Protokoll zur Sitzung vom 22.11.2016

Anwesende FSR-Mitglieder: Christian G., Danny (ab 19:03), Jasmin, Lukas Minogue, Mandy, Min, Sophie
Entschuldigt: Nadine, Paul, Danny (bis 19:03)
Gäste: Victoria, Marius, Paula, Lukas Hellwig
Leitung: Christian G.
Protokollierende: Victoria, Marius, Paula, Lukas Hellwig
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 18:14 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (18:14 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (18:19 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (18:25 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (18:42 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (18:49 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (19:08 Uhr)
  • TOP 6: Gremienarbeit (19:55 Uhr)
  • TOP 7: VG Wort (20:34 Uhr)
  • TOP 8: Feedback zur Sitzung (20:48 Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Dienstag, den 29.11.2016 um 18:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Einladung: Lukas Hellwig
    • Leitung: Jasmin S. Pusch
    • Protokollierende: Christian Min Hansch, Christian Goerke
  • Protokollierende: Lukas Minogue
    • Bericht zur KoMa in Dortmund ist nicht befriedigend verlinkt. Mandy bittet um Ergänzung und Konkretisierung. Lukas M. und Min ergänzen weitere Punkte zur KoMa.
    • Jasmin ist zufrieden mit der Berücksichtigung der von ihr gewünschten Änderungen.
  • Christian trägt Namen des neuen Studiengangs im Vernetzungstreffen nach
  • Min möchte von der Aufgabe entbunden werden.
  • Statistik für Bio- und Ernährungswissenschaftler
    • Frau Liero ist nur Modulverantwortliche - die Kritik an ihr war offenbar unberechtigt. Gegenstand der Kritik war wohl das Skript. Frau Rosenberger ist bewusst, dass es organisatorische Schwierigkeiten gab und dass ihr Anspruch etwas überzogen war.
    • Frau Rosenberger schickt die Kritikpunkte an den nächsten Dozenten
    • Die Repräsentativität der Evaluation ist kaum gegeben. Von knapp 100 Teilnehmern haben weniger als 10 evaluiert.
  • Theoretische Physik II (LA)
    • Herr Rosenblum ist kein Muttersprachler, dies kam teilweise nicht so gut an. Die Studenten waren unmotiviert und arbeiteten nicht mit, dies führte wohl auch zur Unmotivation seinerseits. Dieses Semester läuft es besser, die Studenten sind engagiert und arbeiten mit.
  • Min hat seine Studienbescheinigung dem Spektrum-Verlag geschickt.
  • Christian appeliert an die Anwesenden, die Kassenzettel nochmal hochzuladen.
  • Sophie gibt zu bedenken, dass die Erkennbarkeit der Kassenzettel indirekt proportional mit der Lebensdauer skaliert. #wirsindmaphys
  • Jasmin hat für das IF Physik in den Planungsbereich hochgeladen
  • Mandy hat die Erstiwoche/Erstifahrt ebenfalls bereits hochgeladen
  • Sophie hat „noch nichts getan“… :( - wird verschoben zur nächsten Sitzung.
  • Bitte alle Kassenzettel in die Veranstaltungsorganisation und in den Planungsbereich.
  • Mandy kritisiert die Übersichtlichkeit der Seite und überlegt sich einen Verbesserungsvorschlag, aber nicht zu nächster Woche.
  • Wir verschieben Pauls Aufgabe der Kassenzettel des Sportfests zu nächster Woche.

Es sind 6 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

  • Min sucht ein neues Angebot für Schoko-Weihnachtsmänner heraus. (s.u.)
  • Lukas M. veranschlagt auf Grundlage der Dienstagslehrveranstaltungen eine zu erwartende Personenzahl und leitet daraus die Menge der zu kaufenden Weihnachtsmänner ab.
  • Wir machen heute keine Finanzbeschlüsse.

