Protokoll zur Onlinesitzung vom 24.04.2020

Anwesende FSR-Mitglieder: Andy, Hans, Sönke, Niklas, Lukas, Marten, Johannes, Charlott (bis 16:43 Uhr)
Entschuldigt: Kyra, Leon, Daniel, Alicia, Lisa
Gäste: Jasmin
Leitung: Sönke
Protokollierende: Niklas, Lukas
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 15:07 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (15:07 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (15:14 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (15:15 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (15:25 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (16:09 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (16:19 Uhr)
  • TOP 6: Öffentlichkeitsarbeit (16:37 Uhr)
  • TOP 7: Sonstiges (16:49 Uhr)
  • TOP 8: Feedback zur Sitzung (16:52 Uhr)
  • Verschobene TOPs
  • Die nächste Sitzung findet am Freitag, den 01.05.2020 um 15:00 Uhr über Zoom statt.
  • Lukas erstellt ein Doodle für den wöchentlichen Termin.
  • Protokollierende: Niklas
  • Wurde einstimmig angenommen.
  • Andy hat wegen des Verleihen des Gasgrills bei Sven (AStA FSR-Finanzer) nachgefragt, wenn wir dazu Gas verkaufen.
  • Wir könnten anderen FSRs eine Quittung ausstellen.
  • Marten und Lukas haben am 8.Mai das Gespräch über die Mathe Studiengänge.

Es sind 8 gewählte Mitglieder anwesend. Allerdings sind wir nicht beschlussfähig, da es sich um eine Onlinesitzung handelt.

  • Charlott hat Links zu Sandwichmakern ins alte Protokoll gestellt.
  • Wir bestellen noch keinen, da wir einen haben und warten die nächste Fahrt ab um zu gucken ob wir noch einen brauchen.

Multiport+Ladekabel

  • Wir hatten 35€ beschlossen, aber der Beschluss ist schonabgelaufen → Wir machen einen neuen Umlaufbeschluss.
  • Marten schaut nach Angeboten und bestellt, sobald der Umlaufbeschluss durch ist.

Küchenutensilien

  • Alicia hat noch nichts gekauft. Der Finanzbeschluss ist schon abgelaufen.
  • Beim letzten Mal haben wir 10€ beschlossen, aber das wird zu wenig sein, wenn wir dazu einen Topf wollen.
  • Wir planen jetzt 50€ insgesamt (40€ Topf, 10€ andere Utensilien)
  • Alicia bestellt.

USB-Stick

  • Wir brauchen ein Speichermedium, wo wir unsere FSR Datein sichern können.
  • 256GB kosten ungefähr 34€.
  • 40€ wird per Umlaufbeschluss beschlossen.
  • Andy sucht nach Angeboten und bestellt, sobald der Umlaufbeschluss durch ist.

Grill

  • Niklas hat eine Mail mit möglichen Angeboten verschickt (Gas-,Elektro, Kohlegrill).
  • Kohle:
    • Wir müssen Kohle kaufen und der Rauchgeruch stört angrenzende Büros.
    • Die Kohle muss erst heiß werden.
  • Gas:
    • Wo lagern wir den Gascontainer von einem Gasgrill?
    • Wir müssen dann immer wieder welche neu kaufen und lagern und das wird aufwendig, wenn wir die dann auch noch verleihen wollen.
    • Eine 5kg Gasflasche hält ungefähr 5,5h. Eine Neubefüllung kostet ungefähr 10€.
  • Elektrogrills:
    • Die Grills sind leicht, schnell anschließbar und benötigen nur Strom. Elektrogrills sind am wenigsten aufwendig.
    • Man kann auch bei Waldbrandgefahr grillen.
  • Daher wollen wir uns zwei längliche Elektrogrills für insgesamt 100€ kaufen Hier ist das Angebot.
  • Niklas bestellt die Grills und schickt sie fürs Erste an Lukas damit er die lagert bis wir wieder ins Institut können.
  • Jasmin fragt Prof. Tarkhanov nach Fliesenplatten für den Brandschutz und ob wir diese überhaupt brauchen.
  • Sönke fragt den Oberbrandschutzbeauftragten oder Prof Feld nach dem selben.

