Protokoll zur Sitzung vom 06.01.2014

Anwesend: Mandy, Karola, Danny, Katrin, Martin, Alex, Cornelius, Moritz, Steffen, Arvid, Flori, Tim, Lisa, Aleks, Kristin
Leitung: Cornelius
Protokoll: Steffen

Beginn der Sitzung um 18:02 Uhr

Top 0: altes Protokoll, Emails, Post, nächste Sitzung

altes Protokoll

  • Vom 16.12.2013 wurde unterzeichnet.

Emails

  • Bitte Von Herrn Henneberg: Telefonnummer. Antwort: Lieber Emails schreiben.
  • Evaluationen von G. Engel, als PDF, drittes Semester.
  • Neue Website des Instituts für Physik und Astronomie. Änderungswünsche mitteilen.
  • Stellenbeschreibung für Lehrstelle an dem Filmgymnasium Babelsberg; Mathe Förderunterricht. Bitte um Weiterleitung an die Mathe-LA-StudentenInnen.
  • Prüfungsprotkolle von Stefan bekommen, für die Sammlung.

Post

nächste Sitzung

  • Datum: 13.01.2014 nach der Vollversammlung
  • Einladung: Flori
  • Leitung: Moritz
  • Protokoll: Flori
  • Verpfelgung: Danny

Fakultätsrat vom 11.12.2013

  • Weihnachtsbaum des Präsidenten am Neuen Palais wurde geklaut.
  • Noch immer kein Hochschulvertrag, deshalb 25% des Haushalts ungewiss
  • Studentenzahlen zwischen 11% und 14% gesunken, laut Vizepräsident Musil: Keine Verantwortung der Uni. Aber: Uni lässt zu spät zu (Stichtag 28. August wird von der UP als letztmöglicher Bewerbungstermin gesehen, andere beginnen dort mit der Immatrikulation)
  • Vorgezogene Masterimmatrikulation nicht möglich. Reform des BbgHG verzögert sich auf Mai oder bis nach den Wahlen. Bitte des Studiendekans: Kann da jemand Druck machen? Kontakte in die Politik, AStA, etc.?
  • Zu wenig Rückmeldungen beim Onlineteil der Evaluation
  • Die Einsetzung der Berufungskommission für die W3-Professur für Plasma-Astrophysik wurde auf Wunsch der studentischen Vertreter um einen Monat vertagt, damit der FSR Vertreter nominieren kann. Großes Verständnis von Seiten der meisten Professoren für unseren Protest dagegen, dass studentische Vertreter für die BK von den Professoren ausgesucht wurden und, dass wir gezwungen werden, Frauen zu entsenden um die Quote zu erfüllen.
  • Seit 1. Januar: Neue Promotionsordnung, Details dazu im Internet

Institutsrat vom 18.12.2013

  • Probleme mit der Zulassung der Bachelorstudenten: Zulassungsdatum an der UP ist verglichen mit anderen Unis sehr spät ⇒ Studis gehen zu den Unis wo sie zuerst zugelassen wurden. Lösung: Zulassungsdatum muss geändert werden, Math-Nat versucht durch Änderungen auf der Internetseite interessierte Studenten besser zu binden.
  • Neue Institutswebseite
  • Prüfungsverbuchungen sind nur bei ordnungsgemäßer Anmeldung, Härtefälle sind vor der Prüfung anzumelden
  • Bachelorreform: StuKo hat Vorschlag der Studierenden übernommen. Nur notwendige Kurse werden aufgeschrieben, mehr Augenmerk auf freiwillige Bildung.
  • Institutsrat kritisiert Zustände im Prüfungsamt.

