lhellwig

Anwesende FSR-Mitglieder: Jasmin, Paul, Felix, Lukas H., Christian G.
Entschuldigt: Nanette, Min, Sophie, Danny, Sebastian, Ida
Gäste. Jann, Adrian, Yannik, Lisa, Jonas, Renée, Niklas, Daniel, Tobias Reise, Ariane Müting (oder Sophie Stephan)
Protokollierende: Lukas H., Yannik
Sitzungsleitung: Paul
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 17:40 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (17:40 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (17:43 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (17:44 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (17:45 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (17:49 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (17:59 Uhr)
  • TOP 6: Gremienarbeit (18:10 Uhr)
  • TOP 7: Feedback zur Sitzung (18:29 Uhr)
  • Verschobene TOPs (18:35 Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Mittwoch, den 07.02.2018 um 14:00 Uhr im Forum Physikum statt. Dies ist die letzte Sitzung des Semesters.
    • Leitung: Bene
    • Protokollierende: Lukas H.
  • Protokollierende: Christian G.
  • Christian G. hat die Änderungen eingearbeitet. Außerdem werden noch die Gremienberichte verlinkt.
  • Das Protokoll wurde mit (4 / 0 /1 ) angenommen.
  • Es wurden keine der alten Aufgaben vom 24.01. bearbeitet. Dementsprechend gibt es keinen Grund sie zu besprechen.

Es sind 5 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir nicht beschlussfähig.

  • Es gibt keine Finanzanträge.

Post

  • Im Physikhaus gibt es Post von der PTB (Physikalisch Technische Bundesanstalt).
  • Ein bezahltes 2-monatiges Forschungspraktikum an der PTB in Braunschweig wird angeboten. Wir machen einen Aushang mit der Information. Bei Interesse melde man sich unter fsrmaphy@fsr.physik.uni-potsdam.de.

29.01. "GAP/DFM/Bufata in Potsdam DRINGEND"

  • Geophysikalisches Aktionsprogramm
  • 4-tägiges Bundestreffen der Geophysiker in Potsdam. (10.05.-13.05.) mit Camping am Neuem Palais
  • Aktueller Schwerpunkt der Orga ist die finanzielle Absicherung der GAP und die „kulturelle Ausgestaltung“ mit Vorträgen.
  • Die finanzielle Ausstattung soll teilweise durch die VeFa der UP gesichert werden. Den entsprechenden Finanzantrag wollen die Organisatoren bei der kommenden VeFa einreichen. Dafür ist die Unterstützung zweier Fachschaften(-räte) nötig. Das Anliegen ist, dass wir diesen Antrag unterstützen.
  • Sebastian kommt zur Abstimmung.
  • Wir sprechen uns mehrheitlich (6 /0 /0) für die Unterstützung des Finanzantrags der GAP an die VeFa vorbehaltlich der Änderung einiger diskutierter Punkte (u.a. nicht abgesicherte Sponsorengelder) aus.

Jürgen Ehlers Spring School

  • Das AEI organisiert eine Spring School und unglücklicher Weise sind wir in die Wohnungssuche der Teilnehmer gerutscht.
  • Es wird eine Mail an die Infoschleuder geschickt um nach freien Wohnmöglichkeiten zu suchen. Eventuell wird eine solche Mail auch über andere Verteiler gesendet.

Forummalern

  • Es wurde gefragt, ob ein neuer Termin zum Forummalern vereinbart wurde. Es gab keine Reaktion darauf.
  • Jasmin übernimmt diese Aufgabe nächste Woche und spricht mit dem HGP .

31.01. "Wie läuft die Lehrevalution im Bereich Mathe / Physik?"

  • Dörthe Gericke ist Promotionsstudentin am Institut für Chemie. Sie will eine Bestandsaufnahme der Lehrevaluation an der UP (speziell Mat-Nat-Fak) machen.
  • Christian möchte eine Evaluationstreffen organisieren, um andere Evaluationsbeauftrage zu informieren.
  • Der FSR-MaPhy unterstützt den Finanzantrag der DFM-Orga an die VeFa einstimmig. (6 / 0 / 0) (Die Stimme von Sebastian ist enthalten.)

Institusrat Physik

  • Das Foyer des Physikinstituts wurde gestrichen.
  • Ab Sommer gibt es einen Lehrstuhl für Stellare Astrophysik am Institut. Der Lehrstuhlinhaber wird am 01.03. vorgestellt.
  • Die Studienordung der Physik erfüllt nicht mehr die Bologna-Vorschriften. Die Studienkomission nimmt diesbezüglich die Tätigkeit auf.
  • Der Künstler der L's im Innenhof hat sich zu den Problemen mit den Schäden geäußert. Seiner Aussage nach sind diese als Sitzmöglichkeit gedacht. Jedoch bleibt das Sitzverbot seitens des HGP bestehen.

Evaluation

  • Der Aktuelle Zwischenstand des Semesters ist bekannt.
  • Die Probleme sind ähnlich wie beim letzten mal, sowohl was die Anzahl der Evaluationen angeht, sowie die Evaluationsergebnisse.
  • 70 - 80 Prozent der Studierenden haben angegeben, dass Evaluationen nicht zurück gemeldet werden und somit eigentlich keinen Sinn haben.
  • Bene stellt nächste Woche die Ergebnisse detailierter vor.
  • Schnelle und produktive Sitzung aber leider etwas unkonzentriert.
  • Die Fachschaft war leider nicht sonderlich konzentrationsfördernd aufgrund erhöhter Lautstärke. Nächste Woche suchen wir uns wieder einen anderen Sitzungsort.
    • Dies ging aber zum Teil gut zu überhören.
  • Unsere Darstellung vor den Gästen war nicht die Beste…

Ideen für den FSR-Newsletter:

  • GAP: Tagung der Geophysiker findet im Mai statt. Jeder Physiker ist eingeladen, sich daran zu beteiligen.
  • Die DFM sucht Schiedsrichter und außerdem Frauen für die Frauenmannschaft des FSR.
  • „Mit der Schande über deinem Haupt könnte man den Serverraum füllen.“ (Paul zu Lukas H. wegen unentschuldigtem Fehlen beim Euler-Interview.)
  • Gremienbericht Math.-Nat.-Vernetzungstreffen (Hinzufügen zum Protokoll vom 10.01.2018)
  • KoMa-Bericht
  • Protokoll der Vollversammlung (inkl. der Anmerkungen von Lukas M. in seiner E-Mail vom 20.01.2018)
  • Satzungs- und Wahlordnungsaktualisierung
  • Auswertung der Evaluationswochen

Ende der Sitzung um 18:35 Uhr fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)