Protokoll zur Sitzung vom 03.11.2014

Anwesend: Danny, Johannes, Michael, Christian, Mandy, Felix, Peter, Maria, Matthias, Michi, Julia, Johanna, Tim, Cornelius, Flori (18:43), Nadine (19:26)
Leitung: Danny
Protokoll: Matze & Mandy

Beginn der Sitzung um 18:08

Top 0: altes Protokoll, Emails, Post, nächste Sitzung

altes Protokoll

  • angenommen

Emails

  • Institutsrat am 5. November - Einladung (Vertreter gehen hin)
  • KOMA-Kartenspiel: wir haben uns bereits distanziert davon
  • bis 12.11. Wahl der Mitglieder des ZeLB (Zentrum für Lehrerbildung) - zwei Hochschullehrer und einen Studenten entsenden (von der Fakultät): Matze antwortet, wie wir uns festlegen sollen auf einen Studenten der Fakultät - Matze hat auch Interesse hinzugehen
  • Bescheinigung für Fachschaftsarbeit alter FSRlerin - Danny kümmert sich darum
  • erneute Email für Berufsstart für Informatik und Technik: Christian kümmert sich darum
  • Freikarten für Master and More (Mastermesse in Berlin) 3.12. - Christian bestellt 50 Freikarten

Post

  • Master and More Messe in Berlin, Flyer und Plakat (3.12.2014)
  • Katalog von Schneider adressiert an Flori
  • Stipendien-Programm der Telekom für Lehrämter - Flyer (bereits per Email bekannt)
  • Photonik-Akademie in Berlin 8.-13.03.2015 - Bewerbung erforderlich und sehr lehrreich (Ansprechpartner: Prof. Menzel)
  • Plakate vom Infotresen und von Naziblockade in Magdeburg unter der Woche im Forum aufgehangen

nächste Sitzung

  • Datum: 10.11.2014
  • Einladung: Danny
  • Leitung: Christian
  • Protokoll: Mandy
  • Semestersprecher stellen sich vor (2 für Mathematik und 2 für Physiker)
  • Danny schreibt Semestersprecher mit Email auf die FSR-Seite
  • Semestersprecher werden in den FSR-Verteiler eingetragen

Anschaffungen

  • Server im AstA mieten
  • keine neuen Rechner erstmal für MatheCafé und Forum, da alte vielleicht aussortiert werden im Institut (Kontakt über Roman)
  • Büromaterialien werden von Danny mal aufgestellt und demnächst als Anschaffungen vorgestellt
  • Reklamationen sind in Arbeit, aber noch keine Fortschritte
  • Finanzbeschluss über Anschaffungen im Gastrobereich (Deckelung bei 100€) mit Aufschlüsselung - Ergebnis (10/1/0)
  • neues Waffeleisen (35€)
  • Edelstahlgastrobehälter mit Deckel (je 12€, 4 Stück = 48€)

Sitzungsverpflegung

  • Danny hat Kassenliste angefertigt - Preise: 3€ pro Monat, Gäste einmalig 1€ (je Sitzung)
  • Liste wird von Danny verwaltet und eine „feste“ Einkaufsliste wird entwickelt
  • Bezahlung bar vor Ort und Danny will ein Sparschwein organisieren

Haushaltsplan

  • überarbeitete Version aus der Mail von Karola steht zur Diskussion
  • es gibt keine Einwände von Seiten der FSR-Mitglieder somit wird der Haushaltsplan der Vollversammlung empfohlen, die ihn dann endgültig beschließt

Fahrtenbuchungen

  • billigste Fahrt nicht immer die beste Möglichkeit
  • Leute fahren auf Konferenzen, um zu arbeiten - billigste Möglichkeiten führen zu langen Fahrzeiten und späten Ankunftszeiten (mitten in der Nacht)
  • Fahrende sollen unterstützt werden, um vernünftig arbeiten zu können
  • Einzelfallentscheidungen in Zukunft über Fahrtenprobleme - das billigste muss nicht das Nonplusultra sein
  • TOP für die Vollversammlung ist eventuell in Arbeit

Erstifahrt

  • Vorschlag von Karola wird akzeptiert: Mitfahrer bekommen 10 Euro zurück, die spontanen Abspringer bekommen 20 Euro zurück und 10 Euro behalten wir ein
  • Meinungsbild (11/0/0)

ZaPF

  • Michi hat Studienverlaufsplan fertig gemacht und abgeschickt, bisher keine Antwort
  • Fahrten sind gebucht und Teilnehmer stehen fest

LAN

  • noch immer Probleme wegen der Raumdiskussion, Christian steht in Kontakt mit der Dozentin
  • Dozentin schaut sich nach anderem Raum für den Termin um (5.12.)
  • Samstag steht immer noch zur Diskussion
  • Werbung soll von Tim in Angriff genommen werden, damit sofort in Druck gegangen werden kann, wenn der Termin feststeht

KiP

  • Volleyballspielen nächsten Freitag:
  • 3 Anmeldungen sind bereits da
  • Eckdaten stehen alle, EMail ist raus; Werbung macht Tim fertig
  • Finanzbeschluss zu Flyern für die KiP (Deckelung auf 25€) - Ergebnis:(8/1/2)
  • Idee für KiP Spieleabend bleibt bestehen (Nadine und Michi stehen in Kontakt)

