Protokoll zur Sitzung vom 01.11.2016

Anwesende FSR-Mitglieder: (6) Christian G., Jasmin, Lukas, Mandy, Min, Sophie
Entschuldigt: Danny, Nadine, Paul
Gäste: Vicky (ab 20:05), Paula (ab 20:05), Max (ab 20:05)
Leitung: Jasmin
Protokollierende: Mandy, Min
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 18:15 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (18:15 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (18:17 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (18:25 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (18:40 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (18:49 Uhr)
  • TOP 5: Gremienarbeit (19:12 Uhr)
  • TOP 6: Organisatorisches (19:40 Uhr)
  • TOP 7: MaPhy-Stuff (20:41 Uhr)
  • TOP 8: Feedback zur Sitzung (20:44 Uhr)
  • Verschobene TOPs (20:48 Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Dienstag, den 08.11.2016 um 18:00 Uhr im Forum Physikum statt.
    • Einladung: Sophie
    • Leitung: Lukas
    • Protokollierende: Mandy und Min

Protokollierende: Sophie

  • zu TOP 2: Alte Aufgaben
    • „Paul möchte sich bei der Nikolaikirche bedanken.“ Wofür er sich bedanken will und wer das nun macht, sollte noch nachgetragen werden.
  • Im Allgemeinen keine Sätze ausformuliert, sondern noch Stichpunkte. Das sollte geändert werden.
  • Danny hat sich um Druckerpapier fürs Physik-Büro gekümmert.

Es sind 6 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

  • Die Vollversammlung soll mit Waffeln und belegten Broten/Brötchen verpflegt werden. Sandwiches sind keine gute Idee, da sonst zu viel Unruhe entsteht.
  • Finanzbeschluss über 50 € für die Verpflegung der Vollversammlung. → ( 5 / 0 / 1 ) angenommen
  • Mandy und Sophie kümmern sich um Planung und Durchführung der Verpflegung.
  • Es sollen ein Heftklammerlöser und Büroklammern für das Büro besorgt werden.

Finanzbeschluss über 6 € für Heftklammerlöser und Büroklammern → ( 5 / 0 / 1 ) angenommen

  • Ein Topf ist bei der Semestersstartfeier kaputt gegangen. Dieser muss nun ersetzt werden. Er war vor der Benutzung in einwandfreiem Zustand.

Finanzbeschluss über 50€ zum Ersetzen des Topfes → ( 6 / 0 / 0 ) angenommen

  • Lukas und Sophie stellen den Haushaltsplan (HHP) vor. Für die Vollversammlung (VV) soll noch eine genauere Aufschlüsselung der einzelnen Veranstaltungen erstellt werden. Es sieht aus, als hätten wir gut gewirtschaftet und konnten unser Minus aus dem vorherigen Haushaltjahr (HHJ) herausholen.
  • Der Plan für das neue HHJ wird auch vorgestellt, einige Kategorien wurden aufgeteilt. Ausschattung wurde in Ausstattung, Bürobedarf und Zeitschriften geteilt.
    • Frage: Warum gibt es kein Sonstiges mehr, obwohl noch 200⁄ nicht verplant sind vom Budget? –> Antwort: In der Vorlage des Astas gab es nicht mehr Platz für Kategorien. Die Finanzer schreiben eine Email an den Asta, um dies ändern zu lassen.

Beschluss: Der FSR beschließt den vorliegenden HHP. → ( 6 / 0 / 0 ) angenommen

Post

  • „Made in Berlin“-Messe hat uns Plakate geschickt. Ein Plakat hängt bereits schon an der Forumstür, das andere wird noch im Mathe-Café auf.
  • Wir haben derzeit Probleme mit unserem Server, daher bekommen wir leider nicht alle Emails.
  • „Master and more“-Messe hat uns eine Mail geschickt. Christian antwortet für 20 Freikarten zur Messe für unsere Studenten.
  • Anfrage zu Algebra und Arithmetik: Ein Lehramtsstudent hat uns geschrieben, dass die Algebra und Arithmetik Klausur zu schwer sei und ob man rechtlich dagegen vorgehen kann. Sophie hat geantwortet, dass die Klausuren nicht unverhältnismäßig schwer sind und wie man sich wohl am besten vorbereitet.
  • Herr Feldmaier hat eine Einladung zur Weihnachtsfeier der Physik geschickt.

