Protokoll zur Sitzung vom 02.02.2017

Anwesende FSR-Mitglieder: Christian G., Jasmin, Mandy, Nadine, Paul, Sophie, Min (12:23 Uhr), Danny (13:09)
Entschuldigt: Danny
Gäste: Jonas, Steven, Malte (FSR EWI)
Leitung: Christian G.
Protokollierende: Sophie, Paul
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung
Beginn der Sitzung um 12:04 Uhr
Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (12:05 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (12:07 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (12:10 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (12:13 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (12:26 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (12:37 Uhr)
  • TOP 6: Gremienarbeit (13:19 Uhr)
  • TOP 7: Feedback zur Sitzung (13:36 Uhr)
  • Verschobene TOPs (13:44 Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, den 09.02.2017 um 12:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Einladung: Christian G.
  • Leitung: Danny
  • Protokollierende: spontan
  • Protokollierende: Sophie
  • Das Protokoll wird angenommen.
  • Min hat vor, den Glühweinkocher Samstag zurückzuschicken
  • Min hat Frau Kania noch nicht erreicht, um die Steckdosenleisten (5m) zu besorgen. Min schreibt ihr deswegen jetzt eine Mail.
  • Min bestellt noch die Etiketten
  • Die Stempelkissen sind noch nicht angekommen.
  • Die Rechnung für die Frisbee ist noch nicht da. Min kümmert sich weiterhin darum.
  • Christian G. muss die Lichtschläuche noch reklamieren
  • Mandy hat sich erfolgreich um die Unterschriften der Teilnahmebestätigungen gekümmert

Es sind 6 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.
Jonas geht um 12:16 Uhr
Max kommt um 12:22 Uhr
Min kommt 12:23 Uhr
Es gibt keine Finanzbeschlüsse.

Post

  • keine Post im Mathehaus
  • Danny hat Unterlagen für die LSK bekommen
  • keine relevanten Mails
  • in letzter Zeit sehen unsere Fachschaftsräume sehr unordentlich und dreckig aus.
  • Leute lassen ihren Müll einfach stehen
  • das Büro im Physikhaus ist mittlerweile eher Ablageort für persönliche Dinge als Büro
  • wir wollen unsere Fächer im Büro aufräumen und jedes FSR-Mitglied soll eins bekommen
  • auch FSR-Mitglieder halten nicht immer Ordnung
  • Vorschlag: den Tisch im Forum komplett leer räumen und das jeden Tag
  • Vorschlag einer Raumordnung:
    • Spiele und Bücher nach der Benutzung wieder wegräumen
    • Müll beim Verlassen des Raumes wegschmeißen
    • der Letzte macht das Licht aus und Fenster zu
    • Für die Tafel gibt es Schwämme, Geschirrtücher sind für den Abwasch da
    • Auf den Mini-Ofen wird nichts gestellt
    • nicht Kippeln, die Stühle gehen sonst kaputt
    • Geschirr wird nach der Benutzung abgewaschen
    • nicht mit Schuhen an die Wände
    • private Lebensmittel gehören beschriftet in das Lebensmittelfach
  • im Forum Ort für Stellenanzeigen, Hinweise, …→ dafür wollen wir einige Plakate umhängen und Platz neben der Tür schaffen, Nadine kümmert sich darum
  • wir wollen Behälter für Zucker, Tee, Spiele,… besorgen
  • Sophie schreibt das HGP an, um die Schränke anschrauben zu lassen und fragt nach, wie es wegen Streichen der Wände aussieht
  • Im Kühlschrank im Büro wollen wir ab sofort nur noch Lebensmittel mit Namen und Datum lagern, private Lebensmittel werden nach spätestens einer Woche entsorgt
  • Nach der Sitzung wollen wir den Kühlschrank entrümpeln
  • Die Lagerung privater Sachen im Büro soll auf 24h beschränkt sein
  • Jasmin kümmert sich um die Raumordnung

Danny kommt um 13:09 Uhr

IR Physik

  • 08.02.17 um 14 Uhr
  • Paul geht hin
  • unsere Themen:
    • wir wollen die Situation für Raucher im Innenhof ansprechen, denn es gibt keine Aschenbecher
    • der Pfandautomat funktioniert nicht und wird nicht genutzt. Wir wollen unsere Tafel wiederhaben, diese wurde häufiger genutzt!
    • Adapter für Beamer

Evaluation

  • Christian hat erste Berichte erhalten und leitet diese weiter. Auf der nächsten Sitzung wollen wir darüber sprechen.

Stufo & Unikolleg

  • Danny berichtet von der Sitzung am letzten Donnerstag (27.01.2017)
  • Es ging bei der Stufo um die Verbesserung der Studieneingangsphase
  • Unikolleg ist eine Einrichtung der Uni, die Projekte finanzieren können
  • beides ging bisher nur über die Dozenten, diese sind aber eigentlich die letzten, die Erstsemestler kennenlernen
  • Fachschaftsräte sollen in Zukunft mehr einbezogen werden
  • wir sind laut ZfQ eine der aktivesten Fachschaften bei der Ersti-Betreuung
  • Sophie ist ein guter Finanzer
  • Nadines Primarstufenstudium kommt endlich zur Geltung, sie bastelt tolle Sachen fürs Forum
  • Min ist nun am Ende der Sitzung endlich wach
  • Protokolle sollten gelesen werden, sowie an die MaPhy-List geschickt werden
  • Vorschlag einer Semesterreflexion/Feedbacksitzung
  • Diskussionen sind zielführend und ehrlich
  • Finanzbericht der VeFa

Ende der Sitzung um 13:45 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 23 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)