Protokoll zur Sitzung vom 14.06.2012

Anwesend: Arvid, Anna, Kristina, Max, Florian, Martin, Marion, Hansi, Thomas
Abwesend:
Leitung: Arvid
Protokoll: Max und Anna

  • Protokoll vom 31.05.2012
    • Wir verstehen Antjes Änderungswunsch nicht
    • Das Protokoll ist unterschrieben
  • Protokoll vom
    • Wie sieht das mit Entschuldigt und nicht-Entschuldigt aus? Gibt es da einen Beschluss? Wie soll das jetzt gehändelt werden?
    • Wenn, dann sollten wir das einheitlich machen
  • Alte Aufgabe:
    • IR Physik: War jemand da? Lisa war da. Montag bitte Bericht
    • HIT: War Antje und Lisa da. Bitte Bericht
    • Martin hat mail für Wegweiser geschrieben
  • FS-MapHy: Serverraum, IF-Feste, Eval und Grillen
  • Maphylist: Einladung zum Golm-rockt und sportfest; Einladungen zu Sitzungen
  • Lisa, Anna und Arvid am Montag
  • Besprechen der ersten Änderungen der La-Ordnung
  • Wilkens bittet darum, dass wir überlegen, welche Grundpraktikumsversuche Relevant sind und welche nicht
  • Arvid und Anna haben eine Liste aller Versuche erstelllt, und dann mit präferenzen versehen.
    • Kriterien: Was ist für die Schule am sinnvollsten - Wo ist der meiste Wissenszuwachs
    • Liste wird an StuKo und Herrn Wilkens weitergeleitet. (als Vorschlag)
  • Die LP Anzahl wird wohl auf 18 (derzeit 24) reduziert, d.h ein Versuch je Teilgebiet fällt weg.
  • MArion: Wie sieht es mit dem selber auswählen von den Studies aus
    • Wir wohl schwierig von der Orga für die Grundpraktiker
  • Was ist mit dem Problem der Oause zwischen Math. Methoden und T-Physik ein Jahr Pause
    • Die Mathe. Methode. sollen nicht der Vorläufer für die t-Physik sein. Daher soll die math.meth. runter gebrochen werden um den nicht math.la. die mittel berietzustellen, die ex-phy-aufgaben zu lösen
    • die t-phy muss isch dann dementsprechend auch anpassen
    • das jahr pause ist da, damit die physikdidaktik anfängt. Sie wäre früher besser, aber das it nicht möglich und daher muss die t-phy ins 5 sem. geschoben werden.
  • wie sieht es mit den materkursen aus?
    • vorschläge ssind alternative prüfungsleistungen
      • nicht imme rklausuren
      • vorträge und hausarbeiten
    • planung neuer inhalte für die reinen la-veranstaltungen
  • IL: NC wird es im kommenden WS nicht geben
    • Wenn es das Institut das möchte, kann es einen NC einführen
      • Motivation: nicht so viele karteileichen
      • Aber es gibt so wenig monos, dass das eh hinfällig ist
    • Bewerbungsschluss ist der 15.09 spaät mit vielen möglichen Studis
    • Vor zwei-drei jahren gab es nen nc von dem keiner wusste und es wurde studies abgelehnt
  • Es wird starke kürzungen in der Bildung in BRB geben (mitteilung)
    • Es werden wohl je Institut 8 stellen wegfallen
    • wann ist nicht bekannt
  • Doktorandentag und Absolventenfeier am 04.07
    • mehr bei top 2
    • Preise von der Fak je Abschluss - 3 Mgl. Kandidaten aus dem Matheinstitut
      • Einer wurde der Fakultät vorgeschlagen
  • Bewerbungen zu SHK und WHK-Stellen
    • Die SHK und WHK-Stellen fürs WS
    • Bewerbung vom 15.06-30.06
    • Abgaben bei einer Sekretärin
  • Vorstellung für den Mathe-Mono Master
    • Zwei Profile
      • Angewandte Mathematik, Modellierung und Datenanalyse
      • Analysis und Geometrie in der Physik
    • Bei der Präsentation waren wenig da
    • Sind sich der Schwächen der UP bewusst und versuchen mit den Kursen die Ressourcen zu schonen und das ganze in ein sinnvolless Programm einzubetten
    • Es soll eine Ringvorlesung geben
    • Es soll gestaffelte Module geben (Funk.Ana, Funktionentherorie…)
    • Die Module können auch schon im BA gehört werden
    • Das gnaze Programm ist ziemlich frei gehalten
    • Wie sieht es mit der Anbindung an BErlin aus?
      • Haben kein Problem damit
    • Man muss sich nicht auf einen Festlegen und kann auch beide kombinieren
    • Das tolle: es ist Fachübergreifen angelegt
    • Nur 5-6 von den 15 BA würden evtl. hier bleiben
      • aus zwei Jahrgängen
      • das Institut braucht mind. 5 Leute je Jahrgang, um auf lange sicht einen Master anbieten zu können.
  • Institut überlegt einen Internationalen Master auf Englisch anzubieten
    • wie kann es gewährleistet werden, wenn bestimmt sprachkenntnisse nicht zum Hindernis werden?
  • Wie sieht es mit ÜL-Tätigkeit als LP aus?
    • Ist es dann auch noch bezahlt?
    • Oder will die Uni Kostenlose Arbeitskräfte haben?

