Protokoll zur Sitzung vom 10.04.2018

Anwesende FSR-Mitglieder: (9) Christian G., Danny (bis 10:52), Jasmin, Lukas M., Paul, Sophie, Nannette, Sebastian Sch., Felix (ab 10:27), Sophie (ab 10:40), Mandy (ab 10:44)
Entschuldigt: Sophie, Lukas H., Ida, Min
Gäste: Charlott, Victoria, Sebastian Sp., Sönke, Lisa, Julian, Tatjana, Karola, Marius, Reneé, Alex, Basti
Leitung: Nannette
Protokollierende: Christian, Jasmin
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 10:20 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (10:20 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (10:22 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (10:30 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (HH:MM Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (HH:MM Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (HH:MM Uhr)
  • TOP 6: Gremienarbeit (11:25 Uhr)
  • TOP 7: Feedback zur Sitzung (11:55 Uhr)
  • Verschobene TOPs (HH:MM Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Dienstag, den 17.04.2018 um 10:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Leitung: Paul
  • Protokollierende: Jasmin, ggf. Christian
  • Einladung: Jasmin
  • Protokollierende: Jasmin, Yannik
  • Es gibt keine Anmerkungen, daher wird es im Konsens angenommen.
  • Mandy und Min haben es immer noch nicht fertig, sie machen es bis nächste Woche.
  • Min hat seinen Teil noch nicht fertig, daher wird erstmal der Teil hochgeladen, der fertig ist.
  • Wurde durchgeführt, sieht auch gut aus. Jedoch ist nur der Teppich geringfügiger sauber geworden.
  • Bene und Christian stellen ihren Bericht bis zur nächsten Sitzung am 17.4. vor.
  • Es soll im Rahmen der VV und der Wahl des FSR ein Fragebogen zu unserer Raumordnung erstellt werden.
  • Jasmin hat ein altes Doodle recyclelt. Es haben sich erst 2 Mitglieder in die aktuelle Version eingetragen. Bitte eintragen!
  • Bene hat den Antrag auf finanzielle Unterstützung eingereicht und die Orga wartet auf die Antwort des Studentenwerks.
  • Jasmin hat die Mail an die Fachschaft geschickt, Christian ein paar Wochen später noch einmal.
  • Bewerbungs-Deadline: 16.4.2018
  • Sophie leitet die Mail an den Lehramtsverteiler weiter.
  • Sophie lädt das Protokoll bis zur nächsten Sitzung auf unsere Wiki-Seite für das Math.-Nat. Vernetzungstreffen.
  • Lukas H. (Vertrauensperson) hat bereits mit einigen ÜbungsleiterInnen bzgl. der kritischen Mail zum Umgang in aus unserer Fachschaft gesprochen.
  • Erstis zögern, persönlich den ÜbungsleiterInnen Feedback zu geben.
  • Dieser TOP wurde auf der VeFa bereits mehrfach angesprochen. Es gibt derzeit 2 konkurrierende Positionen in der Studierendenschaft:
    1. Uni sollte unpolitisch sein und sich nicht in politische Angelegenheiten einmischen.
    2. Uni sollte sich gegen Nazis engagieren.
  • Bislang kam es keinem Konsens auf der VeFa. Sollte es zu keiner Einigung kommen, wird vermutet, dass sich jeder FSR selbstständig zu dem Thema äußern könnte.

Danny geht um 10:52 Uhr.

Es sind 9 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir dennoch nicht beschlussfähig, da sehr kurzfristig eingeladen wurde.

Teilnahmegebühren zur Uni-Liga

  • Wir können keinen Finanzbeschluss mehr zur Erstattung der Teilnahmegebühr unserer Mannschaft zur Uni-Liga stellen.
  • Der Betrag beläuft sich auf 75€.
  • Es wird nach einer Lösung gesucht. Paul spricht mit dem HSSP.

Post

  • Im Physikhaus: Summer University for Plasma Physics and Fusion Research im Max-Planck-Institut in Greifswald vom 17.-21. September. Anmeldeschluss ist am 31.05.2018. Meinungsbild: Das Plakat wird ausgehangen (8/0).
  • Im Mathehaus: Einladung zum Studienkolleg der DMV nach Hamburg. Sophie legt uns den Brief nächste Woche vor.

26.03. "Zusammen für Bildungsgerechtigkeit in Deutschland!?"

  • Meinungsbild: Wir melden uns jetzt bei Alexander Lipp, damit er nächste Woche herkommt, um sich und die Workshops vorzustellen. (2)
  • Meinungsbild: Wir melden uns nach der Wahl bei ihm. (4)
  • Christian antwortet ihm. –>Nachtrag: Erledigt. Alexander Lipp meldet sich im Mai erneut.

3.4. "Anfrage/Unterstützung [cosmonaut]

  • Auf ihrer Plattform bieten sie Studenten mathematischer Fachrichtungen die Möglichkeit, parallel zum Studium mit ihren Ideen Herausforderungen von Unternehmen zu lösen (vergütet) und einen kleinen Einblick in die Praxis zu vermitteln. Ihre Challenges sind wie kurze Online-Hackathons/Case Studies. Hier geht es darum Ideen zu entwickeln, zu hacken oder Strategien zu entwerfen.
  • Es ist zwar ein Unternehmensangebot, jedoch fachbezogen.
  • Meinungsbild: Wollen wir den Aufruf an die Infoschleuder weiterleiten? –>7/1/ Zustimmung
  • Christian leitet die Mail an unsere Infoschleuder, den FSR Informatik und HPI weiter. Nachtrag: Erledigt.

