Protokoll zur Sitzung vom 02.12.2015

Anwesend: Nadine, Min, Paul, Mandy, Michael, Danny, Jasmin, Christian, Dennis, Nannette, Lukas, Max (Gast), Antonio (Gast), Alexander (Gast)
Leitung: Jasmin
Protokoll: Nadine, Christian

Beginn der Sitzung um 18:11
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Nächste Sitzung

  • Datum: 07.12.2015
  • Einladung: Danny
  • Leitung: Nannette
  • Protokoll: Danny

Altes Protokoll

  • Es wurde nicht festgehalten, wann die Leute gegangen sind.
  • Neue TOP-Liste des AK Sitzungskultur soll übersichtshalber ins Protokoll integriert werden.
  • Nicht im alten Protokoll: Erstis sollen in Erstiwochenplanung einbezogen werden.
  • Protokoll angenommen

(18:20) Antonio (Gast) geht

Grillschürzen

  • Finanzbeschluss in Höhe von 110€ für die Anschaffung von 2 Grillschürzen –>(9/1/1) Angenommen

Sparplan

  • Email von Zafer
  • Vorschläge:
    • Grillflatrate abschaffen, stattdessen Stückpreise verlangen.
    • Werbung: Notwendigkeit der Flyer? Plakate?
    • Golm Rockt verschlingt viel Geld, soll in diesem Jahr allerdings nicht mehr von uns gesponsert werden.
    • Vorschlag:
      • Anschaffung einer Leuchte, die Aufmerksamkeit erregt, kostet ca. 50-60€, sodass die Ausgabekosten für die Flyer und Plakate gespart werden könnten.
      • Andere Flyer könnten mit FSR-Drucker in Schwarz/Weiß oder Farbe (FSR-Drucker im Mathe Café) gedruckt werden, außerdem erreichen wir viele Leute durch die Werbung auf den Übungszetteln. Diese hätten aber nicht die selbe Qualität wie die gekauften Flyer, von daher soll überprüft werden, ob Flyer für verhältnismäßig kleine Veranstaltungen selbst gedruckt werden können. Große Veranstaltungen sind beispielsweise das Institutsfest Physik.
      • Kontra Leuchte: Problem ist nicht die Erregung von Aufmerksamkeit, sondern das Erreichen vieler Leute. Eine Leuchte fällt zwar auf, allerdings laufen deswegen nicht mehr Leute am Forum Physikum vorbei, mit Plakaten und Flyern erreichen wir mehr.
      • Mensa ist ein wichtiger Ort, an dem Flyer ausgelegt werden sollen? Kritik: Die Flyer erreichen nicht nur MaPhys, sondern auch andere Studierende. Wie „verhindert“ man dann das Erscheinen „Außenstehender“? –>Rechtzeitige Kommunikation, dass MaPhys bevorzugt werden (bspw. LAN-Party).
    • Finanzprüfer kommen am Donnerstag: Lukas und Jasmin kümmern sich darum, arbeiten an einem Sparplan und stellen diesen auf der nächsten Sitzung vor.

Werbungsrichtlinien

  • Werberichtlinien sollen erweitert werden auf Messen (Bachelor-, Master-Messen), Studien (Umfragen von anderen Universitäten, Diplomanden etc. unterstützen), Stipendien.
  • Messen: auf denen Betriebe vorrangig präsent sind, sollten nicht weitergeleitet werden, sonst schon.
  • Stipendien: Nur, sofern sie nicht politischer Natur sind. Unternehmen werden durch Stipendien begünstigt, daher sollten keine einzelnen Stipendien weitergeleitet werden, wenn, dann nur in „Sammelpaketen“(z.B.: my stipendium). Es gibt an der Universität extra Veranstaltungen, auf denen man sich über Stipendien informieren kann sowie eine eigene Webseite: http://www.uni-potsdam.de/studium/potsdam/kosten/finanzieren/stipendium.html Es ist nicht Aufgabe des FSR, Werbung für diverse Stipendien zu machen, da dies bereits von der Universität übernommen wird. Jedoch wissen viele Studierende nichts von diesen Informationsveranstaltungen.
  • Studien/Umfragen: Nur dann, wenn sie von unserer eigenen Universität sind. Nur Studien, die sich auf Mathematik oder Physik beziehen.
  • Meinungsbilder:
    • Messen: Dürfen Bachelor-, Master- und Karrieremessen, welche nicht zentral von einem Unternehmen gesponsert werden, beworben werden? –>8/2 Angenommen
    • Stipendien: Dürfen Stipendien generell weitergeleitet werden? –> 3/7 Nicht angenommen
    • Studien/Umfragen: Dürfen Studien/Umfragen generell weitergeleitet werden? –> 3/7 Nicht angenommen

(18:55) Tim kommt
(19:20) Tim geht

  • Warum können Diplomarbeiten nicht als Masterarbeiten, sondern nur als Bachelorarbeiten angerechnet werden?
    • Diplomstudiengang ist komplett anders: andere Inhalt, andere Prüfungen, anderer Zeitrahmen
    • Ein früherer Studiendekan hat allerdings festgelegt, dass Diplomprüfungen als Bachelorarbeiten angerechnet werden können, daher ist dies noch heute möglich, da schriftlich festgelegt.
    • Ein Vorschlag, dass dies auch mit Masterarbeiten möglich sein solle, wurde abgelehnt.

