Protokoll zur Sitzung vom 17.05.2011

Anwesend:Hansi, Lisa, Lars, Thomas, Kristina, Arvid, Aleks, Marion, Antje, Johannes,
Leitung:Hansi
Protokoll:Aleks

Top 1:altes Protokoll, email, Post

altes Protokoll muss noch unterschrieben werden

Grillabend und Spieleabend
Für den Grillabend und den Spieleabend stellen wir insgesamt 300€ zur Verfügung. (8/0/2)

Fahrt zur ZAPF
Für die Anfahrt zur Zapf in Dresden stellen wir unseren Vertreter_innen 30€ für Fahrtkosten plus 3x Teilnahmegebühren (25€) also insgesamt 105€ (9/0/1)

Büromaterial Druckerpapier und Toner werden bald alle werden.

Zum Kühlschrankprojekt wurde uns mitgeteilt: Zitat: „der FSR darf ja offiziell keinen Gewinn machen, deshalb verkaufen wir die Produkte zum Einkaufspreis. Falls der Asta mal nachfragt, solltet ihr nachweisen können, dass ihr diese Bedingung einhaltet.“

Unsere Idee: Wir nehmen Geld aus dem Pfand, das sich im Forum Physikum angesammelt hat. Thema aber erstmal verschoben, bis Feiern vorbei sind und wir über die Finanzen Klarheit haben.

Es gibt zu diesem Thema nähere Infos dazu auf der „Kick it like Potsdam“ Party. Bis dahin nichts neues.

Es haben etwa 20 Personen bestanden und 22 sind durchgefallen. Martin hat mit Prof. Feldmeier gesprochen und ihn auf die zu hohen Anforderungen hingewiesen. Aufgaben behandeln bspw. Themen, die erst später in der Vorlesung kommen. Lisa geht am Do 14.15 Uhr und 15.45 Uhr verfolgt die Rücksprache, die Herr Feldmeier mit seinen Studierenden halten möchte.

Es haben sich beworben: Katjana Ehrlich, Lars Jacob, und Max Metzger. Sie wurden in geheimer Wahl bestätigt.

Es ist eine Abschluss-Kip im Juliin den Kletterpark geplant. Pro Personen sind die Kosten 18€. Wollen wir vom FSR die Kosten

Finanzbeschluss: Der FSR beschließt die Kip zum Kletterpark mit 8€ pro Teilnehmer bzw. 120€

Johannes hat den Antrag an die Vefa fertiggemacht. Die 100. Vefa findet am 19.Mai statt und wird hoffentlich darüber beschließen.

Johannes schlägt vor, dass wir einen Kubb-Spiel kaufen. Es ist ein Geschicklichkeitsspiel in Mannschaften. Die Deckelung für dieses Spiel ist auf 30€ festgelegt. Abgerechnet wird das im Rahmen des Spieleabends.

Herr Wilkens ist Vorsitzender und Herr Hamann ist Stellvertreter

Aufgabenbereich: Vorbereitung und Überarbeitung der StudienOrdnungen Qualitätssicherung der Rahmenbedingungen des Studiums

Bewerbungsschluss für den Master Physik ab nächstes Wintersemester ist der 1. Juni

Die Masterzulassungsordnung, die ausgearbeitet wurde ist zurückgekommen– noch Mängel Modulhandbuch für den Master muss her. Anmeldung bei Puls bisher bei Mono-Bachelor nur für Veranstaltung. Vor den Prüfungen müssen sich die Mono-Bachelor noch einmal direkt für die Prüfung anmelden. Lehramt Physik meldet sich mit der Anmeldung von

Kristina lädt ein. Sitzungsleitung: nächsten Dienstag Lars, nächsten Donnerstag Antje Verpflegung:Ida (keine Kekse)

nächste Sitzung: Donnerstag 26.05. am Neuen Palais um 18.15 Uhr
nächste VerpflegungIda -

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 23 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)