Protokoll zur Sitzung vom 30.01.2012

Anwesend: Josi, Frosch, Anna, Kristina, Arvid, Clara, Lisa, Basti, Marion, Martin, Andy, Johann, Micha, Jochen, Irene
Abwesend: thomas, antje, max, hansjörg, kaddy, dario, ida, sarah
Leitung: Micha
Protokoll: Irene

Top 0: Protokolle, Emails, Post

post von studenten an fsr–> irgendwie abstellen
netzwerk-und computer-menschen sollen sich ums mailproblem kümmern, da teilweise mails an liste durchmoderriert werden müssen,obwohl die leute auf der liste stehen.

arvid institutsrat
elegeo: erklärt nochmal die Mail, die er rumgeschickt hat, und macht ein tafelbild
Liste mit vorgeschlagenen Veranstaltungen rumgeschickt
Mathe für Physiker im nächsten WS von Klein gelesen

Kristina berichtet von Berufungskommission für Didaktik der Physik, geht im Sommer weiter

Marion VEFA: studenten der auslaufenden Studiengänge haben teilweise keine rückmelde-briefe erhalten→ wenn uns sowas auffällt sollen wir dem asta bescheid sagen
2 wohnheime werden abgerissen, inklusive copyshop
klausuren im vorlesungszeitraum siind nicht rechtens laut fsr arbeitslehre und technik
beide anträge angenommen, die letzte woche abgestimmt wurden
siehe mail vom donnerstag

studenten bekommen 2V2Ü in Ma4, wahrscheinlich alles mit stochastik
klein hat nicht durchbekommen, mehr vorlesungen zu bekommen um beide themen (stochastik und funkana) zu schaffen

Probleme mit eval? Können wir was machen wenn eine übung nachweislich schlecht ist und übungsleiter nicht evaluiert werden will → wir haben keine handhabe aus der evaluation
arvid will mit der entsprechenden Dozentin reden
Vorschlag: Fsr beratend bei der vergabe von Übungsleiterstellen durch den neuen Pool in der mathematik eingreift und kritik geübt wird
Der Pool füllt nur auf, wenn noch ein Übungsleiter fehlt
auf nachfrage wird bestätigt, das die studenten bereits auf den übungsleiter zugegangen

Protokoll nach Disskisuionen zusammennfassung und wichtigste argumente anonymisiert mitteilen
gemeinsamer abend am ende des semesters um zu reflektieren
vorschlag: nach einer sitzung grillen und dann reflektieren
einwand: dieses treffen sollte an stelle einer sitzung stattfinden
vorschlag: treffen mit reflexion im nächsten semester, damit prüfungszeitraum frei ist
einwand: anfang ws ist kaum zeit zur reflexion wegen erstiarbeit → ws am anfang des ss reflektieren und ss auf der Klausurtagung
vorschlag: reflexion in die konstituierende sitzung
vorschlag: reflexionssitzung vor der konstituierenden um ne liste für den neuen fsr zu haben mit verbesserungsvorschlägen
vorschlag: ws ca 2 wochen vor prüfungszeit im ws

Vorschläge (dafür, dagegen, enthaltung)
1 ende des semesters nach den prüfungen (1,12,2)
2 für ws anfang des ss / für ss auf klausurtagung (6,6,3)
3 für ss vor konstituierenden /für ws x€Q wochen vor prüfungszeitraum(7,1,7))
4 NUR eine sitzung irgendwann (9,4,2)
somit gewinnt 3ten weil die wenigsten gegenstimmen im vergleich zu ja-stimmen

frosch geht
soll es eine statistik vor der wahl geben, auf der die anwesenheit und unentschuldigtes fehlen jedes fsr-mitgliedes dokumentiert wird?
Meinungsumfrage: Wer ist dafür, das zur Fsr-wahl die Statistik der Anwesenheit veröffentlicht wird?
(2,7,5) ja, nein, enthaltung

irgendjemand hat sich eine verkürzung der sitzung gewünscht
Meinungsbild: Soll die Sitzungsdauer gekürzt werden? j/n/enth (0/12/3)

angestoßen durch antrag in der vefa
es darf jeder student an dieser angenommenen aktion teilnehmen (siehe letztes protokoll)
unser komunikationstraining sollte erstmal nur für uns sein
es geht um bessere kommunikationsfähigkeiten und diskussions-skills
Marion eröffnet SOKO Kommunikationstraining

Frage: wollen wir ein matnat-sportfest organisieren, obwohl wir schon so viele andere feiern haben
es wird darauf hingewiesen, das wir noch 4weitere Feiern haben (golm rockt, awnp…, zwei institutsfeste), so dass in dem Semester viel Arbeit anliegt
Meinungsbild: Wollen wir ein Sportfest? (8,2,4) ja, nein, enthaltung
Das partykommitee sucht ein neues mitglied
Erstis bieten sehr gerne ihre Hilfe an

Ida ist kaum zu erreichen
Johann hat die idee, dass er flyer verteilt um darauf aufmerksam zu machen, dass es einen gleichstellungsbeauftragten gibt
es wird von einer veranstaltung in mathe berichtet, wo scheinbar bestimmte studenten bevorzugt werden, da der kurs beliebt ist
vorschlag: losverfahren
feststellung: es ist Aufklärungsarbeit zum Thema Gleichstellung zu leisten
Irene steigt bei den Gleichstellern ein

ws: siehe flyer
geld von richter für einkauf
micha und clara helfen

Vernissage: sparsam besucht, zwei leinwände bemalt, waffeln gabs auch

Physik-Rechner mehrere rechner vom physik-institut → was machen wir damit?
Vorschlag: Cluster
vorschlag: ein rechner für mathe-cafe, da der alte sehr langsam
vorschlag: nicht alle rechner in den cluster, sondern da wo er gebraucht wird für die öffentlichkeit bereitstellen
rechner in die mensa? Alle denken mal drüber nach
Monitor im mathecafe ist furchtbar!
Was machen wir noch mit dem drucker? Der ist bunt → vlt lieber fürs büro
martin schickt nochmal ne hardwareliste rum

absolventenfeier mathe
1.2. doktoranten-tag und hinterher absolventenfeier in der mensa
veranstaltung offen für alle studenten → kommt ruhig vorbei

Frühlingssfahrt
23.03.-25.03. nach…
flyer sind in arbeit, mails gehen rum

Posten nächste woche
protokoll:
Leitung: Irene
Verpflegung: Clara
Rednerliste: Johann

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)