<blockquote>Antwort per mail von matze:

Ich geh mal davon aus, dass LP für Leistungspunkte steht. Dann folgende Antwort. Wenn ichs falsch verstanden habe, dann betrachtet es als einfache Info.

Es gibt in der Mathematik einem Beschluss des Prüfungsausschusses, der besagt, dass man sich Tutortätigkeiten im Rahmen von 2SWS einmalig als Schlüsselqualifikation für 3LP anrechnen lassen kann. Ein Anftrag dafür ist beim PA zu stellen. Ich hoffe dass beantwortet die Frage.

Achso, und ja auch dieser Job wird bezahlt, da man sich das erst im Nachhinein anrechnen lässt. </blockquote>

  • Wie sieht es mit Schlüsselqualifikationen aus?
  • Nächsten Donnerstag ist Finanzvefa
  • Kaddy und Anna können nicht
  • nächsten Donnerstag um 18:00 in Haus 9 NP
  • Basti als Präsidium ist von uns nicht so gewünscht.

<blockquote>das heißt, das Basti für die Finanzvefa als FSR-Vertreter nicht so gewünscht ist. Er ist ja das Präsidium. Daher sollten wir mit drei seperaten leuten kommen. Damit haben wir keine Vermengung der Interessen.</blockquote>

  • Martin, Hansi oder Max
  • alle Posten ausreichend belegt
  • bei den Getränken sind drei „Runner“, die zur Not überall helfen können
  • Musik wird bis halb elf laufen, so gegen eins sollte alles vorbei sein
  • Es wir dnoch ein Nachtreffen in der ersten Juli-Woche geben
  • Sportfesttruppe trifft sich morgen nochmal
  • Doodle wird noch erstellt von Max
  • Erste-Hilfe-Kasten vom FSR mit zum Sportfest mitbringen
  • bis jetzt angemeldet: 5 Volleyballteams, 1 Fußballteam
  • überarbeitete Einladungsmail wird noch geschickt
  • fängt 16 Uhr an
  • Absolventenfeier am 4. Juli ab 17 Uhr
  • Martin Herold schickt seine Dankesrede aus Urlaub, einer von uns soll vorlesen, aber keiner will (Anna fragt Dario, ob er das übernehmen möchte)
  • Veranstaltung wieder in der oberen Mensa
  • Musiker vom letzten Mal können nicht
  • Marion fragt andere Musiker, ob sie spielen möchten
  • Leute nach der Feier dazu anregen, zur Institutsfeier zu kommen
  • im IR vorgeschlagen: 40€-50€ pro Professur –> insgesamt 400 €
  • Marion schlägt vor, dass das Institut etwas zur Erstifeier hinzugibt (direkt vom Institut als Drittmittel nicht erlaubt, wenn dann nur über Spenden)
  • Problem: Haus 8 nicht verfügbar, wegen Tagung der Philosophen
  • Lösung: vor Haus 12 (Mensa) feiern, würde auch zur Absolventenfeier passen
  • Florians Vater ist Fleischer, er würde am Sonntag davor herkommen und zwei große Kisten herbringen, mit und ohne Rechnung möglich
  • für Herrn Enders muss aufgeschlüsselt werden, wieviel Geld für was ausgegeben wird
  • Überlegung, wieviel Geld für was ausgegeben wird:
    • Frau Roelly spendet Wein, 100€ für Getränke
    • 200€ für Fleisch und Wurst
    • 30€ Brötchen
    • 70€ Vegetarisches und Rest
