Protokoll zur Sitzung vom 21.01.2013

Anwesend: Arvid, Lisa W., Katrin, Flori, Christian, Karola, Daniel, Johann, Anna
Abwesend: Antje, Gregor, Tim
Leitung: Arvid
Protokoll: Daniel
nächste Sitzung/Einladung - Karola
nächste Verpflegung - Daniel
nächstes Protokoll - Lisa W.

Top 0: Altes Protokoll, E-Mail, Post

  • Protokollkontrolle der Protokolle (26.11.12; 10.12.12; 07.01.13)
  • geändertes Protokoll 14.01.13
  • offenes Protokoll vom 17.12.2012
  • keine wichtigen E-Mails, keine Post
  • beide Schlüssel im Büro, Fach offen und Kombination des Schlosses verändert, Schloss funktioniert nicht mehr zuverlässig,
  • bis Lösung des Problems erhalten Christian und Karola jeweils ein Schlüssel
  • Prüfungsausschuss Mathematik (16.01.13):
  • Tätigkeit als Tutor als Schlüsselquali. anrechenbar, aber unbenotet
  • Learning Agreement bis Rechtssicherheit bei Erasmusaufenthalten mit Zusatzinfos versehen über Anerkennung entsprechender Leistung
  • Mathematik wird 2013 intern programmakkreditiert
  • Vefa:
  • Becherantrag bewilligt
  • Antrag Workshop durch 12 von 20 Enthaltungen „vertagt“
  • Berufungskommission für Mathe-Profs unverändert
  • Absolventenfeier: Musiker gefunden (Mathematik/Musik-Studenten), David bringt Klavier mit
  • Verabschiedung Herr Dr. Schachtzabel: Jens (Sek. 1 Mathe-Physik-Student) hält Rede, Frau Böckmann schrieb ihm auch Mail diesbzüglich
  • Verabschiedung in der oberen Mensa, 5.2. um 17 Uhr
  • Gespräch mit Roelly bezüglich Holschneiders Brückenkurs verschoben, Lisa schreibt Alice nochmals diesbezüglich an
  • Mathe- und Physikstudent sollten sich hierzu auch noch finden, damit repräsentativ
  • Flori nimmt mit Roelly Kontakt auf und erkundigt sich nach Terminen
  • Karola hat mit Mariusz vom Asta geredet, Vorschuss geht in Ordnung, es muss aber Anzahlung und Kaution gezahlt werden
  • Karola denkt, Beantragung 750,50 € genügt
  • falls weniger als 32 Leute zur Fahrt mitkommen, muss trotzdem für 32 gezahlt werden
  • wenn Moritz Werbung machen darf, würde er Antrag schon rausschicken
  • soll er aber erst dann machen, wenn FSR über das Geld verfügt
  • Martin sagt, dass Frühlingsfahrt in Vergangenheit nicht vom FSR übernommen/organisiert wurde, sondern von Studis
  • Vorschlag Flori: falls zu wenig Teilnehmer, Nutzen als Klausurtagung; Karola aber optimistisch
  • Werbung (Emails, Plakate, Flyer) sollte vor den Ferien erledigt werden, Karola redet mit Moritz
  • Flori hat etliche Klausuren hochgeladen, ermuntert Leute zum Schicken von Klausuren an Flori
  • Klausur-Account kann anonym Veranstaltungen, Termine und im MaPhy-Wiki Dinge erstellen/editieren (sollte nicht so sein, da öffentlicher Account)
  • Flori hat Leitfaden „Tipps für den Seminarvortrag“ unter Studium verlinkt und abgetippt
  • Besprechung Katrins Entwurf bezüglich Werbung
  • Katrin denkt, Feierteam und PR sollten sich diesbezüglich nochmals zusammensetzen (was von Vornerein, im Nachhinein, Kosten etc.)
  • Arvid sagt, wir sollten uns schonmal Gedanken über Termine machen; rechtzeitiges Ankünden von Grillen u.Ä.
  • Angehen eines Events 4 Wochen vor Event ist realistisch
  • alle finden Katrins Entwurf gut
  • Arvid: Finanzer und alle anderen sollten Ergänzungen zum Entwurf hinzufügen (wann Erstellung Doodle, bla…)
  • künftige Besprechungen des Entwurfs weiterhin während der Sitzungen (wenn genügend Zeit)
  • soll fsmaphy in fsrmaphy - Liste umbenannt werden?
  • Vorschlag: Weiterleitung von fsmaphy an fsrmaphy - Liste, aber Problem mit Asta-Servern (siehe Johann)
  • Johann erkundigt sich beim Asta
  • Flori will Geld haben, alle, die Geld noch benötigten, haben Geld von Martin bekommen
  • Karola überlegt, ob Feierteam Vorschuss für Bands beantragen kann (wenn fixe Kosten), damit Bands bar bezahlt werden können
  • Vorschlag Flori: Bands sollten Verträge auch vor Ort ausfüllen/unterschreiben
  • Lisa W.: neuer Gremienverteiler, wo fsmaphy draufsteht

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)