Institutsrat Mathe

  • Mathetest (Mathe vs Physik): Was wollen wir zum Bericht sagen? –> Die Angebote der MINT und FS (Mathe-Cafe und Forum Physikum) erwähnen.
  • Eventuell die Anfrage zu Algebra und Arithmetik ansprechen.

Institutsrat Physik

  • Christian, Mandy und Paul haben eine Vorlesung zu der Zeit, deswegen kann nur einer von ihnen gehen.

StuKo Mathe

  • Vorschlag von Sophie:
    • Sie möchte die Studienordnung des Lehramtsstudiums Mathe wie folgt ändern. Es soll das Modul „Lineare Algebra und Analytische Geometrie 2“ mit in das Studium integrieren und eventuell „Analysis 2“ kürzen und „Algebra und Arithmetik“ soll umstrukturiert werden, da „Lineare Algebra und Analytische Geometrie 2“ und „Algebra und Arithmetik“ sich dann thematisch überschneiden würden.
    • Sophie schreibt eine Mail an die StuKo und spricht es morgen im Institutsrat an.

KoMa

  • Fragestellungen, die wir auf die KoMa mitnehen möchten:
    • Wie läuft euer Lehtamtsstudium ab? –> Gibt es einen KoMA LehramtsAK wie auf der ZaPF?
      • Wenn nicht, dann macht Jasmin einen LehramtsAK auf.
    • Im Allgemeinen soll über Algebra und Arithmetik geredet werden.

ZaPF

  • Fragestellungen, die wir mit auf die ZaPF nehmen möchten:
    • Wie ist das LA-Physikstudium an anderen Unis strukturiert? Ab wann haben die anderen theoretische Physik? –> Austausch AK und vielleicht LehramtsAK
  • Jasmin ist im Allgemeinen am AK LA interessiert. Auch alle anderen Mitfahrenden sollten sich die Liste der AKe im Zapf Wiki ansehen und entscheiden, wo sie hingehen möchten. Die anderen, die hier bleiben, können sich auch mal umsehen und den Physikern mitteilen, wo sie hingehen sollen.
  • Weitere Vorschläge können bis nächste Woche noch gesamelt werden.
  • Wir müssen noch einen Selbstbericht schreiben und ihn an Tobi schicken.
  • Der Austausch AK sollte vorbereitet werden (wenn Fragen online stehen).
  • Die LAN-Party ist zum 02.12.16 angesetzt. Eine Bestätigung des Geäudemanagements steht noch aus.(Verantwortlicher: Christian.) Um Werbung kümmert sich Sophie.
  • Frage: Wollen wir die LAN-Party von RedBull sponsern lassen (Also nur kostenlos RedBull-Dosen bekommen, keine Banner oder Sonstiges)? - In der Vergangenheit hatte sich der FSR gegen Werbung und Sponsoring ausgesprochen. Es wäre aber ein cooles Angebot für unsere Studis.

Beschluss: Wir beschließen, uns auf der LAN-Party von Red Bull sponsern zu lassen. → (3/0/3) angenommen

  • Danny und Sophie sind hauptverantwortlich.
  • Beginn soll 18 Uhr und das o?zielles Ende um 0 Uhr sein - das scheint einigen zu früh. Ab 23:30

soll nichts mehr verkauft werden. Wir wären lieber für ein Ende um 1 Uhr. Damit verschiebt sich eben auch der Ausschank von Getränken und die Bitten zu gehen nach hinten. Dennoch wollen wir gern geschlossen die Veranstaltung beenden und um 1 Uhr mit dem Putzen beginnen.

  • Was wir verkaufen oder kostenlos bereitstellen wollen :
    • Glühwein
    • Feuerzangenbowle (–> Schienen aus der Physik-Didaktik für die Feuerzange besorgen!)
    • Tee
    • Kinderpunsch
    • Plätzchen von der KiP
  • Ideen, was wir noch verkaufen oder bereitstellen könnten:
    • Waffeln
    • Lebkuchen, Spekulatius..
    • Kuchen, Muffins? Bei der KiP backen
    • Weihnachtssüßigkeiten (auch in Beuteln zum Verkaufen?)