Post

  • Danny hat einen Brief im Physikhaus entgegengenommen. Es geht um die Photonik-Akademie (Sommerschule für B.Sc. und M.Sc. Studierende).
  • Sophie schreibt einen Nachverfolgungsantrag an den SPEKTRUM-Verlag, da wir noch immer die Post des SPEKTRUM-Verlages vermissen

14.11. "Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften 2017"

  • Sophie nominiert im Namen des FSR Herrn Gräter, Herrn Jakobs, Herrn Stephan und Herrn Becker
  • Marius schreibt einen Nominationstext für Herrn Klein. Die Nomination wird im Namen des FSR erfolgen.
  • Auszeichnung für Wissenschaftler*innen für herausragende Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung. Christian appelliert an den FSR, eine Nomination vorzunehmen.
  • Herr Willkens ist ein heißer Kandidat für die Physik. Wir möchten jemanden finden, der einen entsprechenden Text verfasst. Christian macht sich Gedanken.
  • Jasmin bereitet einen Entwurf für Herrn Jaiser vor. Termin ist nächste Woche.
  • Sophie regt an, die jeweiligen Nominationstexte mit den entsprechenden Dozenten zu beraten.

17.11. „Mailverteiler für alle Studierenden einer Fachschaft“

  • Christian hat das ZIM angeschrieben. Dieses verweist auf Dezernat 2. Deren Leiterin antwortet und verweist auf eine entsprechende Anfrage des AStA, deren Ergebnis noch aussteht. Zeithorizont ist noch unklar.
  • Sophie bemerkt, dass laut Herrn Kortenkamp das Prüfungsamt entsprechende Listen hat. Bisher war es zu keiner Herausgabe zu bewegen.

19.11. „Ausleihe Glühweinkocher“

  • Unser Glühweinkocher ist wieder da! Flo bringt diesen in den nächsten Tagen wieder.

22.11. "FSR-Logo auf Uni-Präsenz"

  • Wir dürfen unser Logo mit auf der Seite der Uni veröffentlichen.
  • Christian fragt Rechtslage bezüglich der Logos an
  • Christian möchte die alten verschobenen Aufgaben ebenfalls notiert wissen.
  • Vorschlag kommt im FSR aufgrund des erhöhten Arbeitsaufwandes für die Protokollanten nicht so gut an. Darum belassen wir die Protokollvorlage.
  • Christian hat einen Schichtplan erstellt, dessen Doodle-Link im Mailverteiler rumkommt. Alle sind angehalten, sich einzutragen.
  • 17:00 Uhr ist Einlass - 18:00 Uhr ist Beginn.
  • Abhänig von der Teilnehmerzahl bekommen wir Redbull®-Dosen. Christian schreibt dazu am Vortag eine Mail an den Redbull®-Verantwortlichen.
  • Bedingung ist eine kleine Foto-Strecke zur internen Auswertung, die den Erfolg des „Sponsorings“ zeigt.
  • Werbung für das Mathe-Haus (Flyer + A3-Plakat) ist unterwegs. Die Plakate für das Physik-Haus (A2) sind noch in Produktion.
  • Flyern:
    • Min macht LinA 1
    • Vicky macht ExPhy 1
    • Do 8 Uhr oder Fr 10 Uhr ist Analysis 1 - Wir brauchen noch Freiwillige!
    • Wir fragen J. Rungenhagen, nach Mathe für Physiker 1
    • Lukas M. flyert den MINT-Raum
  • Es sind zwei verschiedene KIP's.
  • Weihnachtsmarkt:
    • Treffen um 16 Uhr im Forum und um 18 Uhr am Brandenburger Tor/Luisenplatz
    • Vorbereitungssitzung soll das Programm der KIP testen. Der FSR trifft sich deshalb am 6.12.2016 zum Weihnachtsmarkt. Anschließend ist Schlittschuhlaufen.
  • Plätzchenbacken:
    • Nadine, Mandy, Sophie überlegen sich Plätzchentypen zum Backen.
  • Problem: Das KuZe macht zu.
    • Morgen (23.11.) ist eine große Versammlung, die die Zukunft des KuZe diskutiert. Danny geht dort hin und wird nächste Woche berichten.
    • Die Weihnachtsfeier wird stattfinden.
    • Alternativen: Casino FHP, Nil (mit den BCE-lern), Lesecafé
  • Der Weihnachtsbaum wird vor der Feier neu gekauft (und nicht von den Geos - HAHA). Danny und Sophie erarbeiten einen Vorschlag.
  • Min hat verschiedene Angebote für die Schoko-Weihnachtsmänner rausgesucht.
  • Min und Lukas würden durch die Veranstaltungen laufen.
  • Auf der nächsten Sitzung machen wir dafür einen Finanzbeschluss!

