Protokoll der FSR Sitzung vom 14.07.2010

Anwesend: FSR: Hansi, Alex, Kristina, Arvid, Andreas, Matze, Johannes, Sarah, Thomas, Lisa, Antje, Marion, Martin, Jule,
Gäste: Jonas, Ursel, Irene
Leitung: Johannes
Protokoll: Alex

Das Protokoll der konstitutierenden Sitzung wird verabschiedet

Es ist eine Zeitschaltuhr für die Kaffeemaschine im Forum Physikum nötig. Thomas übereignet dem FSR eine Zeitschaltuhr, die ab sofort in Betrieb ist.

Auf der Klausurtagung planen FSR-Mitglieder an einem Wochenende die Struktur der nächsten Erstiwoche. Das Ergebnis der Terminfindung ist das Wochenende:
Freitag 30.7.-1.7. 2010
Es fahren voraussichtlich 8 FSR-Mitglieder mit. Maik kümmert sich um die Organisation der Unterbringung. Von der Vefa wurden bereits 350€ für die Fahrt genehmigt und da voraussichtlich nicht alle FSR-Mitglieder mitkommen können, sind die Kosten auf diesen Betrag gedeckelt.

vorläufiger Finanzbeschluss Die Ausgaben für die Klausurtagung sind auf 350€ gedeckelt. (12/0/0)

Mit einer Rundmail an alle FSR-Mitglieder soll noch einmal auf den Termin aufmerksam gemacht werden.

Der Fachschaftsrat ist laut Satzung verpflichtet einmal im Kalenderjahr eine Vollversammlung zu veranstalten. Bisher wurde sie immer parallel zum Sommerfest veranstalt.
Die diesjährige Vollversammlung soll parallel zum Erstsemestergrillen in der Erstiwoche veranstaltetet werden. Vor der Vollversammlung müssen die Finanzer Rechenschaft ablegen und werden ggf. entlastet.

Am 21.07 findet das Institutsfest statt und der FSR übernimmt das Grillen und den Getränkeausschank. Martin erstellt ein Doodle um die Aufgaben zu verteilen

Abstimmung Es darf auf dem Institutsfest von Martin eine Ansage geben, die für den Verein Uni-Solar wirbt (15/0/0)

Abstimmung Es darf auf der Website des FSR unter www.physikfachschaft.de einen Link auf dem Banner für das Projekt UniSolar geben (7/5/3)

vorläufiger Finanzbeschluss
Hansi ist beauftragt für das Institutsfest etwa 100-150 l Bier zusätzlich zum Ausschank am Institutsfest zu besorgen. Die Kosten sind mit 100€ gedeckelt. (12/0/0)

Anmerkung: Es handelt sich doch um einen Finanzbeschluss, jedoch erstattet der Asta keine Ausgaben für Alkohol, deswegen sollen die Einkaufskosten aus dem Erlös refinanziert werden.

Herr Menzel fragte an ob der FSR die Evaluationergebnisse an die Institutsleitung weitergeben könnte. Johannes wird die Position des FSR in dieser Angelegenheit an Herrn Menzel weiterleiten.

Die Bögen für die diesjährige Evaluation vom PEP sind im FSR bereits seit einer Woche eingetroffen und stehen im Forum Physikum für das gesamte Institut bereit.

Der FSR unterstützt die Evaluation der Vorlesung Quanten II. Hansi begleitet die Evaluation, die von einem Studenten aus der Vorlesung durchgeführt wird.

vorläufiger Finanzbeschluss
Thomas Arlt und Andreas Arnhold erhalten eine Vollmacht zur Einzelverfügung über das Konto des FSR bei der DKB und lösen damit Jan Reher und Wilhelm Braun als Kontobevollmächtigte ab.
(12/0/0)

