Protokoll zur Sitzung vom 6.11.2019

Anwesende FSR-Mitglieder: Jonas(bis 16.30 Uhr), Niklas, Andy, Sönke
Entschuldigt: Jasmin, Sophie, Charlott, Hans, Julian
Gäste:
Leitung: Niklas
Protokollierende: Sönke, Andy
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 16 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (16:03 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (16:05 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (16:12 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (16:34 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (17:47 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (16:52 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (17:37 Uhr)
  • TOP 8: Feedback zur Sitzung (18:38 Uhr)
  • Verschobene TOPs
  • Die nächste Sitzung findet am Mittwoch, den 13.11.2019 um 16:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Leitung:spontan
  • Protokollierende: spontan

Einladung: Wurde bereits verschickt.

  • Protokollierende: Sönke
  • Eine Erläuterung für die Verbesserung des alten Protokolls vom 25.10. wurde hinzugefügt.
  • Das alte Protokoll wird im Konsens angenommen.
  • Andy hat auf den Interessenten aus der Astrophysik geantwortet. Dieser wollte zu den zukünftigen Sitzung kommen und sich ein Bild vom FSR machen.
  • Das Forum ist nun wieder voll beleuchtet.
  • Die neu gekauften Mikrowellen stehen jetzt im Mathe Café und im Physik Forum.
  • Die Fachschaft wurde über die Ma-Phy-List zur wöchentlichen FSR Sitzung mittwochs um 16 Uhr eingeladen.
  • Der Verbandskasten und die Küchenutensilien sind eingetroffen.
  • Der Lautsprecher kommt zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Die French Press wurde von Ida gekauft.
  • Niklas hat mit Julian telefoniert. Julian wäre bereit aus dem FSR auszutreten. Daraufhin warten wir die Entscheidung ab.
  • Niklas hat noch nicht mit dem Postverantwortlichen geredet.
  • Wir wurden von Prof. Schöbel bzgl. der musikalischen Untermalung angeschrieben. Der FSR hat darauf in einer Rundmail die Fachschaft gefragt, ob sich dafür jemand finden würde. Von der Fachschaft kam keine Antwort diesbezüglich.

Daraufhin wurden wir von Dr. Beckus bezüglich der alten MaPhy-Band angeschrieben. Andy hat diese Anfrage an die früheren Mitglieder dieser Band weitergleitet. Min und Ines haben zugesagt, Danny und Adrian haben abgesagt. Sophie hat nicht geantwortet. Andy wird Dr. Beckus antworten und ihm die Emailadressen der Zusager zukommen lassen.

  • Niklas hat noch keine TShirts für die Fachschaft bestellt. (Die Bestellung erfolgte auf einer Veranstaltung des FSRs)
  • Der Elektroschrott wurde entsorgt. Der Ansprechpartner dafür war Herr Linke vom HGP.
  • Wir haben neuen Elektroschrott. Deswegen fragt Niklas Dr. Henneberg, ob dieser den alten Ofen bzw. die alte Mikrowelle für Experimente etc. benötigt.
  • Es gibt noch keine Ergebnisse.
  • Andy war bei Sven (Finanzreferenz des AStAs). Wir übernehmen max. 20 Prozent des Vorjahrsbudgets (als Übertrag).
  • Im letzten Haushaltsjahr gab es Diskrepanzen in den Abrechnungen und dadurch Abweichungen im Haushaltsabschluss. Diese wurde vom AStA korrigiert. Ansonsten wurde die Finanzbearbeitung des FSR MaPhy gelobt.
  • Der FSR hatte die Veranstaltung KoMa 85 unterstützt. Es waren um die 80 TeilnehmerInnen da.
  • Es lief alles gut. Verbesserungsbedarf gibt es bei der Öffnung von Räumlichkeiten durch das HGP. Diese hatten nach Absprache die Duschen, sowie das Physikgebäude nicht geöffnet.
  • Bei Fragen zum Ablauf der Veranstaltung muss sich an den Veranstalter (KoMa e.V.) oder die Organisatoren Min, Jasmin, Sophie, Bene, Danny, Sönke, Johanna, Leon, Felipe und Niklas gewandt werden.
  • Vorschläge durch die drei anwesenden Personen: Yanniks Masterschlüssel muss abgegeben werden. Ein FSR Mitglied bekommt den Masterschlüssel. Über beide Vorschläge wird nächste Woche abgestimmt.
  • Das Inventar wird in den FSR Büros gelagert. Das Umräumen des Inventars findet am Samstag ab 10 Uhr statt. Nächste Woche geht Niklas zu Feldmeier und erläutert ihm die Situation, dass wir Platzmangel haben und nicht wissen, wo wir unsere 2 Grills lagern sollen.
  • Wir benötigen einen neuen Standort für den Server. Sophie wurde gefragt ob sie weiß, wer den Serverumzug begleiten wollte (Im alten FSR wurde schon einmal darüber diskutiert und es hatte sich eine Person gemeldet diesen bei sich im Raum aufzunehmen).
  • Möglicherweise kann der Server auch in das FSR Büro gebracht werden. Andy wird sich den Server anschauen um diese Möglichkeit zu prüfen.
  • Die Weihnachtsfeier soll am 11.12. ab 18 Uhr stattfinden. Es gibt noch niemanden der sich um die Orga kümmert. Es wird im FSR rumgefragt, ob jemand Lust auf die Organisation hat. Der Ort wird das Physikgebäude sein. Sönke reserviert die Räume 104 und 102. Die Einladung wird versendet, wenn die Raumreservierungen stehen.
  • Die Überlegung ist die Vollversammlung vor der Weihnachtsfeier zu machen, aber dies könnte zu Organisationsproblemen führen. Die Vollversammlung soll am 05.12.2019 um 16 Uhr in dem Seminarraum 102 stattfinden. Sönke wird diesen Raum beim Institut reservieren. Die Einladung wird versendet, nachem die Raumreservierung und die TOP-Liste stehen.