(19:48) Dennis geht

  • 25.11.: AK bilden und Erstis einbinden, was ihnen an unserer Einstiegsphase gefällt; AK: Mandy, Danny, Nannette
  • 01.12.: PhD in Mathematical Physics: weiterleiten
  • 02.12.: Teach First - Ausschreibung: weiterleiten
  • Micha hat angeschafft

(19:54) Nannette geht

  • Wir sollten als FSR wenigstens nach außen hin geschlossen eine Haltung kommunizieren.
  • Wir sollten andere FSRs in unseren Kampf einbinden. Weiterhin sollte versucht werden einen gemeinsamen Lagerraum für alle FSRs zu finden.
  • Fotos/Videos/Interviews, um den Verantwortlichen den Sinn und Nutzen unserer Räume aufzuzeigen.
  • Wir müssen uns stärker mit anderen FSRs und dem AStA vernetzen sowie die Fachschaft stärker einbinden. Stehen Doktoranden an Uni Potsdam über den Studenten? Existieren andere FSRs, die überhaupt kein Büro haben? Ggf. könnten diese einen unserer Räume nutzen, wenn dieser der MaPhy-Fachschaft nicht mehr zugesprochen werden soll.
  • Thematik sollte auf Vernetzungstreffen und Florian als unser Kontakt zum AStA angesprochen werden.
  • Resolution erstellen, auf welcher alle Pros (und Kontras?) für den Serverraum aufgelistet sind. Dies soll auf einer Vollversammlung beschlossen und den entsprechenden Institutionen zugestellt werden, sodass wir etwas „Handfestes“ nach außen haben.
  • Existieren Räume, beispielsweise von Arbeitsgruppen, die nicht genutzt werden, die wir nutzen könnten? Möglicherweise in Haus 27?
  • Beschluss: Wollen wir uns für den Erhalt des Serverraums in seiner jetzigen Form einsetzen? –>11/0/0 einstimmig angenommen
  • Wir haben noch keine offizielle Stellungnahme zur Serverraumproblematik, es soll ein Arbeitskreis gegründet werden, der die Resolution verfässt und auf der nächsten Vollversammlung vorstellt. Hierzu soll eine außerordentliche Vollversammlung (mindestens eine Woche vor selbiger) einberufen werden.
  • AK Resolution: Michael, Danny, Dennis, Paul, Nannette, Jasmin
  • AK Serverraum: Freitag von 8-12 Uhr soll Serverraum überarbeitet werden, Dennis, Min, Lukas schließen sich dem AK an, Nadine kann nicht; anschließend sollen Fotos gemacht und Florian spätestens am Freitagabend geschickt werden

Weihnachtsfeier

  • Bitte ins Doodle eintragen und sich für die Weihnachtsfeier engagieren.
  • Einkauf und Transport: es sollten zwei Autos genutzt werden, da eins wahrscheinlich nicht ausreicht! –>Max hilft mit Auto aus und kauft mit ein!

LAN-Party

  • 25 Anmeldungen
  • Tim kauft in Metro die Burgerzutaten (Patties, Burgerbuns, Käsescheiben) ein
  • Christian kauft am Freitag im Rewe ein
  • Uns wurde angeboten, dass die Verpflegung einer LAN-Party von [https://dawico.de/[Dawico Systems]] gesponsert wird, wenn im Gegenzug ein Banner aufgestellt wird. Vor dem Hintergrund der aktuellen Sparpolitik wäre dies zwar sinnvoll, widerspricht allerdings prinzipiell unseren Anti-Werberichtlinien. Dennoch wird sich positiv für das Angebot ausgesprochen, da es einen unmittelbar positiven Einfluss für unsere Fachschaft hätte.
  • Wollen wir das Angebot annehmen? –> 7/1 Angenommen

Plätzchen backen

  • Nadine kauft Zutaten ein, braucht allerdings einen Transporthelfer –>Danny hilft

TOP-Liste

  • Vorschlag: Nachtragen von TOPs kann durch Antrag an die Sitzungsleitung vor Ort beschlossen werden –>angenommen

(20:20) Nadine geht

  • IR Mathe, VeFa, Workshop Studieneingangsphase, ZaPF-Bericht –>verschoben auf nächste Woche
  • Lukas stellt VeFa-Protokoll ins Wiki

Ende der Sitzung um 20:24,59999999…

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 23 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)