128. VeFa vom 19.12.13

Mitteilungen Präsidium

  • Mails an VeFa gehen automatisch an den AStA
  • Zwei Anträge eingegangen, aber müssen zwei Wochen vor der Sitzung eingehen–> Anträge pünktlich einreichen; Anträge und Bewilligung vor Veranstaltung
  • Wahlausschuss Gremienwahl sucht Vertreter (auch MatNat)

Mitteilungen Asta

  • Referent für Hochschulpolitik anwesend (Paul): gibt seit März neue BaMa-Ordnung, Lehrämter nicht betroffen
  • Problem, dass das Prüfungsamt keine Scheine mehr anerkennt–> gibt jetzt kommentierte Fassung der Ordnung, die die Gründe erklärt
  • Anmeldung zur Modulprüfung ist bindend (Anerkennung nur über PULS)
  • Ärztliche Atteste müssen auf den Tag der Prüfung datiert und auch dann abgegeben werden
  • Bei Problemen an den AStA wenden
  • Einzelne FSR sollen die Ordnungen prüfen auf:
  1. welche Module/ Veranstaltungen lehrveranstaltungsbezogen sind
  2. welche laufen nicht über PULS
  3. besondere inhaltliche Voraussetzungen für Module?
  4. welche Studien- und Prüfungsordnungen schließen Freiversuche aus
  5. gibt es Modulhandbücher, die von Studien- und Prüfungsordnungen abgekoppelt sind?
  6. →info@asta.uni-potsdam.de
  • Absatz zu Anwesenheitslisten fehlt bei der neuen Ordnung –>Zulassungen zu den Prüfungen sollen Listen rechtfertigen
  • Anwesenheitslisten sind lt. AStA rechtlich wirksam
  • Zusatzleistungen: gibt in den Ordnungen keine Grundlage dafür
  • Rechnungsprüfung: gab es Probleme in den Fachschaften, die man sammeln und beheben sollte?
  • Hat jeder FSR neben der Satzung eine spezielle Wahlordnung? (FSR EWi hat keine)
  • DKB-Konto: wollen wissen, wann die nächsten Wahlen sind, damit Frau Noppe weiß, wann neue TANs vergeben werden müssen
  • Neuer Finanzleitfaden online–> konkreter als vorher(Beschlüsse über 750 Euro müssen über den AStA gehen)

Mitteilungen FSR

  • Arbeitskreis Umwelt/ Senatskomission Umwelt: hat studentische Vertreter und bittet um Vertreter der Fachschaften (Papierrichtlinie,…) –> oeko@asta.uni-potsdam.de
  • Vernetzungstreffen MatNat: Raumnot
  • Ausleihliste für Feiern usw. gegen Kaution–> liste auf der AStA-Seite; Problem: Öffentlichkeit der Liste–> Einrichtung eines Passwortes?!–> In der Fachschaft klären, was verliehen werden könnte

sonstiges

  • Anwesenheit: Problem, dass die FSR sich nicht ins Doodle eintragen

Berufungskommission Professur Plasma-Astrophysik

  • Studentische Vertreter der FS Mathe-Physik werden benötigt. Lisa Lehmann ist empfohlen, und würde das auch machen. Moritz erklärt sich außerdem auch bereit.
  • Abstimmung: Wer ist dafür, dass Moritz Zeidler und Lisa Lehmann die studentischen Vertreter in der „Berufungskommission Professur Plasma-Astrophysik“ sind. 12/0/2

Math.-Nat Vernetzungstreffen

  • leider war es nicht möglich einen Termin für das Treffen in der ersten Januarwoche zu finden, da die Emails an die Verteiler der FSRs BCE G^3 und Info nicht zugestellt wurden und so auch der Doodle Link nicht weitergegeben wurde
    ⇒ Flori hat beim ASTA Systemadministrator wegen dem Zustellungsproblem nachgefragt, aber noch keine Antwort
  • neuer Versuch das Treffen in der kommenden Woche zu organisieren

PA Mathematik (22.01.2014)

  • wie steht der FSR zum anrechnen von Leistungen einer anderen Uni?
  • wie stehen wir zu Betrugsversuchen?
  • wir werden in der kommenden Sitzung darüber sprechen