5.4. "Anfrage: Interview im Rahmen einer Abschlussarbeit"

  • Eine Studentin aus unserer Uni beschäftigt sich mit internen Akkreditierungsverfahren an deutschen Hochschulen und geht dabei detailliert auf das Verfahren der Universität Potsdam ein. Sie sucht hierzu Interviewpartner, die an der internen Begutachtung/Akkreditierung des M.Sc. Physik beteiligt waren.
  • Nannette fragt bei Prof. Wilkens nach, wer an der internen Akkreditierung des Studiengangs M.Sc. Physik beteiligt war.
  • Paul, Christian und Mandy studieren im Master Physik und könnten potentiell Auskunft zum Studiengang geben.
  • Christian antwortet Lydia. Nachtrag: Erledigt.

10.04. "Willkommen bei der "Gleichstellung_mnf-list" Mailingliste"

  • Wir sind in dem Verteiler drin.
  • Es wurde Kontakt zur Physikdidaktik hergestellt. Im Rahmen der Chancengleichheit wurde ein Angebot für den Zukunftstag erstellt.
  • Die Frühlingsfahrt war lustig.
  • Das Chili ist leider verbrannt.
  • Es wurde vermutlich zu viel geplant, weil einige sich auch nur selbstversorgt haben.
  • Das Haus wurde noch nicht bezahlt, daher konnte nichts zu den Finanzen gesagt werden.
  • Alle sind gut nach Hause gekommen.
  • Das Lagerfeuer hat leider nicht funktioniert. Wir brauchen jemanden, der sich rechtzeitig darum kümmert.
  • 20 Uhr im Kallasch & Moabiter Barprojekt, Unionstraße 2, 10551 Berlin.
  • Jasmin geht hin und sucht nach interessierter Begleitung!
  • Zum Thema „Wahl des FSR“ kommt auch das Thema „Raumordnung“ dazu.
  • Das Fußballteam „Golden Cage United“ hat sich bereit erklärt, die Wahlparty zu organisieren.
  • Grundsätzlich können Veranstaltungen auch von Fachschaftsmitgliedern organisiert werden. Da die Abrechnung über den AStA läuft, gehen die Einnahmen an den FSR.
  • Bis Donnerstag benötigt Sophie vom Wahlausschuss bzw. der Orga der Wahlparty den Finanzplan, damit sie diesen beim AStA einreichen darf.
  • Meinungsbild: Golden Cage United organisiert die Party (4/1) $\rightarrow$ Zustimmung

Lukas geht um 11:37 Uhr.

  • Der Basti grüßt.
  • Unsere KiP-Orga plant unsere Fachschaft aus einer Reihe von Veranstaltungen wählen zu lassen, welche KiP in diesem Semester stattfinden sollen (z.B. Kletterpark, Stand-Up Paddling Polo, Schnitzeljagd…).
  • Die Orga sammelt bis Sonntag, den 15.4. Vorschläge für KiP-Events. Die Umfragen sollen auf Facebook, per Mail und offline stattfinden.
  • Eventuell können sich Studis melden, wenn sie selbst Ideen haben.
  • Sebastian schickt eine Rundmail an den FSR, sodass wir einmal rüberschauen.

Sophie geht um 11:49 Uhr.

ZaPF in Heidelberg vom 30.5.-3.6.18

  • Maximal 3-4 Fachschaftsmitglieder dürfen teilnehmen. Wenn die Orga nett ist, können auch alle bisherigen InteressentInnen mitfahren.
  • Bisherige Interessenten: Karola, Jasmin, Mandy, Yannik, Julian.
  • Auf unserer Sitzung ist Victoria, die gemeinsam mit uns zurück fahren möchte. Sie gibt Jasmin ihre E-Mail-Adresse zur weiteren Absprache.

KoMa in Berlin vom 30.5.-3.6.18

  • Bisherige Interessenten: Jasmin (wenn sie nicht zur ZaPF fährt), Sophie, Min.
  • Es fallen keine Fahrtkosten an, da wir unser Ticket nutzen können.
  • 19. April, 16 Uhr: Treffen FSR-Studiendekan mit Vorbereitung Metaevaluation. Es sollen die geplanten Änderungen an der Evaluationssatzung diskutiert und die Metaevaluation vorbereitet werden.
  • 24. April, 14.30 Uhr: Begehung im Rahmen der Metaevaluation der Math.-Nat. Fakultät.
  • Christian und Bene werden zu den Treffen gehen. Sebastian versucht es gemäß seines Stundenplans einzurichten.
  • Christian antwortet Britta van Kempen. –>Nachtrag: Erledigt.

Felix geht um 11:50 Uhr.

  • Karola sollte öfter zur Sitzung kommen.
  • Nannette hat einen guten Job als Sitzungsleitung gemacht (Diskussionen geleitet, zusammengefasst etc.).
  • Christian sagt, dass ihm über den Mund gefahren werden soll, wenn er dazwischen quatscht.
  • Ideen für den FSR-Newsletter:
    • Zitat Sophie: „Habt ihr Idees für KiP?“
  • Jasmin: Fahrtkosten zur ZaPF ermitteln
  • Jasmin: Dürfen wir mit 5 Personen zur ZaPF fahren?
  • Min und Mandy: Protokoll zur Vollversammlung veröffentlichen

Ende der Sitzung um 11:59 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)