Weihnachtsfeier

  • Matze hat Email geschrieben, bisher keine Antwort; Flori kümmert sich darum

(Johannes und Maria gehen 19:13)

  • Dannys Vorschlag: Misstrauensvotum - untätige FSR-Mitglieder sollen durch FSR ausschließbar sein (Intention: Mitglieder, die nur aus BaföG-Gründen in den FSR kommen)
  • andere Optionen, wie Auschluss durch Vollversammlung bzw. Einbehalten der Bescheinigung über FSR-Arbeit, wenn keine Arbeit geleistet wurde, da der FSR nicht zur Ausstellung verpflichtet ist
  • es werden sowohl die Satzungsänderung von Danny als auch die Alternativen auf der Vollversammlung vorgestellt und dann darüber entschieden, ob es eine Satzungsänderung gibt oder nicht
  • Terminverschiebung auf den 3.12. - 18 Uhr, bald kommt Einladung per Mail (Danny) mit vorläufiger TOP-Liste (Ergänzungen bis 2 Wochen davor)

Umbenennung

  • Vorschlag : von Fachschaft MaPhy zu FSR MaPhy
  • Aufwand entsteht bei Umbennenung - wollen wir das? - keiner weiß bisher welche Informationen bei einer Verschmelzung von Facebook-Seiten erhalten bleiben und welche verloren gehen - weitere Informationen werden eingeholt und dann noch einmal darüber beraten
  • die Seite kann nicht einfach umbenannt werden, es muss eine neue erstellt werden, die dann mit der alten verschmolzen wird
  • Beiträge planen - Funktion von Facebook - alle Redakteure können dort Beiträge einstellen und festlegen, wann die Beiträge erscheinen (optimal unter der Woche in der Mittagszeit und am Wochenende gegen 15 Uhr)

Evaluationstreffen mit Studiendekan

  • Pilotprojekt wurde erneut vorgestellt - Hauptkritikpunkt der Lehrenden war der fehlende Kontextbezug - jetzt ist der frei erstellbare Fragebogen für die Dozenten fertig. Sie können sich selbst entscheiden, welche Fragen sie ihren Studenten stellen. Evaluation findet weiterhin nur online statt.
  • Neuerung: Dozenten wird direkt Auswertung der Evaluation als PowerPoint zugesendet - um es direkt auszuwerten in der Veranstaltung
  • Evaluation ab Mitte Dezember, bis Sommer 2015 laufen alte Evaluationsbögen parallel zu neuen anpassbaren Bögen
  • SoSe2014: Mat-Nat-Fakultät 89 Kurse evaluiert, davon 79 online - deutliche Verbesserung
  • Probleme mit PEP-Portal auf Smartphones - Anpassung ist in Arbeit
  • vermehrter Klickereinsatz in Vorlesungen - Konzept existiert seit einigen Jahren und soll jetzt verstärkt forciert werden (Klicker: kurze Ja/Nein Antwort der Studenten durch Klick, die direkt für Dozenten ausgewertet ersichtlich ist)
  • nur 3 Bewerbungen für den Fakultätspreis für herausragende Lehre - Vergabe an die 3 Bewerber, da er an 3 Dozenten vergeben wird
  • Überarbeitung des Konzepts zum Fakultätspreis in Zukunft
  • Problem: bisher keine Auswertung der Evaluation im Semester, da sie erst am Ende des Semesters stattfindet; Neuer Ansatz: Evaluationswoche Mitte des Semsters soll eingeführt werden; Dozenten sollen Veranstaltung schon im Semester dann verändern!
  • zweifache Evaluation: angepasste Bögen im laufenden Semester, Pilotprojekt am Ende jeweils
  • Änderung der Durchführungsordnung der Evaluation an der Mat-Nat-Fakultät: Thema für das Mat-Nat-Vernetzungstreffen
  • es wurde ein Pad aufgemacht, um Basis zu finden
  • soll zur Onlineevaluation übergehen, FSR rausnehmen als Zuständige
  • vorläufiges Ergebnis des gemeinsamen Pads wird dann von Flori über den Verteiler geschickt

Berufungskommission Menzel

  • keine Antwort von der Interessentin erhalten
  • ein weiterer Interessent hat sich gemeldet, Maria geht ebenfalls
  • Georg und Maria, Stellverterter: Moritz
  • Inhaltliche Debatte: ist Java überhaupt das richtige Programm für Mathematiker? Ist Python nicht viel geeigneter? Darauf bauen spätere Module (Computer-Mathematik) auf.
  • FSR ist sich einig, dass Python die bessere, weil angewandtere, Sprache in unseren Fachbereichen - komplette Umstrukturierung des Kurses ist geplant in Absprache mit dem Institut

(Felix und Christian gehen 19:58)

  • Forumsdiskussion: Freitag wird je nach Lust und Laune abgeschlossen - keine feste Regel
  • bei Abschließen des Raumes könnte für die Sauberkeit in gewissem Maße gesorgt werden - liegt schon in unserer Verantwortung sonst droht Ärger von Institutsleitung
  • Matze macht Evaluationszettel für Erstiveranstaltungen fertig, geht dann an Semestersprecher weiter
  • Gefrierschrank vom Nil für uns, damit kann ein alter Kombikühlschrank aus dem Serverraum fliegen

Ende der Sitzung um 20:18

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)