Erstibeutel

  • Niklas hat vergessen bei Knut nachzufragen, da die Bestellung über Hach aber letztes Jahr gut funktioniert hat machen wir das einfach darüber.
  • 150 Beutel kosten 313 Euro bei Hach
  • Sönke bestellt die Beutel.
  • Der Umlaufbeschluss von 340€ wird rumgeschickt.
  • 628,37€ entsprechen 20% unseres Budgets, welches wir über Umlaufbeschlüsse ausgeben können.

Post

  • Sönke geht mal bei der Poststelle vorbei und guckt ob wir irgendwelche Post bekommen haben.

17.04. "Chance Studium 2020"

  • Es wird von der Deutsche Bildung AG eine Online Diskussion über das Studium in diesem SoSe stattfinden. Es geht darum, dass Studierende aus nicht akademischen Familien häufiger abbrechen und die Gefahr in Zeiten von Corona noch größer ist.
  • Wir leiten es per Newsletter weiter.

18.04. "Anfrage: Verteilen einer Online-Studie zu Kulturphänomenen"

  • Eine Studie zu kulturellen und naturwissenschaftlichen Themen. Es wird nach Studienteilnehmern gesucht (Dauer ca.40 Minuten).
  • Wir leiten es per Newsletter weiter.

21.04. "Karriere bei der Allianz-für Studierende"

  • Werbung für Stellenangebote bei der Allianz als Data Scientist in der Versicherungsmathematik
  • Wir leiten es per Newsletter weiter.

23.04. "Hochschulinformationstag-05.06.2020"

  • Hinweis darauf, dass wir beim Hochschulinformationstag was machen können (siehe TOP 5).

23.04. "Absage/Verschiebung der KoMa und Online-KoMa"

  • Die KoMa in Bonn ist für den ursprünglichen Termin abgesagt und es wird geprüft ob sie nachgeholt werden kann.
  • Stattdessen wird zunächst eine Online KoMa stattfinden.
  • Wird an Betroffene weitergeleitet. Weitere Infos folgen.
  • Lukas, Charlott und Hans machen mit, wir fragen Alicia ob sie auch mitmachen möchte.
  • Lukas antwortet auf die Mail.
  • Welche Firmen werden von wem angeschrieben?
    • Bundeszentrale für politische Bildung (Grundgesetztaschenbuch) (5 Euro Liefergebühr für 250 Stück)
      • Wir holen nur die maximale kostenlose Anzahl. Sönke fragt an.
    • Organspendeausweise Sönke bestellt welche.
    • jDPG (junge deutsche physikalische Gesellschaft), Niklas fragt nach, ob wir etwas von dennen bekommen können.
    • Snacktütchen vom Studierendenwerk. Niklas fragt nach.
    • Kartenspiele von der Stadt Potsdam/EWP, Niklas fragt nach.
    • |Kleine Shots Berliner Luft: Sowas hatten die Wiwis auch mal. Niklas fragt bei denWiWis nach.
    • Einhornkondome→ Hatten wir schonmal → Das als Grund, die geben aber keine mehr ab deswegen fragen wir nicht nach.
    • Springer wird uns vermutlich von selbst fragen, falls sie etwas für die Erstitüte hätten. Dann sagen wir, wir wollen was.
    • Niklas fragt WiWis wo man generell mal für Zeug für die Erstibeutel fragen kann.
  • Wir wurden über Twitter gefragt, ob wir mit dem FSR Soziologie einen Brief an den Uni Präsidenten schreiben wollen.
  • Es geht um die Forderungen des Solidarsemesters (Forderungskatalog: Wegen Corona sei das Semester solidarischer für Studierende zu gestalten)
  • Jasmin klärt nochmal ab was und wie genau passieren soll. FSR Soziologie wird sich dann bei uns melden.

Charlott verlässt die Sitzung um 16:43 Uhr

  • Über Facebook gab es eine Anfrage an uns.
  • Bei SFB 1294 handelt es sich um ein Stellenangebot für Data Assimilation.
  • Es wird ein HiWi für 5h gesucht, der Mathe Mono oder Mathe Lehramt studiert.
  • Jasmin schreibt Sönke, welcher das Angebot in den nächsten Newsletter packt, sobald wir mehr wissen.
  • irgendwie ganz schön anstrengend
  • beschissen :P
  • #wirhabenunslieb

Ende der Sitzung um 16:52 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 2 Jahren
  • (Externe Bearbeitung)