Protokoll zur Sitzung vom 21.11.2011

Anwesend: Marion, Antje, Linh, Jochen, Basti, Thomas, Micha, Sarah
Abwesend: zu viele
Leitung:
Protokoll: Sarah und Thomas

Letzte Sitzung: Preis für die Musik um die 200€. Insgesamt 500€ für die Feier - Clara hat die Diskussion mitverfolgt - Jetzt gab es eine Mail mit den aktuellen Infos des Planungsteams.

  • Erstaunen über die Kostenentwicklung
  • allgemeines Unverständnis
  • Frage: Was bringt es, wenn wir uns aufregen?
  • Reaktion: Wir müssen was machen.

Heftige Diskussion

Katjana kommt hinzu

Diskussion über den Informationsfluss von der letzten Sitzung zum Planungsteam

Katjana: Weihnachtsfeier ist DIE Feier des Jahres. Hier kommen die meisten Leute - es soll eine große Feier werden. Team findet zwei Bands gerechtfertigt.

Fragen:

  • Zeitliche Planung
  • Kosten
  • Kuze - Wie gut geeignet für Bands?

Reaktion: Platztechnisch werden wenig Probleme gesehen.

Es gibt keinen finanziellen Puffer.

Linh geht

Fürs Jammen werden keine Instrumente gestellt. Plan für die Bands: Eine Band: 2×45 Minuten

                  Zweite Band: ein Durchlauf
                 

Katjana sagt zu eine Kostenaufstellung zu schicken.

IAESTE: Weihnachtsfeier zusammen? Team: nicht erwünscht Variante: Infostand Meinung: eher nicht. Fazit - keine Kooperation.

Bemerkung: BCE-Weihnachtsfeier ist am gleichen Tag im Nil.

Evalding

Studentische Beteiligung war schlecht. (nur wir und BCE vertreten) Fragebögen für dieses Semester bleiben unverändert. Anschließend neue Überarbeitung - Modulspezifischer (Wunsch des Dekans) Beginn: 1.12. (Bögenbestellung) ab diesem Semester möglich: Onlineevaluation über Puls.

                 Problem: Doppelung (Online und Papier) 
                         Studenten können selbstständig die Onlinevariante auswählen 
                 Anonymisierung soll gewährleistet sein.

Einverständniserklärungen werden überarbeitet: Gelten die alten noch? Veröffentlichungen müssen aktuell noch mit den Dozenten geklärt werden - eventuell gibt es hier auch Neuerungen.

Lehrevaluationspreis: FSRs sollen die Auswahl treffen.

                    Meinungen: sehr subjektiv
                    man kennt die Dozenten aus anderen Instituten selten
                    es gibt keine Kriterien, die da helfen könnten
                    

kein neuer Termin für ein weiteres Treffen.

Überarbeitung: Evalbeauftragte.

VEFA Basti ist Vefa-Präsident - Glückwunsch.

Military Studys hat sich vorgestellt. Diskussion über eine SHK-Stelle für die Einrichtung einer VEFA-Homepage. Wird fortgesetzt. Evaluation ist ein TOP in der nächsten Sitzung - Überblick über unsere Erfahrungen sammeln. Akkredetierung: Hochschulqualitätsmanagement ist notwendig - soll überprüft werden.

              Wer Probleme mit PULS hat, soll eine Mail schreiben - ging über den Verteiler.

Senats-LSK Suchen einen Stellvertreter für Moritz (BCE) Wer hat Interesse? Wird kommende Woche besprochen.

IR Physik Wo ist die Satzung, falls es eine gibt? Gibt es einen öffentlichen und einen nicht-öffentlichen Teil? Wann ist welcher?

Thomas übernimmt das Protokoll

Bei dem Auswertungsgespräch waren keine Drittis dabei, deshalb können sie gerne ihr Meinung beim nächstenmal äußern.

Zu Beginn war sie etwas schleppend und die Verpflegung war recht schnell aufgebraucht. Von den Dozenten waren nur 3 Stück da und noch ein paar Übunsleiter. Die an sich lustigen Spiele waren zum Kennenlernen nicht so gut geeignet und der Platz war etwas zu klein. DJ Theo war nur mittelmäßig.
Organisation war eher schlecht (Dritties haben keine Erfahrung mit sowas)
Vorschläge für die Zukunft:
- FSR gibt Berater für bessere Organisation
- Rumführen der Ersties auf dem Campus nach Einführungsveranstaltung

nochmal zur Eval: Antje schlägt vor, dass die Ergebnisse der Eval institutsintern veröffentlicht werden und damit Ranking unter Profs stattfindet.

Die Beteiligung an dieser Sitzung war mäßig, der Schwund während der Sitzung dafür umso größer.

nächste Sitzung -
nächste Verpflegung -

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)