Gremium Institutsrat Physik

  • Zum Brückenkurs wurde besprochen, dass es einen Themenkatalog geben soll, um den Kurs organisierter zu gestalten. Zusätzlich soll es nach den Vorlesungen Tutorien geben, welche möglichst von den Tutoren gehalten werden, welche die Tutorien zu den Erstsemestermodulen halten. Es wurde für die Zukunft eine vernünftige Kommunikation mit dem FSR angekündigt.
  • Es wird eine Mastereinführungsveranstaltung überlegt, um auch diese Studenten alle Angebote darzulegen.
  • Es gibt dieses Jahr am 4.12 ab 14 Uhr eine Willkommensveranstaltung, die vom Institut organisiert wird. Der FSR hat bis jetzt keine offizielle Einladung oder Informationen, bis auf die Erwähnung im Institutsrat erhalten.
  • Folgende Mails werden über die Rundmail verteilt
    • 01.11. Karrieremesse MADE IN BERLIN 2019 von Alexander Lebeck
    • 05.11. Dringend Info zu Wahlmöglichkeiten im 5. Semester von Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Physik
      • Bachelor-Forschungspraktika stehen zur Wahl bereit.
  • Weitere Mails sind bereits für die Rundmail vorgemerkt und werden in dieser zu finden sein.
  • Sönke verlässt die Sitzung um 17:54

30.10. "Terminsuche für eine Gesprächsrunde und Ansprechpartner für die LVE"

  • Wir können weiterhin keinen Evaluationsbeauftragten stellen. Auch nach Nachfrage in der gesamten Fachschaft, hat sich niemand für den Posten gemeldet.

30.10. "Die wohl umfangreichste Sammlung an kostenfreien Lerntipps im Netz"

  • Das Angebot wird über die Rundmail verbreitet und Andy gibt dem Absender bescheid.

30.10. "1. (Erster) Fragebogen der Begleitforschung zur Entwicklung professioneller Haltungen und Überzeugungen von Lehramtsstudierenden im Wintersemester 2019/20"

  • Hans hat dem Absender geantwortet, woraufhin keine weitere Antwort erfolgte.

05.11. "Schlüssel"

  • Ein Fachschaftsmitglied, das in Besitz eines Schlüssels des FSRs für das Physikhaus ist, hat in dieser Mail Prof Feldmeier gefragt, inwiefern dieser Schlüssel für einen kurzen Zeitraum an andere Personen weitergegeben werden darf. Der FSR war im CC dieser Mail. Grund dafür war eine Bitte des FSRs diesen für die Veranstaltung „Konferenz der Mathematikfachschaften“ an ein FSR Mitglied weiterzugeben. Dem FSR war klar, dass das Fachschaftsmitglied diese Bitte verneinen darf, da dieser für die Schlüsselnutzung die Verantwortung trägt, bis er diesen bei Prof. Feldmeier wieder abgibt. FSR Mitglieder erhielten im persönlichen Gespräch Zusagen zu dieser Bitte. Dem FSR ist außerdem klar, dass diese Zusagen das Fachschaftsmitglied nicht endgültig dazu verpflichten den Schlüssel auszuleihen. Als Konsequenz aus dieser Situation, soll das Fachschaftsmitglied den Schlüssel abgeben, damit in Zukunft keine missverständlichen Situationen entstehen können. Der FSR wurde vorab nicht über die Mail informiert. Das Fachschaftsmitglied handelt nicht auf Anfrage des FSRs.
  • In einer zweiten Mail an den FSR wurde vom Fachschaftsmitglied ein angeblicher Umlaufbeschluss kritisiert. Der FSR hatte aber keinerlei Umlaufbeschluss. Die Mail auf die das Fachschaftsmitglied bezug nimmt ist lediglich eine nicht bindende Umfrage unter den FSR Mitgliedern und wurde nie als Umlaufbeschluss betitelt.
  • Nachtrag: Andy hat kein Interesse, seinen Schlüssel gegen Yannik's Masterschlüssel zu tauschen, wesewegen es von Andy's Seite nicht zum Tausch kam. Ein weiterer Tausch ist noch nicht geplant, da es keinen Interessenten gibt.

06.11. "Bachelorarbeit "Studierendenmarketing""

  • Sönke antwortet dem Absender und teilt ihm Möglichkeiten zur Verbeitung mit.

06.11. "Hilfen für Protokolle und Auswertungsberichten von VA"

  • Protkollvorlage und Auswertungsvorlage vom AStA.
  • Obwohl wir zwei Sitzungen aufholen mussten, sind wir zügig durchgekommen.
  • Mit nur 3 Anwesenden war die Sitzung sehr leer. Schade.
  • Da wir sehr genau protokollieren, verlieren wir viel Zeit. Daher sollten wir das Kosten-Nutzen-Verhältnis beachten und unsere Produktivität nicht auf Kosten von 200% penibel genauen Protokoll vermindern.
  • Auswertung der Umfrage Hygieneartikel für weibliche Studenten.

Ende der Sitzung um 18:43 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)