Rückmeldung Weihnachtsfeier

  • war gut besucht, obwohl nicht alle Gäste zu uns gehörten (Schätzung von Flori ca. 120 Leute)
  • Mathe Weihnachtslieder waren der Knaller
    im nächsten Jahr vielleicht Liederzettel vorbereiten und auf den Tischen verteilen
  • Tombola kam sehr gut an ⇒ nächstes Jahr unbedingt wieder
  • Ist das Geld für den Weihnachtsbaum vom FSR G^3 schon da??
  • es wurde bemängelt das in diesem Jahr Geld für Glühwein genommen wurde, ob dies auch weiterhin notwendig sein wird sollte sich aus der Einnahmen/Ausgaben Übersicht recht schnell entnehmen lassen
  • früher wurde anscheinend Glühweion mithilfe von Spenden finanziert
  • Arvid hat die Rückmeldung bekommen dass der Termin zu spät war, einige Studis waren schon zu Hause :((
  • KuZe hat uns nicht über das Putzen informiert, im Anschluss musste sich Flori noch einige Beschwerden anhören obwohl noch am Party Abend grob gereinigt und gewischt wurde
  • Helfer waren fleißig und haben sich entscheidend an der Weihnachtsfeier beteiligt ⇒ Erfolg für Helfer Konzept

Rückmeldung Absolventenfeier Physik

  • positive Rückmeldung von den Teilnehmenden
  • Rede des Absolventenvertreters war nicht mit dem FSR abgesprochen
  • Lisa und Cornelius würden im IR Physik vorschlagen, dass man zusammen über das Konzept redet und es verbessern

Semesterabschlussfeier

  • der FSR BCE möchte gerne eine Party zu Semesterende im Haus 26 im großen Forum machen und lässt fragen ob andere FSRs sich betiligen möchten
  • Meinungsbild: Haben wir Lust und Zeit dort mitzuwirken? merheit dagegen

Absolventenfeier Mathematik (05.02.2014)

  • Haben wir schon Musiker? Trompete über evtl. Moritz verfügbar
  • nähere Details sollten noch mit Frau Roelly besprochen werden
    Flori spricht mit ihr

Winterfest (08.02.2014)

  • Flori wurde von Juergen Engert (ASTA Kulturmensch) gefragt ob wir ein Winterfest im Spartakus unterstützen wollen
    im Austausch würden wir auch mit auf die Werbung kommen, aber müssten uns um nichts kümmern
  • es sollen 3-4 Bands spielen und dann die ganze Nacht Party gemacht werden
  • Eintritt ist frei für Studis, Finanziert soll alles durch die VeFa werden
  • Meinungsbild: Wollen wir den VeFa Antrag unterstützen oder wenn nötig auch stellvertretend einreichen? merheit dafür

Golm Rockt 4.0

  • Planung startet Ende Januar
  • bis dahin so viele Leute wie Möglich ins Boot holen
    wer also Lust hat soll sich bei Flori melden, dann kommt er auf den Verteiler
  • Termin soll dieses mal im Sommer sein

Frühlinsfahrt (01.04.-04.04.2014)

  • Josi hat mehrere Locations vorgeschlagen, aber ist leider nicht verfügbar
  • Josi würde sich weiter um die Orga kümmern, wenn die Fahrt gewünscht ist
    ⇒ ja wir wollen das
  • Josi soll zur nächste Sitzung eingeladen werden und dann im optimalen Fall mit einem Ersti die Planung übernehmen. Email an die Erstis schreibt Karola.
  • wir sollten langsam reservieren…
  • keine Änderungsvorschläge außer dem Datum
  • Ortlichkeit: Forum oder 2.28.0.104.
  • Glühwein ausschenken
  • Wollen wir auf der Vollversammlung verpflegung? einstimmig ja
  • Waffeleisen werden mitgebracht von Aleks, Katrin, Flori,… Waffelteig wird dann noch benötigt. Dafür bringt Flori Schüsseln mit und Danny einen Mixa.
  • Finanzbeschluss: gedeckelt auf 30 Euro für „Verpflegung für die Vollversammlung“ (10/0/1)
  • wir machen auch Werbung über FB
  • Studierende dazu bewegen online zu evaluieren.
  • Mathe muss noch evaluiert werden, sollte bis Ende der Woche alles aufgeteilt sein und eine Info Mail an die Dozenten sollte auch raus sein
  • Martin ist da. Es geht um Ralf Metzler, der Geld vom Außenministerium der USA angenommen hat. Das Geld wurde für eine Konferenz auf Corsika verwendet.
  • Die Frage ist, ob wir als FSR für eine Zivilklausel entscheiden. Oder dagegen. Zumindest soll sich der FSR entscheiden.
  • Ansprache der Zivilklausel in der Vollversammlung ist geünscht. Martin gibt eine kleine Vorstellung der Tatsachen in der Vollversammlung.
  • Bevor keine Stellungnahme des FSR zur Klausel verfasst wurde, wird auch nicht von Herrn Metzler verlangt, eine Stellungsnahme zu geben.
  • Gespräch mit Herrn Beta und Herrn Feldmeier ist sehr gut gelaufen
  • nachdem wir unsere Lage geschildert haben, ist uns das Institut entgegengekommen indem uns alle verbleibenden Schlüssel uns zu Verfügung gestellt wurden
  • das Institut wird noch nach verlorenen Schlüsseln forschen
  • in Zukunft werden wir die Schlüssel zentral von Frau Path verwalten lassen
    hier gibt es gegen Unterschrift bei ihr einen „personalisierten“ Schlüssel welcher am Ende einer Legislaturperiode wieder abgegeben werden muss
  • Schließfachsystem sollte so schnell wie möglich aufgelöst werden
  • FRAGE: Passen die neuen Schlüssel für die Außentür und alle FSR Räume? Frau Path hat noch keine Schlüssel, daher konnte noch nichts gestestet werden
  • wir haben leider immernoch nicht genug Schlüssel, aber wenn klar ist wieviele Schlüssel wir noch benötigen sprecen wir noch einmal mit dem Institut

