Protokoll zur Sitzung vom 03.06.2013

Anwesend: Cornelius, Josi, Kathrin, Christian, Daniel, Tim, Florian, Denny
Abwesend: Anna, Arvid, Antje, Peter, Lisa L.
Leitung:Karola
Protokoll: Lisa W.

Fara Primar fragt nach dem Grill am 19.06. Wir sind jetzt nicht sicher, ob wir den Grill an diesem Zeitpunkt brauchen (eventuell ist dann Sportfest). Josi wird dem Fara Bescheid sagen. → Sportfest ist am 3.07.

Morgen (14 Uhr) ist Treffen mit dem Vizestudiendekan. Antje, Daniel und Christian gehen hin.

Post: Flyer zum Tag der Chemie, Plakate für Herbstschule, Carrierservice hat ein neues Praxisportal. Josi schreibt eine Email, um das an Studierende weiterzuleiten.

Email: Kristina hat noch einen Schlüssel vom Mathecafe. Sie wird ihn uns am Hochschulinformationstag in Griebnitzsee übergeben.

Studienkommission Mathe (29.05.2013)
Herr Metzger hat den ersten Entwurf für den neuen Monobachelor Mathematik vorgelegt. Ein übergeordnetes Ziel soll sein die Wahlmodule in Teilbereiche einzuordnen, sodass dann auf den Zeugnissen nicht nur Wahlmodul XY steht sondern Wahlmodul Teilbereich XX.

BA Mathematik: Bei den Pflichtmodulen verbleibt alles wie gehabt und beim Wahlbereich wird das Vertiefungsmodul zu einem weiterem Wahlmodul. Die geforderten 30LP für die Schlüsselquallifikation setzten sich nach dem Entwurf aus 18LP Zusatzfach, 9LP Seminar+Prokjekltarbeit und 6LP Programmierkurs zusammen. Des weiteren sollen mehr Zusatzfächer in die kommende Ordnung integriert werden.

MA Mathematik: Hier sollen vor allem die bestehenden Profilbereiche in der neuen Ordnung abgebildet werden. Außerdem wird es neben 9LP Wahlmodulen jetzt auch 6LP Wahlmodule geben um auch kleinere Veranstaltungen integrieren zu können.

Am 05.06.2013 soll der Entwurf im Institutsrat Mathematik vorgestellt werden, am 12.06.2013 soll eine öffentliche Sitzung der Studienkommission stattfinden bei der die Details genauer besprochen werden.

Studienkommission Physik

Weiterbesprechung des neuen Entwurfs, Besprechung der Akkreditierungsvorlage.

Vefa

zwei Anträge von der letzten Vefa. Ein Antrag davon ist außerordentlich. Der FSR ist mehrheitlich für die Bewilligung des Antrags. Der andere ist für das Sommerfest der Lehrämter. Wir sind etwas verwundert von den Kalkulationen (Geld spricht nicht dafür, dass nur 200 Leute kommen, aber es werden 200 Teller bestellt). Aber der FSR ist mehrheitlich für die Bewilligung des Antrags.

Sommergrillen lag jetzt Termingleich mit dem Sportfest (03.07). Vorschlag: Verlegung des Termins auf die Woche vom 17.06 bis 21.06 zu legen (am Neuen Palais). Dadurch wäre es möglich, sowohl am Neuen Palais als auch in Golm wählen zu können. Wir bestimmen jetzt den 18.06, Innenhof des Haus 8 ab 18 Uhr. Florian sagt Bescheid, dass wir den Innenhof nutzen wollen. Florian und Tim fahren EInkaufen und sagen Gorks Bescheid.

Finanzbeschluss für diese Feier: es wird für Essen und nicht-alkoholische Getränke auf 300€ gedeckelt (5/0/1). Meinungsbild: Kauf von 10 Kästen Bier: (7/0/3).

Golm rockt wurde in den Oktober verlegt.

Sportfest: GGR und BCE sind dabei. Der Termin ist jetzt der 03.07. Wenn der Vefa-Antrag über 450€ nicht durchgeht, wird es dieses Jahr kein Sportfest geben. Selbstbeteiligung der FSRs: 50€, Verkauf von Essen und Getränke: vermutlich 100€ Plus (Alkoholfreie Getränke kostenlos).

LAN-Party: für den 21.06 genehmigt. 18 Uhr wird es beginnen. Alkoholfreie Getränke werden gestellt. Wir machen uns noch Gedanken über Verpflegung. Wir reden nächste Woche nochmal darüber

Physik-Institutsfest: Flori schreibt Herrn Katholy an und fragt nach der Organisation von Essen.

Werbung machen! Lasst euch aufstellen!!

Finanzbeschluss über einen Hebelschneider für A3 und A4 (maximal 15 Blatt) mit einer Deckelung auf 90€: (6/0/0)

Tafelwischer für Forum Physikum? Generelles Meinungsbild über diese Anschaffung: (1/4/4).

Mateecke: David soll uns einen Bericht per Email schicken (idealerweise mit einer Art Abrechnung). Was ist mit dem Geld, das als Gewinn verbucht werden kann? Langfristige Planung: was passiert mit dem Profit?
Wir vertagen das Gespräch auf einen Zeitpunkt nach Davids Präsentation.

Koma: Josi

AK-Schüler: Wie begeistert man Schüler für das Mathestudium? → es wird 3 Videos geben. AK-Ersties: Wir sind gut. Zeitraum, in dem geplant wird: von 2 Tagen bis 2 Wochen (wir).

Idee: Fotoshooting mit unseren T-Shirts und Fachschaftspullover. Tim fotografiert.

Die Tutorenausbildung für die Erstsemester wie bekannt existiert nicht mehr. Neues Konzept kennt Herr Klaumünzer.

nächste Sitzungsleitung und Einladung Florian
nächste Verpflegung Tim
nächstes Protokoll Kathrin

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)