Vicky, Paula und Max kommen (20:05)

  • Es wird diskutiert, warum wir keine Waffeln verkaufen - das ist in den vergangenen Jahren geschehen und durch den Verkauf kann man andere Sachen finanzieren. Probleme bestehen bei der Zubereitung der Waffeln - im KuZe können sie nur hinter dem Tresen zubereitet werden, ansonsten vielleicht draußen.
    • Mit Glühwein, Feuerzangenbowle, Kinderpunsch usw., was auch alles hinter den Tresen verkauft/zubereitet werden muss,
  • Meinungsbild: Wollen wir Waffeln zur Weihnachtsfeier verkaufen? (6/1/2) - Anscheinend wollen wir gerne Waffeln verkaufen.
  • Wer möchte gern sowohl Waffeln als auch Muffins/Kuchen haben? (7/0/2)
  • Wir möchten wieder eine Tombola veranstalten. Vorschläge für Gewinne sind folgende:
    • Gutscheine für Glühwein, etc.
    • T-Shirt und Hoodie-Gutscheine
    • Spektrum-Hefte
    • Zuckerstangen (in Integralform?)
    • FSR MaPhy Jute- oder Turnbeutel (Müssen bedruckt werden)
    • Eventuell Kulis machen lassen
    • Eventuell Powerbanks
    • Eventuell Tassen
    • als Hauptpreis: eventuell ca. 1m großen Weihnachtsbaum
  • Die KiP soll wenige Tage vor der Weihanchtsfeier stattfinden.
  • Wo könnten wir das machen?
    • Im Gemeinschaftsraum von Haus 7 ist das ungünstig, da es nur einen Ofen gibt.
    • Im WAT-Haus gibt es eine große Küche mit 4 Öfen und riesige Arbeitsflächen. –> Min fragt mal an, ob wir das nutzen können.
    • Notfall, auf mehrere Küchen aufteilen –> T-Wohnheime, Wohnheime in Golm,..
  • Verantwortliche: Nadine, Sophie und Mandy
  • Wir legen den Termin für die KiP auf Montag. So kann Dienstag notfalls nachgebacken werden. Außerdem entsteht kein Überlapp mit unserer Sitzung.
  • Falls wir Muffins oder Kuchen machen sollten (zum Verkauf bei der Weihnachtsfeier) sollte Montag der Teig vorebereitet werden (soweit möglich/nötig) und dann am Dienstag - von FSR-Mitgliedern und andern Freiwilligen - dann gebacken werden. So sind die Kuchen frischer.
  • Es wird der 10.12. angepeilt, da angemerkt wurde, das Schlittschuhlaufen im Hellen besser sei.
  • Veranwortliche: Nadine, Sophie, Lukas
  • Die BCE'ler verkaufen Jutebeutel mit ihrem Logo. Wir finden diese Idee sehr cool und wollen auch mehr Sachenmit unserem Logo verkaufen
  • Ideen, die wir auch zur Tombola besorgen:
    • Eventuell Kulis machen lassen
    • Eventuell Jute- oder Sportbeutel bedrucken lassen
    • Eventuell Powerbanks
    • Eventuell Tassen
  • Gut wären hier auch lustige Sprüche, um die Beutel/Tassen/Shirts attraktiver zu gestalten.
  • Die Sitzung war sehr langwierig und hat sich gezogen. Beim nächsten Mal sollten wir uns alle kürzer fassen.
  • An sich war die Sitzung recht anspannt, bis auf eine hitzige und anstrengende Diskussion zur Weihnachtsfeier.
    • Dadurch wurde der Top sehr in die Länge gezogen. Ansonsten waren wir recht produktiv.
  • Es gab eine Redeliste, nur leider wurde sich an diese nicht wirklich gehalten. Einerseits erfordert das mehr Durchsetzungsvermögen der Sitzungss-/Redeleitung (unter anderem durch Ermahnunge) und zum anderen sollten sich auch alle Mitglieder selbst anhalten mehr auf Disziplin zu achten.
  • Ein Lob geht an Danny und Sophie, die sich bereits aus eigener Initiative um die Planung der Weihnachtsfeier gekümmert haben.
    • Wir haben zwar viel daran gemeckert, aber ein Anfang ist somit schon mal gemacht.
  • LäFaTa-Party
  • LAN-Party: Weitere Planung

Ende der Sitzung um 20:50 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)