Wie finden wir die neue Homepage des Instituts: http://pp.qipc.org/index.php?&m=menu ?

  • Idee mit den Bachelor/ Masterarbeitsthemen sehr gut, aber es fehlen noch die Angebote
  • Auch die Einträge über die Aktuelle Forschung noch nicht vorhanden
  • Es sollte eine Liste mit Vorlesungen geben, die auf Englisch gehalten werden für die Internationalen Studierenden.
  • Erfahrungsgemäß ist es auch wichtig, dass die Termine auf Englisch da stehen
  • sollte mit Tablett und Smartphone auch zu benutzen sein
  • Ansonsten sammeln wir weiter Anmerkungen und leiten diese dann weiter

Euler

  • bisher noch keine Info, aber Josi ist dran

Rahmen

  • Wir dürfen losnageln. Wir haben die Erlaubnis. Es wird nur ein Hammer und Nägel benötigt. Falls wir noch Hilfe brauchen, sollen wir bescheid sagen

Mathe Brückenkurs

  • Flori ist dran, aber es gibt bisher keine Fortschritte
  • Katrin: Probleme mit dem MatheCafé. Es ist ständig zugeschlossen. Flori nimmt den Schlüssel und schließt den Raum regelmäßig auf. Außerdem hat er Zettel gemacht, um zu verhindern, dass er ständig verschlossen wird.
  • Christian Goerke hat vergessen, dass heute Sitzung sei, deswegen heute keine Evaluation.
  • Arvid: Große Jahreskalender. insgesamt 4 stk. darunter zwei Große. Die sollen bitte im Forum und im Café aufgehängt werden und mti Hinweisen und Wegweisern auf die Veranstaltungen versehen werden.
  • Moritz hat die Bücherbörse im Wiki auf Stand gebracht und schickt dann intern seine Werbung rum bevor groß die Werbetrommel rührt
    Wollen wir einen Bücherbasar?
  • Flori war bei Herrn Leben. Die Frage war, ob er noch Rechner hat. Herr Leben meinte er soll in 4 Wochen noch einmal kommen.
  • Die Aufräumaktion: Aleks und Cornelius haben das Forum aufgeräumt, awe! Wasserkocher sollen neu angeschafft werden.
  • Was ist Elektroschrott? Kann entsorgt werden. Wegen der kaputten Stühle sollte man zum Institut gehen.
  • Überblick über unsere Finanzen wäre wünschenswert; die Finanzer kümmern sich drum
  • Stammtisch, nächste Woche Dienstag
  • Finanzbeschluss: für 2 Wasserkocher zu insgesamt 50€. (6/0/2)

Aleks geht um 19:04
Tim geht um 18:32
Kristin und Lisa gehen um 19:58

Ende der Sitzung um 20:22 fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)