  • auf dem Plakat soll Absolventenfeier draufstehen
  • Max fragt Frau Roelly
    • wieviel und wie Werbung gemacht werden soll
    • Strom am Haus 12 und Wachschutz benachrichtigen
  • mit Katholy alles abgesprochen
  • Organisation von vegetarischem Essen, Grill, Getränke etc. organisieren wir
  • Bänke aus Mensa
  • Bälle sind gekauft
  • Flori wollte was mit Büchern
    • Möchte zur Benutzung Bücher ins Mathe-Cafe gestellt (Repetetorium) incl. Aufgaben und Lsg.
    • Sollen wir kaufen. Beide + versand 35€
  • Finanzbeschluss: Wir schaffen die Bücher für 35€ an. (7/0/0)
  • Wieviel Geld haben wir zur Verfügung?
  • Wie sieht es aus mit der Erneuereung der Kamera aus.
    • Akku sollte Schroott sein.
    • Wir kaufen Akku, und probieren das aus, ob es den gibt
    • Sollte 15€
    • Thomas sucht die Preise raus und stellt das am Montag vor.
  • Kristina und Johann räumen morgen auf und bringen Flaschen weg
    • Leute im Forum sollen Pavillon aufbauen
    • Mateflaschen werden gezählt
  • Dreckiges Zeug im Serverraum ist eckelig
    • Wie stellen wir sicher, dass es da in Ordnung bleibt
    • Dienst räumt einmal im Monat auf
    • Zum Aufräumen einer PArty gehört es auch, dass das Zeug alles Sauber ist
    • Wir machen einen Abwaschdienst
    • Beim letzten Grillen stand der Grill ne Woche draußen
    • Leere Matekästen bei Gorgs zum Institutsfest bestellen oder bei der Mensa nachfragen (Max)
  • Was machen wir mit dem Leergut
    • Wie müssen wir uns ein System überlegen
    • Billigpfand, Flaschen aus Forum und Feiern
    • Gorgs nimmt nur Kästen
  • Werbung machen
  • Bitte in den Vorlesungen ansagen und auch Flyer mitnehmen
  • Martin druckt nen Plakat und versucht sich mit Flyern
  • Derzeit gibt es fünf Bewerber
  • Martin hat das Sommerland (Thomsdorf) für die Erstifahrt gebucht
  • Wir haben nur 23 Schalfplätze
  • Martin fragt wegen Bodenschlafern nach
  • Rechner im Forum ist ausgetauscht
  • Ein weitere ist im Eimer
  • Der im Mathe-Cafe müsste auch noch ausgetauscht werden
  • Marion und Martin basteln ein Uni-Potsdam-O-Gramm
  • Will der FSR einen haben, der für den Grill verantwortlichen?
  • Eine Person kann nicht immer in Golm sein
  • Daher ist das auf alle verteilt und die info geht über den Verteiler
  • Martin und Antje haben einen Text geschrieben
  • Den Kurs für „mathemaatisches Problemlösen“ bie Herrn Metzger nicht vergessen?
  • Flori fragt Antje

nächste Sitzung - Montag, 18.06. 18:00 Forum

  • Tops:
    • VeFa
    • IR Physik
    • HIT
    • Eval
    • Kamera
    • Wahlwerbung

übernächste Sitzung - Donnerstag, 28.06. 16:00 Mathe-Cafe
nächte Einladung - Marion
nächte Leitung - Martin
nächste Verpflegung - Kristina (7.50€)

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)