Bei der konstituierenden Sitzung des FSR trat ein Verfahrensfehler bei der Wahl der Vertreter des FSR im Prüfungsausschuss Physik auf. Wir wählten 4 Personen, besitzen jedoch offiziell lediglich das Anrecht auf einen Sitz und eine/n Stellvertreter/in. Deswegen findet eine Neuwahl statt:
Wahlergebnis für Stellvertreter/innen des FSR im Prüfungsausschuss:

Willig, Lisa7gewählt
Seemann, Arvid5Stellvertreter
Polster, Hansjörg3

Es erfolgt eine entsprechende Anmerkung im Protokoll der konstituierenden Sitzung

  • Arvid und Sarah berichten vom Institutsrat Mathematik
  • Sarah wird zur Wahl in die LSK (Kommission für Lehre und Studium?) auf Fakultätsebene vom FSR-MaPhy nominiert. (15/0/0)
  • Lars wird auf Grund seiner Wahl zum Gleichstellungsbeauftragten zur Wahl in die GfK (Kommission für Gleichstellung?) auf Fakultätsebene vom FSR-MaPhy nominiert.(15/0/0)
  • Martin arbeitet als studentischer Vertreter der Kommission die sich mit der ausserplanmäßige Professur von Herrn Rader beschäftigt mit.
  • Johannes und Martin vertreten den FSR MaPhy mit zwei Stimmen auf der diesjährigen der Finanz-Vefa

Die heutige KiP ins GFZ war sehr sehr gut von Seiten des Geoforschungszentrums organisiert. Leider waren lediglich zwei Personen anwesend. Deswegen:
vorläufiger Finanzbeschluss
Die Ansprechpartnerin vom GFZ erhält ein Dankeschön für ihre Bemühungen in Form einer Karte und eines Blumenstraußes. Martin ist für die Überreichung zuständig. Die Ausgaben sind hierbei auf 15€ gedeckelt.

Vorschläge von Marion und Martin für die KiP-Veranstaltungen im neuen Jahr:

  • November: Stadtführung durch Potsdam und Besuch der Slawenburg Raddusch
  • Dezember: Berliner Unterwelten
  • Januar: Biosphäre Potsdam
  • Februar: eventuell Wiederholung des Ausfluges an das GFZ

Werbung für die KiP-Veranstaltungen im nächsten Semester im Euler

vorläufiger Finanzbeschluss für die Unterstützung der KiP-Veranstaltungen
Der FSR-MaPhy beteiligt sich an den Kosten für die KiP-Veranstaltungen im kommenden Jahr mit jeweils 4€ pro Teilnehmer. Die Ausgaben pro KiP sind dabei auf 60€ gedeckelt.
(12/0/0)

Sie findet voraussichtlich am 18.10.2010 auf dem Gelände der Waschhaus Arena statt.
Meinungsbild: Der FSR MaPhy soll Vertreter/innen entsenden, die ihn dort an einem Stand repräsentieren. Es haben sich etwa 5 Mitglieder bereits Interesse gezeigt. Sarah wird die Antwort an weiterleiten.

Der Server auf dem die Website des FSR liegt hat gewechselt, jedoch ist die Seite weiterhin unter www.physikfachschaft.de erreichbar.

Es wurde auf den Unterpunkt todo im FSR Menü hingewiesen in denen die aktuellen Aufgaben des FSR eingetragen werden können, sodass ein Überblick über die Vorgänge im FSR besteht.

Es soll im Oktober eine Einführungsveranstaltung aller Mitglieder in das FSR Wiki geben.Alex fragt Lars, wann wer die Einführung durchführen kann.

Der Fachschaftsrat unterstützt die Herausgabe von bestehenden Vorlesungskripten an die Studenten insbesondere auch im Fachbereich Physik. (13/0/0)

vorläufiger Finanzbeschluss Für die Raumpflege inklusive Kaffee- und Teebesorgung stehen monatlich 20€ vom FSR bereit.
(12/0/0)

Johannes wird den Konsens der Diskussion an den Beauftragten der Universtität Herr Hachenberger mitteilen.

nächste Sitzung - 21.07.2010 , Einladungen bereits verschickt
nächste Verpflegung -

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)