machen, da müssen wir aber Abstände einhalten und ins Forum dürfen nur zwei Leute gleichzeitig.
    • Weitere Idee wir fragen nach ob wir das entweder im Hörsaal oder im Innenhof machen. Sönke fragt mal bei Prof Feldmeier nach.
    • Weitere Idee als Notfallplan die Klausurtagung über Zoom zu veranstalten.
  • Wir warten erstmal auf die Antwort von Prof Feldmeier und überlegen uns im Notfall was anderes.

Erstihefte - Treffen

  • Um die Erstihefte rechzeitig drucken zu können, sollte es ein Treffen im August geben um die Planung abzuschließen und dann den Druckauftrag geben zu können.
  • Das machen wir bei der Klausurtagung, da wir auf der Klausurtagung noch die Termine für die Erstiwoche besprechen und diese mit ins Erstiheft sollten.

VeFa

  • Die Satzungsänderung für die Verlängerung der Amtszeiten wird bei einer beschlussfähigen Sitzung angenommen werden.
  • Unser Vorschlag, dass einzelne FSRs ein Antragsrecht auf den VeFafonds erhalten wurde vom StuPa abgeändert. Nach dem neuen Antrag soll dies nur mit einer 2/3 Mehrheit möglich sein. Dies findet die VeFa nicht gut, deswegen wird ein neuer Antrag an das StuPa gestellt.
  • Es gab die Idee eine Erstiveranstaltungen aller FSRs zusammen durchzuführen. Dies ist allerdings unpraktikabel, da es sehr viele Erstis gibt. Außerdem gibt es schon die WarmUP Party die man als solche Veranstaltung bezeichnen könnte.
  • Prinzipiell ist die Idee einer solchen Veranstaltung aber cool.
  • Die FSR Mailinglisten kommen laut AStA demnächst aber das sagen sie schon seit Monaten.

Digital ZaPF

  • Jasmin hat an der ZaPF teilgenommen. Sie war in einem AK zum Coronasemester, zu einem AK „Was wir aus der Physikdidaktik lernen können?“. Kyra und Sönke konnten leider nicht teilnehmen, da Sie dafür keine Zeit gefunden hatten.
  • Jasmin fand die kompaktere KoRoMa besser. Hier konnte man sich 2 Tage Zeit nehmen.
  • Die Digital ZaPF war schlecht besucht, weil die ZaPF so gestreckt war und man dadurch nicht immer gut Zeit finden konnte. Insbesondere auf den Plena haben nicht so viele von den Angemeldeten teilgenommen, was sich nun im Mailverkehr widerspiegelt.
  • Themen für Rundmail: Info über Klausurtagung, die kommenden Umfragen, mathmax.de, Hope Foundation
  • AG Ehrenamt
    • Die Idee wird auf dem LSK Treffen nächste Woche Mittwoch vorgestellt. Sönke hat dazu schon bei Prof. Borowski und Prof. Kortenkamp Werbung gemacht.
    • Es kam auf, dass Lehrämtler sich das nicht anrechnen lassen können. Darüber soll darüber geredet werden.
  • Prof Neher hat das Gespräch zur Arbeitsbelastung mit Lisa und Kyra im August.
  • Idee: Geld bei Instituten, Profs und Unternehmen einzusammeln um das an unsere Studierenden zu verteilen, die kein gutes Equipment für das Digitalsemester haben, z.B. ein zu schlechter Laptop oder keine Webcam usw. Kyra und Lisa fragen dazu mal bei den Instituten an.
  • Außerdem Problem, dass viele nicht zu Hause drucken können. Vielleicht bei Herr Todt nachfragen, ob man Druckzeiten im Computerpool ausmachen kann, Kyra schickt ihm eine Mail und fragt nach. Oder Drucktage im FSR Büro machen.
  • War lang aber es gibt auch viel zu diskutieren.
  • Es waren mal mehr Leute da als sonst.
  • Diskussionen waren fruchtbar und keine sich im Kreis drehenden Diskussionen.
  • Es war anstrengend aber gut.
  • Bei der Auswertung des Grillfestes klang es zu sehr in Stein gemeißelt.

Ende der Sitzung um 18:32 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 22 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)