Gremium StuKo Mathe

  • Termin: nächste Woche Freitag (2.12.2016)
  • Neue LA-StO bekommt Unterstützung durch Prof. Kortenkamp (Mathedidaktik)
  • (Nicht so umfängliche Stichprobe:) Sicht der Studenten - Unzufriedenheit mit der Studieneingangsphase.
  • Sophie ist Ansprechpartnerin des FSR für die neue LA-StO
  • Sophie, Min, Lukas M.(?) gehen hin.

Gremium LA-Forum

  • Termin: Do. 18 Uhr
  • Bildungswissenschaften:
    • Mehr Praxis (speziell mehr selbst unterrichten im Orientierungspraktikum)
    • Sprecherziehung ist (immer noch) überfüllt.
    • Phoneatrisches Gutachten sollte möglichst früh (vor dem Ma. Ed.) abverlangt werden.
    • Zugangsvoraussetzungen für Kurse sollten eingeführt werden, um die Einhaltung des empfohlenen Studienverlaufsplans zu gewährleisten

Gremium ZaPF

  • Mandy schreibt das Dokument
  • Lastenfahrrad des AStA wird während der ZaPF gemietet.
  • Berliner sind nach Golm gefahren und fanden es hier „ganz nett“…

Gremium Fakultätsrat

  • VG Wort:
    • unklare Rechtslage
    • Kompromiss bis Mitte Dezember angestrebt
    • Tendenz geht Richtung Nicht-Eintritt
    • Problematische Dokumente werden zunächst nicht mehr online gestellt.
  • gemeinsame Fakultät:
    • MathNat und HPI arbeiten und berufen zusammen
    • Arbeitstitel: Digital Engineering
  • Dauerstellenpolitik:
    • Dekan richtet sich gegen eine Orientierung am Bundesdurchschnitt
    • Präsident möchte die Lehrverpflichtung anheben (auf 18 SWS)
  • Prüfungszeitraum des SoSe 17 ist noch kürzer als dieses Jahr.

Gremium VeFa

  • Die VeFa war beschlussfähig, die nächste wird vielleicht eine Finanz-VeFa
  • Sollte die VeFa am Flüchtlingsprogramm teilnehmen? → Unsere Meinung: Für studienrelevante Themen haben wir nichts dagegen, wenn die VeFa sie dahingehend unterstützt.
  • 2-3 Personen vom neuen AstA haben sich vorgestellt.
  • Über das Semesterticket und Nextbike muss neu verhandelt werden. → Vielleicht müssen wir bald mehr Geld bezahlen/haben weniger Zeit bei Nextbike/…
  • neue Haltestellenwünsche für Next-Bike können an den AStA geschrieben werden.
  • es wurde ein neues VeFa-Präsidium gewählt
  • Es gab eine Abstimmung darüber, ob Umlaufbeschlüsse in die Geschäftsordnung reingenommen werden, ebenfalls wurde darüber debattiert, ob die Frist für die Initiativanträge von 48h runtergesetzt wird.
  • Jedes Zitat muss bezahlt werden. Dozenten können die zusätzliche Arbeitszeit nicht stemmen.
  • Sämtliche Studierendenvertretungen sprechen sich dagegen aus.
  • Tendenz geht gegen den Eintritt - Definitive Entscheidung Mitte Dezember.
  • Der FSR aktiviert seine Social-Media-Accounts um die Studis zu informieren.
  • Lukas M. entwirft einen entsprechenden Text dazu.
  • Wir wollen eine Fachschaft sein. Explizit streiten wir uns nicht mehr um die mathematische oder physikalische Weltsicht.
  • es gab keine Pause
  • wir wollen keinen Streit Mathe vs. Physik
  • keine

Ende der Sitzung um 20:49 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)