Protokoll zur Sitzung vom 11.05.2016

FSR-Mitglieder: Danny, Mandy, Sophie, Christian, Min, Nadine, Lukas
Entschuldigt: Paul, Jasmin
Gäste: Timon
Leitung: Danny
Protokoll: Min
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 08:18

  • Datum: 18.5.2016
  • Einladung: Danny
  • Leitung: Sophie
  • Protokoll: Mandy
  • genannte Änderungen: Abkühlung des Grills, Gremien (siehe Mails)
  • Finanzantrag über 10€ für DIN A4 Pappe zum Druck von Flyer aus Pappe (4/0/2) wurde angenommen. (Verantwortlicher: Lukas)
  • Finanzantrag über 10€ für Grillreiniger (3/2/1) wurde angenommen. (Verantwortlicher: Christian)
  • Finanzantrag über 5€ für dicke Stifte zum Schreiben von Schildern (6/0/1) wurde angenommen. (Verantwortlicher: Lukas)
  • Finanzantrag über 35€ für Werkzeugkoffer (5/0/2) wurde angenommen. (Verantwortlicher: Christian)

(08:27) Nadine kommt
(08:38) Lukas kommt
(08:39) Timon kommt

  • Min kümmert sich um Funktionstüchtigkeit des Farbdruckers im Mathe-Haus.
  • Christian testet den LAN-Party Flyer im Mathe-Büro, falls sei nicht gut genug aussehen druckt er sie bei Flyeralarm.
  • Danny musst Mail an Dozenten wegen den Gremienvertretern schreiben.
  • Post:
    • Postkarte aus Konstanz von der ZaPF
  • Mail vom 09.05 „E-Mail-Verteiler“:
    • Neue Mailing-Liste für die Math.-Nat. Fakultät: fsr-mathnatfak at lists punkt astaup.de

Institutsrat Mathe

  • Institutsfest Mathe ist am 29.6 geplant
  • Fakultätspreis für herausragende Lehre:
    • Der FSR soll Studenten in der Fachschaft animieren Dozenten(und Studenten?) vorzuschlagen.
    • Der FSR soll nur die Schnittstelle zwischen den Studenten und den vorgeschlagenen Dozenten sein.
  • Christoph Stephan richtet einen Foto-Wettbewerb vom Institut aus, um die Instituts-Webseite zu verschönern.
  • Es werden Studenten für die Schülerforderung gesucht.
  • Die Uni Potsdam wird sich nicht mehr an der „Master and More“-Messe beteiligen.
  • Mathe-Haus(Haus 9) wird ab sofort ab 18 Uhr abgeschlossen und ab 18 Uhr sollen sich nur noch Studenten mit Transpondern im Haus befinden.

ZaPF-Bericht

  • auf nächste Woche verschoben

Vernetzungstreffen

  • Sportfest:
    • Der FSR ITSE hilft nicht mit, aber spendet Geld.
    • Die Plakate werden wahrscheinlich vom letzten Jahr übernommen.
    • Der Termin ist für den 22.6 angesetzt.
    • Die Hochschulsport-Kurse finden auf dem Sportplatz statt. Es müsste Bescheid gesagt werden.
    • Die Ausleihgebühr über ca 10€ pro Ball ist recht hoch.
    • Vorschlag: Ab halb 9 soll die Möglichkeit für die Party-Gänger bestehen ins Nil zu gehen.
    • Das Grillfleisch wird vorraussichtlich über Floris Vater bestellt.
    • Vorschlag von Danny: Das Fleisch könnte auch bei Kaufland bestellt werden, da der Preisunterschied sehr groß ist (8 €/kg & 4 €/kg)
    • Wir holen uns eine Kühltruhe über Gorgs.
    • Ist eine Frauenquote für die Teams beim Sportfest sinnvoll?
  • StuKo Info:
    • StuKo Info teilt sich in nächter Zeit in Mono und Lehramt auf
  • BuFaTa der FSR G^3 in Potsdam:
    • Der FSR G^3 veranstalten diese Woche in Potsdam ihre BuFaTa.
    • Der FSR G^3 berichtet von großen Problemen beim Planen und Ausrichten der BuFaTa.
    • Es wird empfohlen, dass die MaPhys keine BuFaTa in Potsdam ausrichten.
  • Nächstes Vernetzungstreffen wird vom FSR BCE ausgerichtet.

StuKo Physik

  • Masterzulassungsordnung soll diskutiert werden.
  • Soll der Master Physik ein englischsprachiger Studiengang sein?
    • Fachliteratur ist zunehmend auf Englisch, außerdem ist es sowieso sinnvoll als Student für die Zukunft Englisch zu lernen
    • Es wird den dann entstehende Bruch zwischen deutschsprachigem Bachelor und englischsprachigem Master für die meisten Studenten bemägelt.
    • Es muss sichergestellt werden, dass der Dozent auch in der Lage ist seine Vorlesung auf Englisch zu halten.
    • Der Vorschlag für englischsprachiger Studiengang kam auf um mehr ausländische Master-Studenten an die Uni Potsdam zu holen.
    • Die Dozenten sollten im selben Zug ihre Englisch-Kenntnisse verbessern.

Auswertung Feiern

  • MaPhy-Grillen:
    • Einkaufsliste:
      • 150 Brötchen (ca. 20€) (alle verbraucht)
      • 18kg Holzohle (ca.15€) (nur 10 bis 12 kg verbruacht)
      • 50x 125g Camebert (ca. 35€) (alle verbraucht)
      • 60 Westernsteaks (4€/kg, insgesamt: 50€) (alle verbraucht)
      • 54 Würstchen (ca. 20 €) (15 Stück übrig geblieben ⇒ nächstes Mal nur 40 bis 45 kaufen)
      • 8x 2L CocaCola (ca. 10€) (alle verbraucht)
      • 6x 1,25L Fanta (ca. 7€) (alle verbraucht)
      • 6x 1,25L Sprite (ca. 7€) (sehr schnell weg ⇒ nächstes Mal einen Six-Pack mehr kaufen)
      • 6x 1,5L Wasser (ca. 2€) (alles verbraucht)
    • allgemeine Menge war gut, Würstchen waren etwas zu viele, Sprite war sehr schnell leer
    • ca. 120 Leute (inkl. Laufkundschaft)
    • Fleisch von Kaufland war sehr preiswert und lecker (4 €/kg)
    • Das MaPhy-Grillen fand kostendeckend statt.
    • Verantwortliche für den nächten Tag + Grill sauber machen sollen festgelegt werden
    • Grillzeug-Packungen erst aufschneiden wenn sie wirklich gebraucht werden
    • Danny sucht nach Thermobox zum nächsten Mal

Ersti-Fahrt

  • Verantwortliche: Danny, Sophie, Min
  • Planung möglichst jetzt beginnen

Mate und Wasser-Verkauf

  • Mandy hat Ereignisliste erstellt um Bestand festzuhalten
  • genaue Planung wird auf nächste Woche verschoben

Institutsfest Mathe

  • Verantwortliche: Nadine, Danny, Sophie
  • Christian fragt bei Spahn-Band an
  • Werbung über Facebook macht Christian

Wiki-Aktualisierung

  • Vorschlag von Mandy: Treffen in der vorlesungsfreien Zeit zum „Wiki-Wochenende“(eventuell Verlängerung der Klausurtagung)

Konstituierenden Sitzung-Feedback

  • auf nächste Sitzung verschoben

(09:49) Danny geht

  • + Es waren alle FSR-Mitglieder anwesend, die sich nicht entschuldigt haben.
  • - Viele waren unpünktlich.

Ende der Sitzung um 10:04

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)